C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Benzinverbrauch zu hoch.

Diskutiere Benzinverbrauch zu hoch. im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo an alle. Haben uns einen Nigelnagelneuen C-Max 1,5 liter mit 150 PS Automatik gekauft, gleich mal vollgetankt und leergefahren, nach 365km...

  1. #1 Helmut.s, 17.04.2019
    Helmut.s

    Helmut.s Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2 1,5 AT 2019
    Hallo an alle.
    Haben uns einen Nigelnagelneuen C-Max 1,5 liter mit 150 PS Automatik gekauft, gleich mal vollgetankt und leergefahren, nach 365km war der Tank leer und ich habe wieder vollgetankt ( 44 Liter), was einen durchschnittsverbrauch von 12 Litern Benzin auf 100km ergibt, hat da von euch wer Erfahrung ob das noch weniger wird?
    Danke im Voraus
     
  2. EddyMX

    EddyMX Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Wir haben die gleiche Motor-Getriebe-Konfiguration und fahren den C-Max zwischen 8 bis 8,7l/100km laut Bordcomputer. Für einen realistischen Wert muss man da einen halben Liter drauflegen, womit man bei einem Realverbrauch von ca. 9l/100km wäre. Zeitweise habe ich auch die 7 vor dem Komma gehabt, aber das klappt eigentlich nur ganz spät am Abend, wenn wenig Verkehr ist, ist aber auch möglich.

    Auf das Problem mit dem Verbrauch in Kombination 1,5l Ecoboost und Automatik trifft man öfter, sollte aber wirklich, so leid es mir tut, am Fahrer liegen. Man muss sich nun mal auf die Automatik "einstellen", obwohl es eigentlich andersherum sein sollte.

    Kurze Info und Erfahrung von meiner Seite: Gibt mal, bedingt durch das kurze Gaspedal, permanent etwas zu viel Gas, pumpt das Getriebe praktisch ständig durch den Wandler. Bei einem gezüchtigen Gasfuß passiert das zumindest ab dem 3. Gang nicht mehr und dann kann man den Motor und den Turbo durch die geschlossene Wandlerüberbrückungskupplung genießen.

    Kurzum: Nicht zu viel Gas geben, dafür das Gaspedal möglichst kontant gedrückt halten und die Automatik ihren Job machen lassen.
     
  3. RSI

    RSI Guest

    mein schwager färt den auch allerdings die 182ps
    der hatte anfands auch 11,5 l
    ging dann aber auf 8,5 - 9,0 runter
    allerdinds den 7-7,5 liter die er vorher
    mit dem 1,6 150ps schalter hatte drauert er immernoch nach.
     
    Helmut.s gefällt das.
  4. #4 Meikel_K, 17.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    1.011
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Spritmonitor hilft (fast) immer weiter: Benzinverbrauch: Ford - C-MAX - Spritmonitor.de

    Nicht von den 9.3 Litern im Histogramm irreführen lassen. Das sind auch Grand C-MAx dabei, beim Compact liegt die Häufigkeitsverteilung daher niedriger.
     
    Jurgis gefällt das.
  5. #5 Gerry77, 18.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Hallo Helmut.s,

    Ich kann mir vorstellen, dass die Software für die Automatikschaltung in den ersten paar Kilometern anders schaltet. Hättest Du ein manuelles Schaltgetriebe, würde die Sache anders aussehen. Möglich wäre auch, dass ein Sport-Modus für das Ausdrehen der Gänge sorgt.

    LG Gerry77
     
  6. #6 Helmut.s, 19.04.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.2019
    Helmut.s

    Helmut.s Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2 1,5 AT 2019
    Es ist ja nicht so das ich keine Erfahrung habe, fahre schon seit 12 Jahren Automatik und weiß das man nicht zu viel Gas gibt, außerdem Fahre ich zu 70% mit Tempomat, also kann es nicht an mir liegen.
     
  7. #7 Gerry77, 19.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Wenn man ein Fahrzeug mit Automatik und Tempomat den Berg "hinaufprügelt", steigt natürlich der Treibstoffverbrauch.

    LG Gerry77
     
  8. Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Wer so ein bisschen auf die Verbräuche der Tests unter Real-Bedingungen der Autozeitschriften und Automobilclubs achtet, dem fällt auf dass der Verbrauch in der Regel erheblich höher liegt als der vom Hersteller angegebene Wert. Schließlich wird (demnächst) auf dem vom Hersteller angegebene Wert die Umweltsteuer (CO2-Ausstoß) bestimmt. Und eine niedrige Angabe verleitet den potentiellen Kunden zum Kauf.

    Wer füllt die Daten in den Spritmonitor? Nicht die Tankstellen!
    Wer ein Interesse am Verbrauch hat, sei es weil er sparsam oder umweltbewusst ist, meldet sich an und trägt die Daten ein. Es gibt aber etliche, denen das alles sch*** egal ist, und die würden sich niemals die Mühe machen, jede Betankung einzutragen. Letztendlich müssten sie sich dort offenbaren. Also betrachte ich den Spritmonitor nicht als Durchschnitt aller (deutschsprachigen) Nutzer sondern eher als Tendenz, welche niedrigen Verbräuche möglich sind. Somit sagt mir der Spritmonitor, dass ein Verbrauch von unter 7,7 Liter im Schnitt eigentlich nicht möglich ist.

    Es gibt etliche Faktoren, die für den Spritverbrauch verantwortlich sind. Dazu zählen auch Bereifung, cw-Wert, Fahrzeugfront in m² und das Gewicht. Der C-Max stellt nicht gerade das Paradepferd dar. Bis vor wenigen Jahren hatte ich die Überzeugung, dass eine gleichmäßige Geschwindigkeit so um die 80km/h den niedrigsten Verbrauch generiert. Das wäre perfekt für den Tempomaten. Es ist wahrlich so, dass höhere Geschwindigkeiten bei ungünstigen Karosserieformen drastisch den Verbrauch in die Höhe schnellen lassen. Inzwischen weiß ich, dass Pulse-And-Glide, also z.B. auf 90km/h beschleunigen, runter vom Gas und rollen lassen bis auf z.B. 75km/h und dann wieder beschleunigen eine sparsamere Fahrweise ist als mit Tempomat eine Geschwindigkeit zu halten. Nur ist dieser Fahrstil im realen (dichten) Verkehr für alle anderen Verkehrsteilnehmer ein Hindernis.
     
  9. #9 Meikel_K, 19.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    1.011
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    In einem Punkt gebe ich dir vollkommen Recht. Natürlich registrieren sich in erster Linie verbrauchsbewusste Fahrer bei Spritmonitor. Es kann also kein repräsentativer Querschnitt sein. Aber bessere Antworten als "mit meinem Diesel komme ich für X Euro Y km weit und dabei fällt die Tankuhr von 3/4 auf 1/4" liefert es allemal, zumal die Einsatzbedingungen ersichtlich sind. Und was die nicht verbrauchsbewussten Fahrer so durchjagen, soll ja nicht der Maßstab sein.
     
  10. #10 Gerry77, 19.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Laut Preisliste bietet das 6-Gang-Automatikgetriebe eine manuelle Schaltmöglichkeit. Damit ließe sich vergleichen, ob die Automatik oder der Mensch spritsparender fährt. ;)

    LG Gerry77
     
  11. Zetec

    Zetec Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 1994, 1,8, Automatik
    Hallo,
    also ich habe seit 11/2015 einen C-Max, 1,5, 150 PS, Automatik. Wenn ich moderat fahre, komme ich mit 6,9 Ltr auf 100 km hin (über ca. 6.000 km), wenn ich flott fahre, Stadt, Landstraße, Autobahn sind das 7,2 Ltr. - auch Durchschnitt ca. 6.000 km. Wenn man auf der Autobahn allerdings so richtig rasant und sehr schnell fährt, ist es natürlich essig mit dem sparsamen Verbrauch. Und der C-Max verführt je geradezu zum Schnellfahren. Da ist die erfahrene Zeitersparnis längestens wieder aufgebraucht beim Zeitbedarf an der Tanke. Ich denke aber, daß das schließlich bei allen Turbomotoren so ist - hohe Drehzahlen = hoher Verbrauch.
     
  12. #12 Gerry77, 19.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Wir könnten an dieser Stelle auch eine Öldiskussion führen. (Hatten wir noch nie... :pfeifen: )

    Forum -> :peitsche2: <- Gerry77

    LG Gerry77
     
  13. RSI

    RSI Guest

    wieso ? ist dir langweilig :ko:
     
  14. #14 Gerry77, 19.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    War nur Spaß, alles gut! :)

    LG Gerry77
     
  15. #15 bikerday, 24.04.2019
    bikerday

    bikerday Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2016
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Ich habe auch einen 1,5 mit 150ps als Automatik
    hab mit einer Tankfüllung 620km geschafft und aufgetankt habe ich 46 Liter.
    Da es ein 55 Liter Tank ist hätte man noch ein paar Kilometer schaffen können
    Spritverbrauch laut Bordcomputer aktuell 7,5
     
Thema:

Benzinverbrauch zu hoch.

Die Seite wird geladen...

Benzinverbrauch zu hoch. - Ähnliche Themen

  1. CO-Wert im Leerlauf zu hoch. Keine ASU bekommen. Was tun?

    CO-Wert im Leerlauf zu hoch. Keine ASU bekommen. Was tun?: Hallo, habe ein Riesen Problem mit meinem Focus C-Max Fahre einen 1,6er aus 2004 mit 100PS und 150Tkm Mein TÜV ist fällig. Leider bekomme...
  2. Leuchtweite nach Leuchmittelwechsel zu hoch

    Leuchtweite nach Leuchmittelwechsel zu hoch: Hallo, nach dem ich meine H7 Leuchmittel gewechselt habe, blende ich auf einmal den Gegenverkehr. Die Leuchmittel sitzen eigentlich richtig in...
  3. Ansaugtemperatur zu hoch gemeldet

    Ansaugtemperatur zu hoch gemeldet: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Laut auslesegerät, ist meine Luftansaugtemperatur beim starten immer zu hoch. 47 Grad bei 7 Grad...
  4. Seitenscheibe fährt nicht immer hoch

    Seitenscheibe fährt nicht immer hoch: Moin zusammen. Ich verzweifel gerade etwas an der hinteren Seitenscheibe meines C-Max. Das Teil fährt anstandslos runter, nur mit dem Rauffahren...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 AU nicht bestanden: Trübungswerte zu hoch

    AU nicht bestanden: Trübungswerte zu hoch: Hallo zusammen, habe letzte Woche mein Fiesta 2010 Diesel Econetic mit 166.000 km zum TÜV gefahren und bin bei der AU durchgefallen weil die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden