Benzinverbrauch merkwürdig...

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von nordlicht_24, 23.04.2007.

  1. #1 nordlicht_24, 23.04.2007
    nordlicht_24

    nordlicht_24 Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Ford Gemeinde,

    nachdem ich in den letzten Jahren der VW/Audi Liga die treue gehalten habe, habe ich mir im Dezember letzten Jahres einen Mondeo Turnier Baujahr 96 mit 1,8l 16V, 112PS zugelegt. Was mir nun komisch vorkommt, ist folgendes:

    Der Benzinverbrauch liegt konstant zwischen 9 und 10l/100km. dabei ist es egal, ob ich sehr "gemütlich" mit Drehzahlen bis max. 3000 Unterwegs bin, oder zügig mit Drehzahlen zwischen 3000 und 4500. Nach 600km ist der Tank leer. Das ganze ist nur noch zu toppen, wenn man auf der Autobahn jenseits der 140km/h unterwegs ist. Dann nimmt er gerne 15l und mehr. Weiter ruckelt er im Schiebebetrieb, also beim rollen ohne Gas, so zwischen 1800 und 2500U/min.
    Ansonsten gibt er sich völlig unauffällig, springt auch bei Temperaturen unter null sofort an, läuft konstant im Leerlauf und dreht gleichmäßig bis 5000.
    Habt ihr eine Idee was es sein könnte? Dachte zuerst an Lamba-Sonde oder Luftmengenmesser...

    Soweit erstmal, hoffe auf eure Antworten und viele Grüße aus dem hohen Norden...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 24.04.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    deine 15 Liter klingen etwas sehr viel, leider schreibst du nichts darüber ob du deinen Kombi ständig mit vollem Kofferraum bewegst oder ob die Klima die ganze Zeit auf Eisschrank steht?
    Der Verbrauch ist stark vom Fahrstil abhängig, den kann ich von hieraus leider nicht beurteilen.
    Ich bewege meinen Fließheck (gleichen Motor) in der Stadt mit guten 9 Liter, auf der Autobahn liegt er bei konstanter Fahrweise bei 6,5 Liter.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 Mondeo-Driver, 24.04.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Mondeo

    Hallo , erstmal zum Motor , es gibt zweierlei 1,8er Zetec : einmal der mit 82 kw und 112 PS und der mit 85 kw und 116 PS , mein Mondi mit 116 PS begnügt sich innerstädtisch mit 9,9 l , auf Langstrecke bei 110- 130 km/h brauch meiner etwa 6 l . Klima hat meiner auch , ist aber meist ausgeschaltet . Der Verbrauch ist auch stark reifenabhängig und vom Luftdruck in den Reifen abhängig . Welches Reifenformat hast du drauf 205er oder 195er , ich würd mal sagen bei 205er Bereifung und 112 PS kann der verbrauch etwas ungünstiger liegen als mit 195er und 116 PS .
    Grüsse
     
  5. #4 nordlicht_24, 24.04.2007
    nordlicht_24

    nordlicht_24 Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    also, zur Fahrweise kann ich sagen, das es völlig egal ist, wie ich fahre. Ob ich nun ruhig durch die Lande ziehe, bei 2500U/min schalte und die 100km/h nicht überschreite, oder ob ich mit Bleifuß beschleunige und den Motor ausdrehe, nach 600Km ist der Tank leer. Bei der letzten Autobahnfahrt habe ich ihn ca. 110km mit 150 km/h bewegt, die Tankanzeige sank von 1/4 auf unter Reserve. Das macht bei einem 60l Tank ca. 15l.
    Motormäßig ist er mit dem 1,8er mit 82Kw/112PS bestückt. Klima hat er nicht, Kofferraum ist leer und 205er Reifen hat er. Das allerdings die Differenz von 195er zu 205er Reifen auf Überlandfahrten fast 4l ausmacht, kann ich mir nicht vorstellen. Der Verbrauch ist auch unverändert, ob er mit Winterreifen (195er) oder Sommerreifen fährt. Hatte auch gehofft, das es jetzt im Frühling mit steigenden Temperaturen besser wird, ist aber nicht so.

    So dann, bis später...
     
  6. #5 Fordbergkamen, 24.04.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    von deiner Tankanzeige auf den Verbrauch zu schließen würde ich nicht als Top Idee bezeichnen, das Schätzeisen zeigt eh nur an wie es lustig ist....
    Den Verbrauch kannst du nur durch Tanken halbwegs vernünftig ermitteln.
    Und dann fahrmal nach dem nächsten Volltanken 500km Autobahn, dann sprechen wir nochmal über den Verbrauch.
    MfG
    Dirk
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Er sagte doch, das er im halbgas Ruckelt...

    Also überprüfe folgendes:

    1: Luftmengenmesser

    2: Lamdasonde

    3: Drosselklappenpoti

    Wenn du das überprüfen lassen hast, dann reden wir weiter ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 eugene8499, 29.09.2007
    eugene8499

    eugene8499 Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus '05 - Stufenheck
    Hallo Leute,

    also ich muss sagen, ich habe einen Verbrauch in der Stadt um die 14 Liter. Habe vor kurzem 15 Liter getankt bin damit 110 km gekommen und jetzt muss ich wieder tanken.

    Habe ein Mondeo 1.8 L 116 PS Automatik
    Fahr in der Stadt sehr konstant versuch so wenig wie möglich zu bremsen und lasse es immer anrollen, beschleunige nur sehr sehr selten also fahre nicht mehr wie auf 2500 umdrehungen, weiss auch nicht was ich machen soll. Wenn jemand vll. einen Tip für mich hätte wäre ich sehr dankbar.

    Vielen Dank
     
  10. #8 Fordbergkamen, 29.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    auch für dich die Empfehlung erstmal den Tank richtig voll zu machen.
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Benzinverbrauch merkwürdig...

Die Seite wird geladen...

Benzinverbrauch merkwürdig... - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdige Tachoanzeige Ford Focus 2002er Lim. Trend

    Merkwürdige Tachoanzeige Ford Focus 2002er Lim. Trend: Hallo, ich habe mich bzgl. eines Problems mal angemeldet mi der Hoffnung, jemand hatte das "Problem" schon einmal oder kennt es. Ich habe während...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Durchschnittlicher Benzinverbrauch desöfteren wieder auf Neumessung

    Durchschnittlicher Benzinverbrauch desöfteren wieder auf Neumessung: Nächstes Problem. Desöfteren löscht sich in letzter Zeit der Durchschnittliche Benzinverbrauch in meinem Bordcomputer von selbst. Wie kann das...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Stadtverkehr - hoher Benzinverbrauch

    Stadtverkehr - hoher Benzinverbrauch: Ich muss mich jeden Tag ein paarmal durch den Stadtverkehr (jeweils ca. 7 - 8 km Strecke) quälen und bemerke mittlerweile dass der Benzinverbrauch...
  4. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Start Stopp Automatik merkwürdiges Geräusch (klopfen)

    Start Stopp Automatik merkwürdiges Geräusch (klopfen): Hat das auch noch jemand, dass es, wenn die SSA angeht, zweimal "klopft"? Also es klingt so wie bei einem meiner alten Autos, wenn die Antenne...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 sehr hohe benzinverbrauch! Hilfe!

    sehr hohe benzinverbrauch! Hilfe!: hallo alle, mein Focus ist MK2 von 2008, jetzt ist ca. 105,000KM gefahren, 1.6L Ti-Vct Benzinmotor. ich fahre meistens in der Stadt, taeglich...