Bericht nach 3 Jahren und 60000 km

Diskutiere Bericht nach 3 Jahren und 60000 km im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Moin zusammen, wollte mal über meinen S-max 2,0 mit 240 PS - ST-Line berichten. Habe ihn mit 11000 km gekauft und fahre ihn knappe 3 Jahre mit nun...

  1. JUME

    JUME Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-Max ST-line 2018 2.0-240PS
    Moin zusammen, wollte mal über meinen S-max 2,0 mit 240 PS - ST-Line berichten.
    Habe ihn mit 11000 km gekauft und fahre ihn knappe 3 Jahre mit nun 69000 km.
    Wo fange ich an beim Guten:
    Geschmack: Optisch ein gelungenes Auto
    Platz ohne Ende, Sitze umgeklappt haben wir sogar mit Luftmatratze 2 Nächte im Ford geschlafen
    Fahrzeug mit Vollausstattung, die ersten 2 Wochen ist man überwältigt von den Möglichkeiten.
    Sehr angenehm leises Auto, zieht zwischendurch einen WW mit 1800 Kilos alles ohne Probleme.
    Für das Gewicht hat er genug Wums um in der kleinen Liga mitzuspielen. Höchstgeschwindigkeit lt. Tacho 234 lach. Aber 215 sollen es wohl sein. Klappern tut er nach 69000km immer noch nicht. Ein wirklich schönes Auto aus dem Hause Ford.
    Jetzt kommt die Meckerkiste: mein persönliches Empfinden
    Lederlenkradabnutzung nach 50000 km finde ich zu früh habe ich aber selber mit einer Aufbereitung unsichtbar gemacht.
    Anschnallgurte hinten rollen sich alle schlecht auf, vorne alles OK.
    Verbrauch na ja ich wollte die Kiste unbedingt so haben aber der Normverbrauch von 8,5 Litern ist für Fahrkünstler. Der komplette Durchschnittsverbrauch liegt bei 11,2 Litern übrigens mit TandemWW braucht er nur 12 Liter. Wenn man das Max. vom Max fordert dann steht da aber auch schon mal eine 3 links:).
    Bremsscheiben und Beläge wurden einmal komplett getauscht was bei der Laufleistung OK ist.
    Jetzt gerade haben wir das Problem das die Schaltvorgänge sehr ruppig sind. Die ersten Meinungen waren das
    eine Getriebeölspülung notwendig wäre die jetzige Aussage ist das ein Getriebesensor sich voll Öl gesaugt hat und ausgetauscht werden muss. Bin gespannt. Die Sitzschale auf der Fahrerseite hat gelitten und wird jetzt auch erneuert.
    Fazit: Ein sehr schönes Auto mit Mega Ausstattung, viel Platz. Service von Ford immer in Ordnung.
    PS: Nach 550km hat er immer Durst:)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Darkling, 30.11.2022
    Darkling

    Darkling Forum As

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Hat der das Powershift-Getriebe? Dann wäre bei 60tkm ein Ölwechsel nötig gewesen. Wurde der gemacht?
    Das Getriebe soll wohl sehr empfindlich auf überzogene Wartungsintervalle reagieren.
     
  4. #3 Meikel_K, 30.11.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.948
    Zustimmungen:
    2.125
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Biturbo müsste 2018 eigentlich die 8-Gang Wandlerautomatik gehabt haben.
     
  5. #4 Darkling, 30.11.2022
    Darkling

    Darkling Forum As

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Bin jetzt durch die Verbrauchswerte vom 2l Ecoboost ausgegangen.
    Die kommen mir nämlich bekannt vor :)
    @JUME Hast du den Biturbo Diesel oder den Benziner?
     
  6. #5 Meikel_K, 30.11.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.948
    Zustimmungen:
    2.125
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Stimmt, den gibt es auch. Da steht allerdings ein NEFZ-Normverbrauch vom 8.9 Litern und 226 km/h Höchstgeschwindigkeit im Prospekt.

    zum Biturbo-EcoBlu passen 8.5 Liter und 218 km/h.
     
  7. JUME

    JUME Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-Max ST-line 2018 2.0-240PS
    Ich habe den Benziner,
    Auto ist noch nicht zurück.
    Schon 3 Tage in der Werkstatt:gruebel:
    Die Ölspülung braucht er nicht.

    Die wuppen gerade das Getriebe raus:sabbern2:
    Defekter Getriebesensor verursacht wohl das Problem
    Werde berichten was die Jungs gemacht haben.

    €€€€ Die Weihnachtsbeleuchtung habe ich schon ausgestellt:xmas::kalt::kalt::kalt:
     
  8. JUME

    JUME Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-Max ST-line 2018 2.0-240PS
    Huhu er ist wieder da.
    Getriebeöl wurde gewechselt.
    1 Sensor ausgetauscht.
    Sitzschale Fahrer wurde erneuert.
    Neue Software aufgespielt.
    Danz Ganze für 900€.
    Was soll ich sagen, bin Mega zufrieden. Er schaltet wieder Butterweich und man sitzt wieder wie Graf Koks:rock::rock::rock:
     
  9. #8 Meikel_K, 05.12.2022
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    18.948
    Zustimmungen:
    2.125
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Für den Ölwechsel beim Powershift war es aber schon höchste Zeit.
     
Thema:

Bericht nach 3 Jahren und 60000 km

Die Seite wird geladen...

Bericht nach 3 Jahren und 60000 km - Ähnliche Themen

  1. Bremswerte HU Bericht

    Bremswerte HU Bericht: Guten Abend zusammen! Ich war gestern beim DEKRA um die HU/AU zu machen. Wie bei jedem anderen Fahrzeug auch, war die AU kein Problem, allerdings...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 TÜV Bericht

    TÜV Bericht: Mein Fiesta 1.3 l von 04/2002 war mal wieder beim TÜV. Leider wegen der Beleuchtung durchgefallen. Da rächt sich das ich 2012 nachn Unfall billig...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Mängel im TÜV-Bericht: was ist zu tun und welche Teile werden benötigt?

    Mängel im TÜV-Bericht: was ist zu tun und welche Teile werden benötigt?: Hallo zusammen, gestern war ich beim TÜV und bin leider nicht durchgekommen. Folgend führe ich die Mängel auf und bitte um Ratschlag was zu...
  4. Zulassung ohne letzten Tüv Bericht ?

    Zulassung ohne letzten Tüv Bericht ?: Hey Leute, ich weiß nicht wie das passieren konnte aber nun schaue ich in meine Ford Mappe meines MK2 und sehe dass mein TÜV Bericht vom letzten...
  5. Habe fragen zum DEKRA-Bericht, ich bitte um Hilfe!!!

    Habe fragen zum DEKRA-Bericht, ich bitte um Hilfe!!!: Hallo Leute, ich habe mich hier in dem Forum angemeldet :) Ich fahre ein Ford Fiesta GT (Bj. 1998), schon alt, aber er fährt super und hat mich...