Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bereifung- welche ist die kleinstmögliche fürn 1.6TDCI 109 PS

Diskutiere Bereifung- welche ist die kleinstmögliche fürn 1.6TDCI 109 PS im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; In meinem Typenschein für den neuen Focus Ghia steht bei der Bereifung nur 205/55/16. Im Winter möchte ich schmälere Reifen haben. Welche...

  1. #1 basti65, 01.06.2008
    basti65

    basti65 Guest

    In meinem Typenschein für den neuen Focus Ghia steht bei der Bereifung nur 205/55/16. Im Winter möchte ich schmälere Reifen haben. Welche Dimensionen darf ich verwenden ?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 01.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    schau in die EG-Übereinstimmungsbescheinigung, da stehts drin.
     
  4. #3 caramba, 02.06.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    ...oder verrate doch einfach um welches Auto sich handelt :rolleyes:

    Beim 2.0TDCi und 2.0i sind die 205/55R16 nämlich die kleinstmögliche Größe, bei den anderen Motoren können auch 195/65R15 montiert werden.
     
  5. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne ganz blöde Frage zum Thema: Schmälere Winterreifen = mehr Grip auf Schnee, da mehr Gewicht auf weniger Fläche..... ist das korrekt??

    Sorry - etwas off Topic, aber interessiert mich grad :weinen2:
     
  6. #5 caramba, 02.06.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Hehe,
    die richtige Frage bei diesem Wetter :boesegrinsen: 35Grad im Schatten und dann Winterschlappen als Thema :lol:

    Beim Fahren in extrem schneereichen Gebieten sind schmalere Winterreifen bei der Traktion den breiteren Versionen sicherlich mehr oder weniger stark überlegen.

    Nachteilig wirkt sich jedoch nicht immer nur die Breite, sondern auch die Gummimischung aus. Da die breiteren und größeren Reifen oftmals für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt sind, sind sie in der Traktion auf Schnee Prinzip bedingt einem für geringeres Tempo zugelassenem Reifen des selben Typs und Hersteller unterlegen.

    Ich fahre z.B. ganzjährig 205/50R17. Die Winterreifen sind eine V-Version, also bis 240 zugelassen ( die H-Version war damals gerade nicht lieferbar )
    Schnee haben die seit 2006 kaum gesehen, aber bei Glätte kommt der härtere Gummi eher an die physikalischen Grenzen als ein mit H oder T-Reifen bestücktes Fahrzeug.

    Im Gegenzug sind Bremsleitung, Kurvenverhalten und Grip bei Nässe oder Trockenheit der V-Reifen annähernd auf Sommerreifenniveau.

    Die 16Zoll Version wäre allerdings auch nicht schmaler :)

    Sehr nachteilig wirken sich die schmalen Reifen übrigens bei drehmomentstarken Dieseln aus. Mit 185/65R14 war mein Focus1 TDCI alles andere als harmonisch bereift. Der Reifen war mit den 330Nm völlig überfordert.
    Mit 195/60R15 war der Wagen deutlich besser unterwegs. Und der Reifenverschleiß war dramatisch geringer :top1:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 basti65, 02.06.2008
    basti65

    basti65 Guest

    Sorry .... 1,6 TDCi, 109 PS
     
  9. #7 Janosch, 02.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Beim C-Max mit gleichem Motor fahren wir im Winter 195er in 15 Zoll, kleiner gehts nicht.
    Dürfte beim FoFo ähnlich sein, is ja technisch fast das gleiche!
     
Thema:

Bereifung- welche ist die kleinstmögliche fürn 1.6TDCI 109 PS

Die Seite wird geladen...

Bereifung- welche ist die kleinstmögliche fürn 1.6TDCI 109 PS - Ähnliche Themen

  1. 64er V8 224 Ps Motor

    64er V8 224 Ps Motor: guten Tag ich habe da mal eine frage weis einer ob der Motor gefragt ist bzw was er wert ist kommt aus mein Boot und hat 14.000 Betriebsstunden...
  2. Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen

    Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen: Hallo, ich hab ein Problem.. wenns kalt ist nachts und ich in der früh los fahre bekomme ich den ersten Gang sehr schwer rein... woran kann das...
  3. Unterdruckwandler 1.6Tdci anschliesen

    Unterdruckwandler 1.6Tdci anschliesen: Hallo an alle Ford Freunde Ich habe ein Problem. Mein Schwager hat mir meinen Unterdruckwandler der hinter dem Motor sitzt ( Pierburg ) ausgebaut...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS)

    Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS): Hallo zusammen, so sicher wie das Amen in der Kirche erwischt es wohl jeden 1.6 TDCI-Dieselfahrer. Auch bei mir ist mind. ein Injektor undicht....
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung P2290 - 1.6TDCI, Bj 2010, 109 PS

    Motorstörung P2290 - 1.6TDCI, Bj 2010, 109 PS: Hallo zusammen, nach 180.000 km habe ich nun auch den Fehler P2290 (ICP zu niedrig). Symptome wie immer: bei Drehzahl >3000u/min fliegt ein...