Betrüger am Werk

Diskutiere Betrüger am Werk im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, suche dieses Forum auf, weil ich richtig sauer bin. Hatte im Herbst für meinen Sohn einen Fiesta gekauft, und mich schwer täuschen lassen:...

  1. #1 wangfugang, 23.01.2018
    wangfugang

    wangfugang Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK 6, 5-Türer, JH1, 1,3 l
    Hallo,
    suche dieses Forum auf, weil ich richtig sauer bin.
    Hatte im Herbst für meinen Sohn einen Fiesta gekauft, und mich schwer täuschen lassen: Nach ca. 3 Monaten ging die Lichtmaschine kaputt und 4 Wochen später ließ sich die Wegfahrsperre nicht mehr deaktivieren. Nach langem Suchen fand ich heraus, dass sich jemand am Kombiinstrument zu schaffen gemacht hatte. Er hatte auf der Platine die LED, welche für das Licht für die Motorsteuerungslampe zuständig war, einfach herausgebrochen.

    Das bedeutet, dass mein Sohn seit Anfang September mit leuchtender Kontrolllampe fuhr, und niemand merkte was davon. Jetzt steht das Auto, und ich denke, es ist nahe am wirtschaftlichen Totalschaden. W a s kann ich tun ???????
     
  2. #2 Punisher, 23.01.2018
    Punisher

    Punisher Guest

    denn verkäufer wegen Betruges anzeigen !
    gibt es einen ordendlichen kaufvertrag ?

    die motorkontrollleuchte muß aber aufleuchten , wenn die zündung eingeschalltet wird ,
    daher hätte das eigentlich auffallen können .

    das eine lima den dienst quietiert hat , kann man bei einem gebrauchtwagen nicht ausschliessen .
     
  3. #3 Luckysneff1988, 23.01.2018
    Luckysneff1988

    Luckysneff1988 Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk6 2008 Duratec 1,3 44kw
    Hast du einen Kaufvertrag ? war er ein Händler ? wenn Ja ist der Händler gesetzlich zur Gewährleistung verpflichtet
    Such mal im online Bußgeldkatalog das Thema

    Die Frage „Muss ein Autohändler Gewährleistung geben?“ kann ganz klar bejaht werden. Anders gestaltet sich dies jedoch, wenn Sie einen Gebrauchtwagen von einer Privatperson erwerben. Diese kann die Sachmängelhaftung aussschließen und muss demnach nicht für einen Mangel haften, der zum Zeitpunkt des Kaufs vorlag. Dies muss jedoch explizit im Kaufvertrag festgehalten werden.

    Ausnahmen hierfür bestehen allerdings, wenn der private Verkäufer von Mängeln wusste, diese aber bewusst – also arglistig – verschwieg bzw. absichtlich falsche Angaben gemacht hat. In einem solchen Fall greift auch beim Kauf von privat die Gewährleistung fürs Auto. Oftmals kann es sich jedoch als äußerst schwierig erweisen, dem Verkäufer Arglist nachzuweisen.

    Wurde kein Ausschluss der Sachmängelhaftung im Kaufvertrag festgelegt, gelten für den Privatverkäufer übrigens die gleichen Regeln wie für einen gewerblichen Autohändler bezüglich der Gewährleistung.
    Falls von Privat erworben kann ich da keine Sachkundige aussage geben. im schlimmsten Fall führt der gang zum Anwalt.
    wie die Erfolgschancen sind kann ich dir nicht sagen.

    mit freundlichen grüßen Lucky
     
  4. #4 MucCowboy, 23.01.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.154
    Zustimmungen:
    1.765
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    @Luckysneff1988 Ist der ganze Text Deines Beitrags von Dir? Oder hast Du von einer anderen Quelle zitiert? Wenn letzteres, dann gib bitte noch den Link auf die Quelle an. Denn das sieht mir ziemlich stark nach einem Vollzitat aus. Und gerade bei einem solchen Thema können wir keinen Copyright-Ärger gebrauchen.

    Thema verschoben in den passenden Bereich, da sowas nicht spezifisch vom Fiesta ist.
     
  5. #5 wangfugang, 23.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2018
    wangfugang

    wangfugang Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK 6, 5-Türer, JH1, 1,3 l
    Hallo zusammen,

    danke für die relativ schnellen Antworten.

    Zur 1. Antwort:
    Wir wussten nicht, dass die Kontrollleuchte beim Einschalten der Zündung kurz aufleuchtet. Die LED war ja von Anfang an nicht vorhanden, und wir sind auch nicht besten KFZ-ler, als das wir das wissen konnten.

    Zur Antwort 2:
    Der private Verkäufer könnte haften, da es ein versteckter Mangel, und sogar eine arglistige Täuschung war. Nur, wie kann ich beweisen, dass das schon so war, als ich das Auto gekauft hatte? Wenn ich das Steuergerät auslesen lasse, könnten doch vielleicht Informationen auftauchen, die ich als Beweis heranziehen könnte. Weiss jemand mehr darüber?

    Zur Antwort 3:
    Natürlich ist das mein Beitrag und jedes Wort entstammt direkt aus meinem Hirn.

    Noch etwas: Beim dicken Stecker am Steuergerät war ein Nadelpin-Kontak um ca. 90 Grad verbogen. War das beim Zusammenbau ein Versehen, oder war das ein notwendiger Eingriff des Betrügers, der auch die LED herausgebrochen hat? Habe jetzt den Pin geradegebogen, aber die WWegfahrsperre (WFS) ist weiterhin aktiv. Mein Sohn benötigt das Auto dringend , um zu seiner Lehrstelle zu fahren. Soll ich die WFS irgendwie überbrücken?
    Morgen will ich zur Ford-Vertretung. Vielleicht bringt das Auslesen etwas. Wenn ich eine Chance habe, gehe ich zu einem Anwalt.
    Freue mich über jeden Hinweis und Tip!
     
  6. #6 Fordbergkamen, 24.01.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    180
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Und wie willst du jetzt noch beweisen das der Verkäufer das gefummelt hat und nicht du selbst darin rumgemurkst hast?
     
  7. #7 BlackFocus2008, 24.01.2018
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.120
    Zustimmungen:
    348
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Spätestens hier würde ich fast behaupten, dass der Verkäufer Dir den schwarzen Peter zuschiebt. Denn er kann ja behaupten, dass Du die LED kaputt gemacht hast.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  8. #8 wangfugang, 24.01.2018
    wangfugang

    wangfugang Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK 6, 5-Türer, JH1, 1,3 l
    Genau das ist der springende Punkt.
    Wie kann ich beweisen, dass er das war, und nicht ich. Kann man vielleicht beim Auslesen Datum oder km-Stand einsehen?

    Danke fürs nachdenken!

    Wangfugang
     
  9. #9 Punisher, 24.01.2018
    Punisher

    Punisher Guest

    ich glaub da ist das kind bereits mit handanlegen deiner seitz in den brunne gefallen .
    wer hat die lima gewechselt ?
     
  10. #10 Lord Kuga, 24.01.2018
    Lord Kuga

    Lord Kuga Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Kuga 1.5 ecoboost/Taunus GXL V6 2,3l,Bj.1974
    Heißt Du luckysneff1988? :gruebel:
     
  11. #11 Schrauberling, 24.01.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.642
    Zustimmungen:
    588
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    die einzige Chance ist noch die Angabe im Bordcomputer MIL aktiv seit xy KM und senn die Kilometer beim Verkauf sauber dokumentiert wurden
     
  12. #12 MaxMax66, 24.01.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    708
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    sehe ich auch so, normalerweise wird ein Fehlerzeitpunkt abgelegt...

    die Wegfahrsperre muss nicht unbedingt was mit der (nicht vorhandenen) Motorkontrollleuchte zu tun haben,
    vielleicht wird nur der Schlüssel nicht mehr erkannt (Batterie leer ...?) Wie das System bei MK6 genau funktioniert,
    entzieht sich leider meiner Kenntnis

    bei dem verbogenen Pin könnte man nur was dazu sagen, wenn man weiss, was darüber läuft...

    als erstes den Tester ran und Fehler auslesen, dann weiss man, was los ist...
     
  13. #13 MucCowboy, 24.01.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.154
    Zustimmungen:
    1.765
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Die WFS im Fiesta arbeitet genauso wie in allen anderen auch. Die MIL meldet Fehlerzustände im Abgas- oder zentralen Regelungsbereich des LAUFENDEN Motors. Die WFS ist zwar in der Motorsteuerung integriert, interessiert aber nur vor und während des Motorstarts. Wenn sie nicht funktioniert, hat sie eine eigene Anzeige, um dies zu melden.

    @Threadstarter:
    Sorry, aber Du warst mit meinem Beitrag garnicht gemeint. Schau doch bitte nochmal oben nach, ich habe einen anderen User angesprochen.
     
  14. #14 Punisher, 24.01.2018
    Punisher

    Punisher Guest

    stimmt so auch nicht ganz
    nicht alle WFS arbeiten gleich ,
    für die WFS wird im MK6 keine batterie im schlüssel benötigt ;)
    aber hier ist wohl anzunehmen das der tacho eine macke hat , da ja bereits eine manipulation vorliegt
    evt ist ja bei dieser aktion noch mehr übern jordan gegangen .
    beim mk6 ist der tacho das gateway für alle am datenbus hängenden systeme
    also sozusagen das gehirn vom auto .
    deshalb sollte man mal einen netztwerktest machen und schauen ob alle module antworten
    die wichtigsten beiden hierbei sind IC und PCM .
     
  15. #15 MaxMax66, 24.01.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    708
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    wieder was dazu gelernt, faktisch wie beom Focus MK2
    wie funktioniert die WFS genau ohne Batterie?
     
  16. #16 Punisher, 24.01.2018
    Punisher

    Punisher Guest

    genau wie beim mk2 auch


    induktiv , in etwa wie bei einem trafo ungefähr so:
    durch die antenne am zundschloß , wird im transponter eine spannung induziert
    wodurch der transponter spannung zum senden eines signals erhält .

    selbst beim fofo MK3 braucht man für die passive WFS keine batterie im schlüssel
    wäre ja doof wenn man wegen einer abgekackten batterie im schlüssel das fahrzeug nicht mehr starten könnte
    deshalb gibt es ja die in der BA erwänte stelle wo man den schlüssel hinbewegen muß um die WFS zu deaktivieren .
     
  17. #17 MaxMax66, 24.01.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    708
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ok, danke!
    dann hatte mein FFH unrecht...
    meiner sprang immer mal sporadisch nicht an, also nach Schlüsseldrehen nix...
    er meinte, ist die WFS, Schlüssel wird nicht erkannt, wechsel mal die Batt im Schlüssel,
    Batt gewechselt, seit dem funzt es...
     
  18. #18 Punisher, 24.01.2018
    Punisher

    Punisher Guest

    wenn der schlüssel nicht erkannt wird bekommt man endweder eine dementsprechende meldung
    oder die WFS kontrolle blinkt wie wild .

    die batterie im schlüssel ist bei schlüsseln ohne Keyless bzw powerstart nur für die FFB
    die einfachen schlüssel ohne funke , die es ja auch gibt müssen ja auch irgendwie funktionieren ohne batterie im schlüssel
     
  19. #19 MaxMax66, 24.01.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    708
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ich hatte weder ein Meldung noch blinkte irgendwas ... komisch
    stimmt muss auch ohne Batt. funzen
    vielleich hat die Induktive Schaltung nen Treffer
     
  20. #20 MucCowboy, 24.01.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.154
    Zustimmungen:
    1.765
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Darf ich bitten, beim Thema zu bleiben? Danke.
     
Thema:

Betrüger am Werk

Die Seite wird geladen...

Betrüger am Werk - Ähnliche Themen

  1. Autokauf Betrug

    Autokauf Betrug: Hi Freunde, Meine Frau hat einen 2011 Grand C Max Gekauft (mai 2018) uns wurde angegeben das das Fahrzeug vorne und hinten einen Rempler hatte was...
  2. Betrug bei Onlinekauf

    Betrug bei Onlinekauf: Hallo, ich habe vor einem Monat bei Ebay einen Artikel bei einem Händler gekauft und über die Ebay-Kaufabwicklung (keine E-Mail, o. ä., einfach...
  3. Presseportal.de: Tacho-Betrug: ACV fordert Politik zum Handeln auf (FOTO)

    Presseportal.de: Tacho-Betrug: ACV fordert Politik zum Handeln auf (FOTO): ACV Automobil-Club Verkehr: Köln (ots) - Zur heutigen Sitzung des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, erneuern die Automobilclubs...
  4. Achtung Autoverkäufer Betrüger Global AUTOmobile Luxury & Exclusive Cars in Volksmars

    Achtung Autoverkäufer Betrüger Global AUTOmobile Luxury & Exclusive Cars in Volksmars: Dieser verkauft als in den USA als Totalschaden deklarierteFahrzeuge in Deutschland weiter. An sich nicht schlimm, doch er gibt...
  5. Presseportal.de: VW-Abgas-Skandal: "Vorsätzlicher Betrug wird offenbar" / Verbraucher

    Presseportal.de: VW-Abgas-Skandal: "Vorsätzlicher Betrug wird offenbar" / Verbraucher: KWAG - Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht Ahrens und Gieschen: Bremen (ots) - "Damit gesteht Volkswagen einen vorsätzlichen Betrug an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden