bessere Bremsen, komfortableres Fahrwerk

Diskutiere bessere Bremsen, komfortableres Fahrwerk im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; So Da ich nächste Woche die große Inspektion an meinen Auto machen wollte habe ich noch ein paar Fragen an euch. Letztens war ich wieder mit...

  1. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    So
    Da ich nächste Woche die große Inspektion an meinen Auto machen wollte habe ich noch ein paar Fragen an euch.

    Letztens war ich wieder mit 210kmh unterwegs und musste schnell bremsen da wäre ich fast von der bahn geflogen. Irgendwas hat blockiert und zack hats mich hin und her gebeutelt.

    BREMSEN:

    Jetzt habe ich gelesen man könnte für den Puma die V6 Bremsen vom Mondeo nehmen. Was kosten die so? Was benötige ich alles dazu. Sollte ich nach 100tkm die Trommelbremsen auch wechseln? Wenn ich die vom V6 draufpacke kann ich im Winter wohl keine 13" fahren?

    FAHRWERK:

    Wo gibts günstige Seriendämpfer wo ich tieferlegungsfedern einbaun kann. Da ich ein komplettfahrwerk habe und das mir viel viel zu hart ist. (Vorne Sachs performance dämpfer + rote H&R Federn, Hinten Monroe Dämpfer und rote H&R Federn. Jede Bodenwelle merkt man sehr deutlich ect.

    Da ich aber im Jahr so 35tkm unterwegs bin nervt mich das schon.

    mfg Ben
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 01.07.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ich sag jetzt einfach mal solange wie etwas anfängt zu blockieren ist die Bremswirkung mehr als ausreichend, ich sehe eher das Problem darin die Kräfte auf die Strasse zu bringen. Schonmal über andere Reifen nachgedacht?
    MfG
    Dirk
     
  4. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Also ich hatte vorher 215/40R16 jetzt habe ich 195/55R15 original Alus. Leider sind die Reifen total scheiße. Waren mit auf den Felgen die ich in Ebay gekauft habe. Die hören sich an als würde eine Waschmaschine laufen. Sind Cooper Cobra oder so.

    Aber ich dachte der Puma hat ABS da dürfte doch nicht einfach ein linker vorderreifen blockieren und das Auto zum schwanken bringen. Sonst dürfte man ja nie 210kmh fahren?!
     
  5. #4 Fordbergkamen, 01.07.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Die Reifen kannst du fahren wenn du innerhalb der Stadt von Laden zu Laden fährst...
    Wenn du dauerhaft und oft schnell fahren möchtest kauf dir gescheite Reifen eines
    Markenherstellers.
    Hat dein Reifen dauerhaft blockiert? oder ABS-mäßig im Intervall?
    Falls dauerhaft könnte ein Fehler an deiner Bremsanlage vorliegen.
    Im Normalfall verbiegst du eher das Bremspedal als das bei 200km/h etwas anfängt zu blockieren.
    MfG
    Dirk
     
  6. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Mein vorderer linker reifen hat für ca. 3 sec blockiert die anderen haben leicht gebremmst.

    Fahre fast nur Autobahn pro Woche so ca. 400km. Bin sonst nur Dunlop, Conti, usw gefahren. Wollte jetzt den Reifen noch zuende fahren hat noch 5mm Profil und mir dann neue holen.
     
  7. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    hat jetzt keiner was zum Thopic?

    Fahrwerk? Bremsen?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bessere Bremsen, komfortableres Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

bessere Bremsen, komfortableres Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fahrwerk bzw Federn wechseln

    Fahrwerk bzw Federn wechseln: So und los gehts...Was braucht man dazu? Grube? Hebebühne? Weder noch! Ihr braucht n Wagenheber und Unterstellböcke, einen gut sortierten...
  2. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...
  3. Suche Focus DAW Fahrwerk H&R o.ä.

    Focus DAW Fahrwerk H&R o.ä.: Suche für 1,8l Benziner Federn und Stoßdämpfer vorne und hinten mit mind. 30mm Tieferlegung. Kein Billigkram
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fahrwerk ST

    Fahrwerk ST: moinsen hat schon jemand Stoßdämpfer und Federn komplett von einem ST in einen normalen DYB eingebaut? Passen die Dämpfer in den Achsschenkel vom...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...