Beschlagene Rückleuchte beim puma

Dieses Thema im Forum "Ford Puma Forum" wurde erstellt von rieni, 15.10.2007.

  1. rieni

    rieni Guest

    hallo leute,

    ich weiß zwar nicht ob das mehrere pumas haben aber bei meinem ist immer die rückleuchte innen total beschlagen und feucht.

    nicht mal in der ford-werkstätte wissen wo das her kommt.
    hmm vielleicht weiß einer von euch bzw hat das selbe problem...

    find nichts wo es rein regnen könnte oder der gleichen, das glas ist auch OK.

    Vielen dank leute !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Von @Scorpion:
    Du kannst es mit austrocknen und abdichten versuchen.
     
  4. #3 Focusman, 20.10.2007
    Focusman

    Focusman Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    68 Mustang V8 289 C-Code Hardtop Coupe
    Merced
    Bohre einfach ein 2 mm Loch in die unterseite deiner Rückleuchten ,dann kann die Luft feuchtigkeit raus und das Glas wird trocken
     
  5. #4 Sandro_der_Schweizer, 22.10.2007
    Sandro_der_Schweizer

    Sandro_der_Schweizer Guest

    Hab das selbe Problem. Von meiner Seite auch ein Dankeschön...
     
  6. #5 pinkcobra, 08.12.2011
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Hallo zusammen,

    habe auch das Problem mit beschlagenen Heckscheinwerfer,
    habe stundenlang geföhnt, nix passiert... da die Feuchtigkeit die drin war nicht raus konnte... muß aber ja irgendwie reingekommen sein... dann habe ich die Lampe ausgebaut und zwei kleine Löcher gebohrt oben jeweils zwischen den dem gelben und roten glas und dem roten und weißen Glas. Dann hat es mit Föhnen geklappt und die Feuchtigkeit konnte raus .
    Dann den Scheinwerfer wieder eingebaut, am Rahmen und an der Karosserie zusätzlich noch Dichtmasse angebracht und gut war...... für ca. 3 Wochen!!
    Nun ist es sogar noch viel schlimmer geworden , stand sogar etwas Wasser in der Lampe...
    Oder ist es zwingend nötig das Loch an der untersten Stelle der Lampe zu bohren ?
    Und dann in welchem Bereich ? Im Bereich ausserhalb der Karosserie, so dass das Wasser zwar hinter dem Gummi aber trotzdem weglaufen kann... aber beim Dampfstrahlen in der Waschstrasse oder bei argem Regen , dort wieder Wasser rein kann , oder im unteren inneren Bereich innerhalb der Karosserie, was bedeuten würde , dass das Wasser dann unten im Heck sich sammelt, wass dann langfristig zu Durchrostungenn führen wird...
    Also wie soll ich es machen und was ist die Patent Lösung ?

    Gruß Pink
     
Thema:

Beschlagene Rückleuchte beim puma

Die Seite wird geladen...

Beschlagene Rückleuchte beim puma - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...