BEREIFUNG - 215 40 R17 statt 215 35 R17 statt

Diskutiere BEREIFUNG - 215 40 R17 statt 215 35 R17 statt im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, auf meinen Alufelgen (die laut ABE bzw. Gutachten) auf mein Auto drauf passen, habe ich derzeit gebrauchte 215 40 R17. Diese sind im...

  1. #1 -speedy-, 15.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auf meinen Alufelgen (die laut ABE bzw. Gutachten) auf mein Auto drauf passen, habe ich derzeit gebrauchte 215 40 R17. Diese sind im Gutachten zwar für den Focus, aber nicht für meinen Fiesta eingetragen. Beim Fiesta (JD3) kann ich laut Gutachten 215 35 R17 oder 225 35 R17 draufziehen, aber 215 40 R17 steht für den Fiesta (Jd3) nicht drin. Heißt das neue Reifen kaufen :( ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 15.04.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    jap. sonst stimmt dein tacho nicht und der herr in blau mit den weisen buchstaben drauf trägts net ein. aber du kannst die reifen jemanden mit nem focus verkaufen, dann ist dein verlust net so groß.

    ps ich hab schon neue
     
  4. #3 FordV8Star, 15.04.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,

    nicht so schnell mit den jungen Pferden!!!!;=)
    Geh doch erstmal auf folgende Seite:

    http://www.jfnet.de/reifen/

    Dort bis ca. zur Mitte gescrollt und dann Dein im Fahrzeugschein eingetragene Radgröße und die Neue(Vergleichsrad) in die Felder geklimpert....dann noch auf "Berechnung durchführen" geklickt und das Ergebnis bei "Differenz des Abrollumfanges" abgelesen!!!!!

    Wenn die Abweichung über 1,5% beträgt musst Du ne Tachoeichung vornehmen lassen...was wirklich absoluter Quatsch wäre, da die bei den Winterreifen wieder rückgängig gemacht werden müsste und Dich jede Eichung ca. 250€ kostet.
    Ist die Abweichung unter 1,5% kriegst Du über ne Einzelabnahme bei der DEKRA auch die Reifen eingetragen.....kostet Dich ca. 60euro aber Felgen und Reifen bestehen dann ab sofort jede Prüfung bei den Jungs in Grün ;=)))


    Grüße
    RS
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Das mit den 1,5% stimmt so net. Sind +1% oder -4%. Dann musste den Tacho eichen...
    Abrollumpfang:
    215/35R17 = 1829,3mm
    215/40R17 = 1896,9mm
    225/35R17 = 1851,3mm

    Die 215/40 sind also 2,4% größer als die 225/35er und sogar 3,7% größer als die 215/35er...

    Also das ist die einzige originale Reifengröße, die ich jetz auf Anhieb im Netz zum JD3 gefunden hab...
    175/65R14 = 1831,9mm
    215/35R17 --> 0,1% kleiner (perfekt!)
    225/35R17 --> 1,1% größer (genaugenommen schon zu viel...)
    215/40R17 --> 3,5% größer

    Tut mir leid, aber das wird wohl nix...
    Du könntest aber auch deinen Tacho angleichen lassen und fürn Winter dann auch Focus-Räder eintragen...
    Aber ich würde mal sagen, dass de mit anderen Reifen besser dran bist... ;-)
     
  6. #5 -speedy-, 15.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten bis jetzt :)

    Werde mir wohl andere Reifen holen. Dazu noch ne Frage:

    Im Gutachten steht einmal "205/40R17" und einmal "205/40R17 80" (siehe Bild im Anhang). Was bedeutet das? Kann ich dann alle 205/40R17 ab 80 aufziehen oder wie kann man das verstehen?
     

    Anhänge:

  7. #6 caramba, 15.04.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Moin,

    der Wert für die Tragfähigkeit ist ein Mindestmaß. Reifen mit höherem Index dürfen natürlich immer montiert werden.
     
  8. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
  9. #8 -speedy-, 15.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Jap mit meinem Spezialist für Scheibentönung heut gesprochen (hatte früher ne Tuningwerkstatt). Der hat gmeint theoretisch lieg ich mit dem richtig .. alles was großer ist passt. es gibt aber wohl auch tüv prüfer die genau den wert haben wollen, der in den papieren steht!?

    Meine Achslast liegt bei 820 vorne .. also entsprechend 410 Kg pro Rad. Darf ich dann wirklich alles aufziehen was größer ist als die im gutachten angegebenen werte? oder lauf ich dann gefahr das mir die teile nicht abgenommen werden?
     
  10. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Rein aus der Logik kannst du alles fahren, was größer ist.
    Denn "größer" bedeutet in dem Fall "hält mehr aus"...
    Es wird keinen Prüfer geben, der genau den Wert haben will, der in den Papieren steht...
    Bei 410kg kannste theoretisch alles ab 77 fahren. Mit 80 biste ja schon 40kg pro Rad drüber... D.h. du müsstest dein Auto 160kg über das zulässige Gesamtgewicht beladen, damit du die ausreizt. Und dann haben die Reifen auch noch nen Sicherheitsfaktor...
    Aber wenn de was höheres als in den Papieren nimmst, biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite... ;-)
     
  11. #10 -speedy-, 16.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also zusammenfassend kann man sagen, dass die Reifen in meinem Fall entweder 205/40 R17, 215/35 R17 oder 225/35 R17 haben müssen und min. den angegebenen Indexwert der im Gutachten steht oder? Damit bin ich sicherlich auf der richtigen Seite.

    Tachoangleichung wird nur notwendig wenn ich ne andere außer der oben aufgeführten Größen aufziehe?

    Noch ne Frage hätte ich: Was bedeutet "Auflagen zu Reifen" .. sind die Nummern reelevant bei der Abnahme, was bedeuten die?
     
  12. #11 focuswrc, 16.04.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci

    richtig und richtig.
     
  13. #12 -speedy-, 16.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise würden ja nach Rechnung 78er langen. Gibts da keine Probleme wenn ich bei der Abnahme bin und was anderes in den Felgengutachten steht? z.B. mit 80ern auf 225/35 R17
     
  14. #13 focuswrc, 16.04.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    mach doch einfach die 80er drauf. ist doch eh egal, da standard reifen meist 84 oder 87 haben... also. draufmachen, freuen.
     
  15. #14 -speedy-, 16.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    um nochmal drauf zurück zu kommen: was bedeuten den die werte in der Spalte "Auflagen zu Reifen" ?
     
  16. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, da steht drin, welche Voraussetzungen deine Reifen erfüllen müssen...
    Also Größe, ob mit oder ohne Schlauch (ok, die Frage stellt sich bei heutigen Reifen nichtmehr...), Lastindex, Geschwindigkeitsindex und solche Sachen...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 -speedy-, 17.04.2008
    -speedy-

    -speedy- Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    In der Regel kann ich aber doch davon ausgehen, dass wenn ich nen neueren Markenreifen mit den entsprechenden Werten kaufe auf die "Anforderungen" erfüllt sind oder?
     
  19. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich denke, du wirst bei 17 Zoll kaum nen Reifen finden, egal ob Marke oder net, der z.B. weniger 80 beim Lastindex oder weniger als T bei der Geschwindigkeit hat, da man so große Reifen eigentlich eher auf Autos zieht, die dann doch bissl schneller und schwerer sind... ;-)

    Mach dir da net so Gedanken drum...
    Wenn du ein Gutachten zu deinen Felgen hast und die Reifen nimmst, die da für dein Fahrzeug eingetragen sind und dann noch die Räder nirgendwo schleifen, kann der TüV-Mann eigentlich auf und nieder springen - der muss dir das Zeug eintragen, wenn er keinen wirklichen Grund findet, es net zu machen...
    Und die einzigen Gründe sind, dass die Vorgaben zu den Maßen usw. net erfüllt sind, die Räder zu weit über die Radläufe stehen (Ich kenn es so, dass das Profil bedeckt sein muss, die Felge jedoch überstehen darf - hab hier aber auch schon gelesen, dass seit diesem Jahr das ganze Rad unterm Radlauf sein muss...) oder, dass se eben irgendwo schleifen...
    Und das ganze kannste vorher abchecken und dann muss der Freundliche nur noch seinen Willi druntersetzten... ;-)
     
Thema:

BEREIFUNG - 215 40 R17 statt 215 35 R17 statt

Die Seite wird geladen...

BEREIFUNG - 215 40 R17 statt 215 35 R17 statt - Ähnliche Themen

  1. Biete Kompletträder 8x19" ET 45 mit 235/35 19 Toyo

    Kompletträder 8x19" ET 45 mit 235/35 19 Toyo: Verkaufe einen Komplettradsatz mit guten Toyo Proxes T1 Sport Felgen sind GMP Italia Modell Arcan (Tomason Vertrieb), Größe 8,0x19" ET 45 mit LK...
  2. Titus Dittmann im Original Ford GT 40 beim 50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 6.August 2017

    Titus Dittmann im Original Ford GT 40 beim 50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 6.August 2017: 50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 6.August 2017 „Cars & Fun „ – DAS JUBILÄUM am „Uphöfener Berg“ Termin: 4. – 6. .August...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Michelin Bereifung

    Michelin Bereifung: Im letzen Jahr im August hab ich mir ein Satz Michelin Primacy 3 in 215er Breite zugelegt. Die anfängliche Zufriedenheit mit der Reifen verwandelt...
  4. Biete Sommerreifen Michelin 215 / 55 R16 ca. 4mm

    Biete Sommerreifen Michelin 215 / 55 R16 ca. 4mm: Biete hier 4 Reifen von Michelin an. Sommerreifen, sie wurden 4 Sommer gefahren. sie sind aus dem frühjahr 2012. profiltiefe liegt bei ca. 4 mm....
  5. Neuer Zahnriemen 136 statt 141 Zähne

    Neuer Zahnriemen 136 statt 141 Zähne: Hallo und Hilfe! Ich habe heute versucht, einen neuen Zahnriemen zu verbauen. Nach zwei Stunden Einbau gab ich auf, da es einfach vorne und...