Bestes Transit Modell für Weltreisen... eure Erfahrungen

Diskutiere Bestes Transit Modell für Weltreisen... eure Erfahrungen im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo Zusammen, da ich auf der Suche nach einem größeren Reisefahrzeug bin, würden mich eure Erfahrugen sehr interessieren. Gerne würde ich...

  1. #1 Happyroad, 12.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    da ich auf der Suche nach einem größeren Reisefahrzeug bin, würden mich eure Erfahrugen sehr interessieren.

    Gerne würde ich von euch erfahren welches Modell/ Motor eurer Meinung nach am wenigsten Probleme bereitet und mit guter Pflege,Wartung angepasstem Fahrstil mit einer hohen Laufleistung aufwarten kann. Es wird sowohl als Alltags- als auch als Reisefahrzeug verwendet. Geplant sind auch weite Touren auf schlechten Straßen (z.B. Asien). Kurzstrecken vermeiden wir wo irgendwie möglich.

    Anforderungen: 3,5t , Allrad, Schaltgetriebe (oder doch Automatik?), Euro 5 (da alltagstauglich), KEIN Adblue...

    Gibt es keine eindeutige Aussage, hilft mir auch zu erfahren welches Modell/ Motorisierung am meisten Probleme verursacht hat.


    Ich freue mich auf euren Input! Vielen Dank

    Lg Mathias
     
  2. Anzeige

  3. #2 Caprisonne, 12.12.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.545
    Zustimmungen:
    3.405
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Das was du da suchst gibt es bei Ford nicht . ;)
     
  4. #3 Happyroad, 12.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Caprisonne!
    Du meinst es gibt kein Modell um das BJ 2010 mit Werksallrad, 3,5t und Euro 5?
     
  5. #4 FocusZetec, 12.12.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    24.059
    Zustimmungen:
    1.370
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Motoren haben nicht den Ruf zuverlässig zu sein, es gibt aber auch Beispiele für lange Lebensdauer. Man muss nicht davon abraten, aber eine Weltreise ist dann schon etwas spezielles.
    Euro5 ist aber bei vielen Herstellern ein Problem, auch wegen dem Abgasskandal. Da wirst du dich für das kleinere Übel entscheiden müssen.
     
  6. #5 Happyroad, 12.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du mal von der Euronorm absiehst, würde es da deines Erachtens einen zuverlässigen Motor geben?
    Ja, die Anforderungen sind allerdings sehr speziell...
     
  7. #6 FocusZetec, 12.12.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    24.059
    Zustimmungen:
    1.370
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Mercedes Sprinter und auch Iveco haben einen guten Ruf, die Frage ist nur ob das Finanziell passt.

    Ich kann aber nur über Ford reden was die Zuverlässigkeit angeht ... aber man muss natürlich bei jedem Auto Glück haben.
     
  8. #7 Happyroad, 13.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schade, lässt sich das wirklich so auf die gesammte Modellreihe umlegen?

    Paralell schaue ich ebenfalls nach Sprinter und Iveco Modellen, jedoch sind hier, wie du schon ganz richtig geschrieben hast die Preise zur Zeit echt enorm hoch.
     
  9. #8 dugi117, 13.12.2021
    dugi117

    dugi117 Forum As

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Vor 2, 3 Jahren hat ein User bei MT eine Weltreise unternehmen wollen; sein Fahrzeug der Wahl war ein GAZ 4x4 Bus, das Sobol, glaube ich. Gekauft gebraucht in DE mit Zulassung.
     
  10. #9 wibbing, 13.12.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Die 2,2l Pumamotore mit 130 und 140 PS halten im Schnitt 60 000 km in Reisemobilen mit 3,5t +.

    Bis 100 000 km hatten 100% der Fahrzeuge den ersten Motorschaden.

    Bei Kastenwagen mit 2,8t ist es etwas besser.

    Die besten Ford Transit Motore waren die 6Zylinder V Benzinmotore aus den 60er und 70er Jahren. Die laufen fast alle noch in Afrika und in der Türkei.

    Danach wurde es mit jeder Generation "Abgasreinigungstechnik" schlechter.

    Nimm einen Mercedes, da gibt es auch in fast jedem Land der Welt eine Werkstatt.

    -----------
    EDIT by MOD: Man kann seinen eigenen Beitrag 60 Minuten lang bearbeiten, wenn man was anfügen möchte. Bitte nutze diese Möglichkeit, anstatt durch immer weitere Beiträge hintereinander eine Art Selbstgespräch zu führen. Danke.
     
  11. #10 Happyroad, 14.12.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für eure Antworten.
    Ich bin doch sehr erstaunt, wie mir hier durchgehend von einem aktuellenTransit Modell abgeraten wird.
    Das bestätigt aber auch mein "Gefühl" bevor ich mich mehr mit dem Thema Ford als Reisefahrzeug beschäftigt habe.
     
  12. #11 Caprisonne, 14.12.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    18.545
    Zustimmungen:
    3.405
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    moderne Dieselmotoren sind zu dem nichts für Reisen durch die 3.Welt ,
    da ist ganz einfach die Kraftstoffqualität zu schlecht und mal eben schnell Kraftstofffilter wechseln ist da auch nicht
     
    dugi117 gefällt das.
  13. #12 Happyroad, 14.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gut, wir würden ohnehin einen Krafstofffilter inkl. Wasserabscheider verbauen. Dieser wäre dann auch einfach zu warten.
    Und eine schlechte Kraftstoffqualität war bestimmt noch nie ein ausschlaggebender Grund eine Fernreise nicht anzutreten :)
     
  14. #13 dugi117, 14.12.2021
    dugi117

    dugi117 Forum As

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Es gibt (auf einer Weltreise!) bestimmt sehenswürdige Länder, wo Diesel überhaupt keine nennenswerte Rolle spielt, z.B Iran oder Russland (speziell hinterm Ural), ferner Osten, indischer Subkontinent, etc.; daher ist die Idee einen Euro5 Diesel dafür zu nehmen einfach als eine Schnappsidee einzustufen. Da du auch nicht der erste mit solchem Vorhaben bist, würde ich mich vorerst ordentlich einlesen, denn so wirklich lückenlos ist dein Plan wohl nicht, wenn es schon bei solchen Basics happert. Definitiv ist das
    schon mal eine sehr sportliche Aussage, speziell wenn man mit einem Auto die Sicherheit und Gemütlichkeit der EU verlassen will.
     
  15. #14 wibbing, 14.12.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Nicht zu reisen, kommt nicht in Frage. Aber Caprisonne hat Recht, eine mechanische Einspritzpumpe steckt einiges mehr weg als eine moderne Hochdruckpumpe mit 1500 bar und mehr. Ein Freund ist in Marokko mit defekter Hochdruckpumpe liegen geblieben. Trotz ADAC Hilfe war das teuer und hat es gedauert. Im Tank war "Melange" d.i. Diesel mit Wasser. Mit einer mechanischen Einspritzpumpe läuft der Motor nur etwas ruckelig bis zum nächsten Tanken. Der Lanz Bulldog von meinem Urgrossvater fuhr mit dem was er aus seinem "Pechloch" geschöpft hat.
     
  16. #15 JohnnyRethmeier, 15.12.2021
    JohnnyRethmeier

    JohnnyRethmeier Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit 2015 AWD 2,2 TDCI 155PS
    Interessantes Thema hier. Mein 4x4 Transit von 2015 mit 2,2Liter Turbodiesel und 155PS wird derzeit von uns zu einem Camper ausgebaut uns soll dann seinen Einsatz nächstes Jahr in Kanada bekommen. Mir wurde gesagt das diese Motoren sehr zuverlässig sind, im gegensatz zu den Mororen vor 2015 die schonmal schnell einen Motorschaden hatten. Ich werde berichten
     
  17. #16 wibbing, 15.12.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Das hat man uns bei Ford 2012 auch schon mal erzählt......
     
  18. #17 Happyroad, 16.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wurdet ihr denn enttäuscht?
     
  19. #18 wibbing, 16.12.2021
    wibbing

    wibbing Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Transit Bj.2012 2,2l
    Wie schon erwähnt , im Schnitt alle 60 000km Motorschäden.
     
  20. #19 Happyroad, 16.12.2021
    Happyroad

    Happyroad Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das kann doch nur Pech sein. :( Bei dieser enormen Anfälligkeit würde ja niemand mehr auf die Transit Modelle setzen?!
     
  21. #20 Womofreund, 16.12.2021
    Womofreund

    Womofreund Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit MK7, 2011, 2.4 TDCI
    Das ist absoluter Blödsinn. Viele sind nicht 100%. Im Bekanntenkreis laufen noch mehrere Wohnmobile mit über 100.000 km und der Originalmaschine. Unsere 2 Kastenwagen mit Werkstattausbau und 3,5t zGg sind in 10 Jahren über 300.000km mit der originalen 2.2l Maschine gelaufen. Kaufen würde ich den aber auch nicht mehr, da sie wirklich durch häufige Motorschäden aufgefallen sind. Wenn ein Transit der Baujahre 2006 bis 2013 dann mit der 2.4l Maschine. Mit dem 3.2l habe ich keine Erfahrungen und kenne auch keinen.
    Prinzipiell bin ich der Meinung: Je einfacher die Technik, desto weiter kommt man damit.
    Hier ist jemand mit 'nem 28jährigen Transit nach China gefahren.
    Per Wohnmobil von Wuppertal nach China | DW | 05.05.2020
     
Thema:

Bestes Transit Modell für Weltreisen... eure Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Bestes Transit Modell für Weltreisen... eure Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Beste Grüße aus OWL

    Beste Grüße aus OWL: Hallo allerseits, ich habe vor ca. 3 Wochen einen Fiesta Mk7 "Champions Edition" gekauft. Da ich selber gerne Hand anlege, habe ich mich hier...
  2. Suche Mondeo Frontteile oder Schlachtfahrzeug am besten Luga-Blau

    Mondeo Frontteile oder Schlachtfahrzeug am besten Luga-Blau: Zur Rettung/Instandsetzung eines Ford Unfall-Mondeo Modelljahr 1998 (gebaut 05/1998) mit Frontschaden suche ich ein Schlachtfahrzeug beim dem die...
  3. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Welcher Weber läuft am besten?

    Welcher Weber läuft am besten?: Hallo Leute. Ich bin neu hier im Forum und erhoffe mir einen Tipp für meine Motoreinstellung. Ich habe einen Super Seven, dem ein 1988er OHC mit...
  4. Presseportal.de: Ford Transit und Ford Custom ab sofort mit Pre-Collision-Assist best

    Presseportal.de: Ford Transit und Ford Custom ab sofort mit Pre-Collision-Assist best: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Das System (Wunschausstattung) bremst das Fahrzeug selbsttätig ab, sollte der Fahrer auf visuelle und akustische...
  5. Beste Website für Transit Ersatzteile?

    Beste Website für Transit Ersatzteile?: Hallo! Seit kurzem bin ich Transit Besitzer und nun brauche ich hier und da auch mal Ersatzteile. Leider bin konnte ich im Netz bisher...