Bezahlen an die Ford Werkstatt oder unrechtlich weil sie nichts finden???

Diskutiere Bezahlen an die Ford Werkstatt oder unrechtlich weil sie nichts finden??? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute... Und zwar hat mein Ford ein Problem und niemand kann so helfen, hoffe ihr könntet mir weiter helfen. Und zwar haben wir dieses...

  1. #1 Bautzengirl, 20.11.2011
    Bautzengirl

    Bautzengirl Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1990 ,52KW
    Hallo Leute...

    Und zwar hat mein Ford ein Problem und niemand kann so helfen, hoffe ihr könntet mir weiter helfen.

    Und zwar haben wir dieses Jahr im Sommer (Juni) einen gebrauchten Ford Escort von meinen Vater gekauft.Der lief top wir sind immer von A nach B gekommen ohne Probleme.Eines Tages im August sind wir einkaufen gefahren, waren einkaufen wollten wieder Heim fahren.Da sprang das Auto nicht mehr an..von jetzt auf gleich.So da standen wir und haben ADAC gerufen,sie haben uns abgeschleppt in eine Freie Werkstatt.Soweit ganz gut, und das hoffen ging los das es bald wieder fahren würde...Tage vergingen,Wochen vergingen und Monate vergingen, wo sie gesucht haben, Teile getauscht haben um zu schauen ob es daran liegt usw. Diagnose war eindeutig:Es kam kein Zündfunke.Sie haben weiter gesucht, haben sämtliche Teile zur Probe obs daran liegen würde ausgetauscht.Nur ohne Erfolg :(.Sie waren überfragt, meinten dann selbst das sie nicht mehr weiter wissen und das sie abbrechen mit dem Auto da sie da sie sich keinen Rat wissen..immerhin stand es von August bis ende Oktober dort.Geld wollte er keins haben.:top1:Nun habe ich mich in einer Ford Werkstatt erkundigt.Sie waren recht freundlich und meinten direkt das sie eigendlich bis jetzt jedes Auto wieder hinbekommen haben was nicht mehr anspringt, und da dachte ich OK... habe sie gebeten das Auto in der freien Werkstatt zu holen um dann zu schauen an was das liegt.Haben sie auch abgeschleppt (50€).Dann gings weiter, die neue Hoffnung das es endlich bald wieder fährt... OHNE ERFOLG.Nach einer Woche habe ich dort angefragt wie`s ausschaut ,ob schon was gefunden wurde oder so.(alles telefonisch) Sie meinten sie sind noch nicht dazu gekommen da jetzt viele Autos kommen wegen Winterräder wechseln.Habe ich akzeptiert und rief wieder an 2 Tage später.Da hieß es die haben geschaut und es kommt kein Zündfunke.Und da meinte ich, ja soweit waren wir schon.Sollte mich wieder melden 2 Tage später....da rief ich an und fragte erneut.Da hieß es das sie im Moment paar Leute dort krank sind das sie erst anfang der Woche weiter schauen.Dann fragten die mich bis wann es fertig sein soll, also wann wir es wieder brauchen,da meinte ich nächste Woche Freitag waren (7 Tage bis dahin noch)und dann fragten sie mich am Telefon bis zu welchen Betrag ich noch gehen würde bei dem Auto.Und da meinte ich mit Abschleppkosten 400€ teurer sollte es nicht sein.Das hatte er sich notiert.Ich rief nach 5 Tagen wieder an... da hieß es am Telefon das sie auch nicht weiter wissen,er denkt ein Kabelbruch im Kabelbaum.(Genau das gleiche hat der Chef von der freien Werkstatt ihn auch mitgeteilt die Vermutung als Ford das Auto dort abgeholt hat.
    So nebenbei meinte er noch am Telefon mitten im Gespräch ob er jetzt weiter suchen soll den Fehler denn immerhin ist er mit abschleppkosten schon bei über 300€.Da war ich erstmal Baff und sprachlos.Kurz bevor ich antworten konnte sagte er schnell "hach siehste jetzt fiel mir was ein, was es auch noch sein könnte" das werde ich gleich morgen probieren.Das war am Do. der 17.11.2011.Sollte mich gleich Freitag nachmittag melden, das tat ich auch.Da ging die Sekräterin ans Telefon und ich fragte wieder wie es ausschaut mit meinen Ford.Sie fragte schnell in der Werkstatt nach und da meinte sie nur "er sagte gerade das sie immer noch nicht den Fehler haben und immernoch auf Fehlersuche sind"....Natürlich war es nicht bis zum Freitag fertig... :mies: total ärgerlich <--- Bis jetzt der Stand von 18.11.2011.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Weiß jemand was es sein könnte an meinen Ford?

    Wenn die Werkstatt keinen Fehler findet und das Auto immer noch nicht anspringt und sie aufhören zu suchen....dürfen sie von mir die über 300€ verlangen (jetzt bestimmt schon bei über 400€)???Oder nur die Abschleppkosten?

    Würde mich über schnelle Antworten freuen:top1:

    Mit freundlichen Grüßen Madlen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dome

    Dome Guest

    Hab jetzt keine Zeit mir alles durchzulesen aber:
    Ja,die dürfen dir dafür Geld berechnen auch wenn sie nichts finden...die Mechaniker arbeiten nicht umsonst,so hart es im Endefekt ist ;)
     
  4. #3 dridders, 20.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    gerade wenn sie den Auftrag erhalten haben "macht das er wieder läuft" ohne Kostenlimit etc. Sie können natürlich nicht irgendwelche Traumbeträge berechnen, sondern müssen schon die Arbeitszeit auch entsprechend begründen können indem angegeben wird was alles geprüft wurde.
    Was es sein kann? Vieles. Fehlende Spannungsversorgung vom Steuergerät, Spule,..., fehlende Sensorsignale, defekte Ausgänge, kaputte Relais... keiner von uns, dich eingeschlossen, weiss was bereits getestet und ausgeschlossen worden ist, somit kann es folgendes sein: ein Defekt!
     
  5. #4 Bautzengirl, 20.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2011
    Bautzengirl

    Bautzengirl Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1990 ,52KW
    @dridders: das wurde alles überprüft... nur was ich ne verstehe sagen zwar ein kabelbruch im kabelbaum vermuten se , sind aber ne in der lage das mal zu checken.. lieber suchen se woanders , inner hoffnung es könnte was anderes sein.... is ja klar das es dann teuer wird..ich verstehe so einiges da ne...immerhin is es eine hersteller werkstatt -.-

    werde morgen dort wieder anrufen.... mal sehen was diesmal kommt von denen..
     
  6. fofo08

    fofo08 Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 fl 2008 1,6Duratec 74Kw
    Bei meinem Escort war es das Steuergerät was ein bekannter fehler beim Escort ist.Es oxydieren die ganze innereien von dem ding
     
  7. #6 dridders, 20.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Einen Kabelbruch findeste auch nicht zwangsläufig "mal so". Mit Pech verhält sich das gebrochene Kabel beim Durchmessen völlig ok, sobald der Anlasser die Maschine leicht bewegt ist die Verbindung weg. Ob und was sie in der Hinsicht versucht haben können natürlich nur sie dir verraten, genauso ob sie sich mit'm Diagnosegerät ran gehängt und nachgeschaut haben ob alle Sensoren richtig am Steuergerät ankommen, Spannng anliegt, etc.

    fofo08:
    Innereien vom Steuergerät oxidieren? Ich vermute mal das du eher die Zentralelektrikbox meinst, das Steuergerät ist komplett mit Schutzmasse überzogen intern.
     
  8. #7 Spiderx2, 20.11.2011
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Ich hatte den Orion da war es die ZEB.
     
  9. #8 Bautzengirl, 21.11.2011
    Bautzengirl

    Bautzengirl Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, 1990 ,52KW
    Also Steuerteil wurde ein neues eingebaut um zu schauen ob es daran liegt, nur lag es nicht.Also fällt das aus,zudem wurde das Relais getestet,ZEB,Zündkabelset neu eingebaut,Zündspule funzt auch.Und dieser eine komische Sensor wurde auch gewechselt (komme gerade ne auf`n Namen.Stecker sind auch alle eingesteckt.Also Strom nimmt er an,hört man...nur es kommt kein Zündfunke

    Kam alles plötzlich, waren nur kurz einkaufen danach sprang er nicht mehr an..komische Sache
     
  10. fofo08

    fofo08 Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 fl 2008 1,6Duratec 74Kw
    Bei mir hieß es damals es war das Steuergerät und es sei total oxydiert gewesen
     
  11. #10 Al3xander, 22.11.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich habe nicht viel ahnung von autos aber einen kabelbruch im kabelbaum zu finden, ist sicher schwierig, das ding zieht sich doch durch die halbe fuhre :verdutzt:
     
  12. #11 focuswrc, 22.11.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    Nen neuen kabelbaum einziehen ist eine der größten strafarbeiten, die man wirklich nur machen will, wenn alles andere ausgeschlossen ist..
     
  13. #12 dridders, 22.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    'nen neuen Kabelbaum will vor allem keiner bezahlen, der passt gar nicht ins gesetzte Budget. Ist aber ja auch nicht notwendig, wenn man sich mit dem Diagnosesystem ans Steuergeraet haengt kann man ja erkennen ob es an einem Sensor/Eingangssignal liegt, oder am Ausgangssignal. Dadurch ist die Anzahl an Strippen sehr weit einzugrenzen. Diese muessen dann kurz vor den Steckern ggf. abgekniffen und ersetzt werden, parallel zum vorhandenen Baum. Die eigentliche Fehlerstelle im Baum wird man in den meisten Faellen eh nicht finden, zumindest nicht ohne den ganzen betroffenen Baum auszubauen und zu zerlegen... nicht bezahlbar.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 bernd-2206, 03.12.2011
    bernd-2206

    bernd-2206 bernd-2206

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    GFJ BJ 95 "Calypso" 1,3l und Subaru Legacy
    Hallo,ich sehe das anders. Das sind FACHLEUTE,da erwartet man als Kunde,daß die den Fehler finden. Wenn die den nicht finden,sind sie unfähig. Für Unfähigkeit sollte es kein Geld geben.
    Noch dazu,wo es heute für alles Diagnosegeräte gibt. Die müssen ja gar nicht mehr wie früher
    ihre Sinne einsetzen.
     
  16. Pommi

    Pommi Guest

    Lese dir mal bitte die Auftragsvergaben durch.

    Man bezahlt die Arbeit, nicht den Erfolg.

    Und wenn du es nicht glaubst, suche mal bei den Gerichten nach Urteilen. Da wirst du bestimmt fündig. Solche Sachen gehen regelmäßig vor Gericht mit dem Ausgang, das der Kunde die Arbeit bezahlen muß.

    Sonst bräuchte man ja auch einen Anwalt bei einem verlorenen Prozeß nicht zu bezahlen. Der hatte ja auch keinen Erfolg.

    Und für so einen Blödsinn zu schreiben, braucht man keinen Tread herauszuholen, der schon seit 1,5 Wochen im Friedhof liegt.
     
Thema:

Bezahlen an die Ford Werkstatt oder unrechtlich weil sie nichts finden???

Die Seite wird geladen...

Bezahlen an die Ford Werkstatt oder unrechtlich weil sie nichts finden??? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA

    Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA: Hallo Gemeinde, habe noch von meinen Maverick 2,3 Ltr Bj 06 das Flexrohr von der Auspuffanlage incl. den beiden Dichtungen liegen. Weiterhin habe...
  2. Oldie-Werkstatt in Berlin gesucht!

    Oldie-Werkstatt in Berlin gesucht!: Wer aus Berlin oder Umland kennt eine wirklich empfehlenswerte KFZ-Werksatt (am besten Nordberlin), wo die Jungs nicht nur mit dem Laptop Fehler...
  3. Biete für alle Ford-Fans ein "must-have"

    für alle Ford-Fans ein "must-have": für alle Ford-Fans ein "must-have" - Schnitt gelasert - Oberfläche maschinell gebürstet - Material: 1,5 mm Edelstahl V2A - Maße: 107 mm - m. 3M...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...
  5. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...