Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Beschleunigungsprobleme

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von d3stroya, 19.07.2008.

  1. #1 d3stroya, 19.07.2008
    d3stroya

    d3stroya Guest

    Hallo.

    Habe einen Fiesta 11/2006 1.3 60 PS bei jetzt etwas über 33tkm.

    Inspektion wurde erst vor 700km gemacht, d.h. auch ölwechsel.

    Jetzt habe ich aber bemerkt, wenn ich über Wasseransammlungen auf der Fahrbahn fahre, dann stehen bleibe, wieder beschleunigen will, es nicht sauber beschleunigt. Fühlt sich an wie ein Turbolader. Du drückst aufs Gas, beschleunigt er nur zögernd und auf einmal voll, dann wieder zögern dann wieder voll...... Passiert halt auch bei mäßigem Regen.
    Muss ich mir da sorgen machen? Woran könnte es liegen? Kommt vielleicht wasser in den Luftfilter?

    Danke.

    Liebste Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Jetzt wo du es sagst, komme grade vom Einkaufen und es regnet hier.

    Alsi ich gas gegeben habe, ruckelte es kurz dann nahm er das Gas voll an dann wieder ein kleiner ruckler und dann hab ich geschaltet.

    Ich seh das aber nicht als Problem an da er es nicht immer macht.
     
  4. #3 d3stroya, 20.07.2008
    d3stroya

    d3stroya Guest

    hmmm... Deines kann ja durchaus altersbedingt sein. Meins ist keine zwei Jahre alt.
     
  5. #4 Fröschi, 21.07.2008
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Das Problem hatte ich auch (neben einigen anderen Spinnereien wie schlechtes Anspringen usw...)
    Meine Werkstatt startete darauf hin eine Teiletausch-Orgie, es wurde zwar immer etwas besser, ging aber nie komplett weg. Bis dann letztlich die Drosselklappe samt Stellmotor getausch wurde, jetzt ist Ruhe!
    Fahr halt inne Werkstatt, hast ja Garantie drauf und laß nicht locker! ;-)

    Ach ja, ich habe einen Fiesta 1,4i 80PS, EZ 11/06

    Gruß Torsten
     
  6. #5 d3stroya, 21.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.07.2008
    d3stroya

    d3stroya Guest

    Die Antwort war sehr hilfreich!

    Vielen Dank, werde demnächst mal die Werkstatt aufsuchen.

    Liebste Grüße

    Edit: @Fröschi: Geschah das bei dir auch nur bei Regen bzw. wenn du über Wasseransammlungen bretterst, was ich ja persönliche liebe ;)?
     
  7. #6 Fröschi, 22.07.2008
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @d3stroya:

    Nein, immer.
    Also zwar nicht immer in gleichem Ausmaß - mal mehr, mal weniger halt, aber das war nicht vom Wetter, Temperatur oder sonstiges abhängig. Sondern gerade so wie ER Bock darauf hatte oder nicht *gg*

    Gruß Torsten
     
  8. #7 d3stroya, 22.07.2008
    d3stroya

    d3stroya Guest


    War heut beim Ford Händler. Hab ein Termin am 29.07.
    Mal gucken, was der meinen wird. Ich halte euch auf dem laufenden und berichte.

    Liebste Grüße.
     
  9. #8 d3stroya, 10.09.2008
    d3stroya

    d3stroya Guest

    Hi! War ein Marderschaden. 2 Zündkabel angebissen. Der Austausch hat 130 Euro gekostet! Ist das normal?!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fiesta-Caro89, 10.09.2008
    Fiesta-Caro89

    Fiesta-Caro89 Neuling

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, BJ 2005
    Marder

    Oje, Marderschaden sind meistens schlimm ;)
    Hab auch viel Probleme mit den bösen Tieren, da ich nachts so gut wie immer draußen parke, mal bei mir zu Hause und mal bei meinem Freund.
    Bei uns beiden laufen Marder rum und da riecht der eine natürlich den anderen und das artet ganz schön aus ^^
    Aber ich und mein Freund (er hatte schon sehr viele Marderschäden) haben eine sehr gute Lösung gefunden:
    Einfach ein Gitter (Hasengitter) an nem Holzrahmen befestigen und unter das Auto, Motorraum, legen.
    Das schreckt den Marder ab.
    Seither hatten wir keinerlei Probleme mehr, lediglich die Spuren und Kot auf dem Auto ;)
    Also wer einen Marderschaden vorbeugen möchte, dem kann ich solch ein Gitter sehr empfehlen.
    Ich habe auch schon adneres versucht, dies war aber nicht so erfolgreich.
     
  12. #10 Chris-92, 11.09.2008
    Chris-92

    Chris-92 [HOONIGAN]*

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk1 FL 1.6 16v
    wir haben auch so ein Gitter, ist echt das beste...diese ganzen Sprays und Duft Perlen und was es da alles gibt helfen echt null...bei diesen (sorry) sch*** Tieren...ich mag Tiere gerne, aber nicht wenn sie Nachts iwelche teilweise echt wichtigen Kabel durchfressen...

    LG Chris;)
     
Thema:

Beschleunigungsprobleme

Die Seite wird geladen...

Beschleunigungsprobleme - Ähnliche Themen

  1. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Beschleunigungsprobleme

    Beschleunigungsprobleme: Gesundes neues jahr euch allen Hab eine frage also mein ford escort beschleunigt nicht mehr und wenn ich ihn an mache huckelt er immer und fährt...
  2. Ford Focus 1.8 16V Beschleunigungsprobleme

    Ford Focus 1.8 16V Beschleunigungsprobleme: Hallo, ich habe einen Ford Focus Kombi BJ 04/99 1.8 16 v 115 PS. Wenn ich fahre und spontan Gas gebe, setzt der Wagen die Energie nicht um, zieht...