C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Bi-Xenon ohne Reinigungsanlage?

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von the_andee, 09.05.2009.

  1. #1 the_andee, 09.05.2009
    the_andee

    the_andee Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 1,6l-TDCi
    Hallo Forum,

    Endlich ist es soweit. Nach 19-wöchiger Wartezeit hat mich gestern mein Ford-Händler angerufen und mir mitgeteilt, dass mein bestellter C-Max endlich eingetroffen ist.

    Bin natürlich gleich hingefahren um das gute Stück anzugucken und wurde nach kurzer Suche am Hof auch fündig. Was soll ich sagen, bin begeistert von dem Fahrzeug... endlich weg mit dem alten Corsa (heute verkauft) :)

    Nur eine Sache ist komisch... ich hatte eigentlich adaptiv mitlenkende Scheinwerfer (Kurvenlicht) bestellt, laut Katalog nicht i.V. mit Bi-Xenon-Scheinwerfern.
    Tja, die Scheinwerfer schauen aber eher wie Bi-Xenon und nicht wie Halogen aus, ganz zu schweigen von adaptiv mitlenkend (siehe Bild im Anhang).
    Dachte mir okay, ist zwar nicht ganz wie bestellt aber wenn nun schonmal Xenon's drin sind dann nehm ich halt die und verzichte auf das Kurvenlicht (zumal Xenon eh 590 EUR mehr kostet).

    Aber sollte bei Xenon-Licht nicht automatisch eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage mit dabei sein? :gruebel:

    Die scheinen die Jungs u. Mädels in Saarlouis wohl vergessen zu haben.

    Soweit ich weiss ist Xenon-Licht ohne Reinigungsanlage aber verboten, das heisst ich darf das Auto so gar nicht in Betrieb nehmen!?

    Weiss jemand ob man die Reinigungsanlage einfach nachrüsten kann? Oder muss die komplette Frontschürze getauscht werden? Bin ja schonmal gespannt was mein Händler dazu sagt :skeptisch:

    Danke für eure Hilfe u. Meinung.

    So long,
    Andee
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    sieht für mich wie stinknormales kurvenlicht aus ... die haben auch DE-linsen scheinwerfer.
     
  4. #3 FocusZetec, 09.05.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Es ist schon seid Jahren vorgeschrieben, die Reinigungsanlage ist nicht Wirklich schön und nützlich ist sie auch nicht Wirklich, es wäre nicht so schlimm wenn sie fehlen würde. Ich würde da gar nichts sagen ;-)
    Außer einem TÜV Prüfer fällt es mal auf, was aber unwahrscheinlich ist ...
     
  5. #4 Motimon, 09.05.2009
    Motimon

    Motimon Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2,0l TDCI, Titanium 5T, Bj 04/2009
    könnte aber auch xenon sein (meine sehen genauso aus ) und diese kleine runde Kappe könnte die Reinigungsanlage sein!?

    Fakt ist das bei Xenon eine Scheinwerferreinigungsanlage vorhanden sein muss.

    Hoffe konnte Helfen

    Mfg
     
  6. #5 sumpfgras88, 09.05.2009
    sumpfgras88

    sumpfgras88 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3FL 2015, 2.0T
    Die kleien runde Kappe ist das PDC vorne würde ich sagen.
    Alle neuen Focus Modelle ahben auch Serienmäßig bei Halogenlicht die Linsen drin.

    Hier wäre es einfach damit getan zu gucken welche Farbe das Licht hat. würde ich sagen.
     
  7. #6 RonnyFoFoMK2, 09.05.2009
    RonnyFoFoMK2

    RonnyFoFoMK2 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 11/2006, 2.0TDCI
    Moin,
    also die kleine Kappe vorne ist defentiv nicht die Reinigungsanlage, das ist, wie schon gesagt das PDC für vorn.
    Vom Aussehen der Scheinwerfer würd ich auch zum Halogen tippen, aber man kann es ja ganz einfach testen.
    Mach mal dein Licht an, und achte drauf welche farbe das Licht hat, und ob es gleich in voller Leuchtkraft leuchtet. Weil bei Xenon, dauert es ein paar Sekunden, bis die richtig hell werden und außerdem fahren beim Xenon die Scheinwerfer beim einschalten kurz hoch und wieder runter und justieren sich in der richtigen Leuchtweite ein, dass ist der Sinn der automatischen Leuchtweitenregulierung.
    Woran man Xenon noch erkennen kann, ist, wenn man das Licht ausschaltet, dass es sofort duster ist, es glimmt also der Glühfaden (wie er in einer Halogenlampe vorhanden ist) nicht nach, außerdem ist Xenon immer ein wenig weißer als herkömmliches Halogen, sollte einem der sich ein wenig damit beschäftigt sofort auffallen.
    lg Ronny :top1:
     
    RB gefällt das.
  8. #7 FordFreak´89, 09.05.2009
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Gut zu wissen!
    Danke für die Tips!!!


    Das wäre mir auch noch eintgefallen, kannst ja mal schauen ob sich die Scheinwerfer justieren...
     
  9. #8 the_andee, 09.05.2009
    the_andee

    the_andee Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 1,6l-TDCi
    Danke für eure Antworten!

    Wegen der Linsen war ich der festen Ansicht es sind Xenon-Scheinwerfer :rolleyes:
    Jetzt, da ich (im wahrsten Sinne des Wortes) erleuchtet bin, sehe ich der Übergabe beruhigt entgegen.

    So long,
    Andee
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FordFreak´89, 09.05.2009
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Eine kleine Vorstellung deiner neuen Erungenschaft ist natürlich Pflicht:-)
     
  12. #10 Black-Escort, 09.05.2009
    Black-Escort

    Black-Escort Replica ST

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus II 1.6 2007
    das ist nur Kurvenlicht !
    Xenon würde anders ausehen.

    und ausserdem braucht er sich bloß mal vorn unter das auto zu legen und zu schauen ob die kleinen gestänge für die höhenverstellung dran sind.

    oder er rückt mal mit der fahrgstellnummer rüber und bekommt ne auflistung aller systeme im fahrzeug.
     
Thema:

Bi-Xenon ohne Reinigungsanlage?

Die Seite wird geladen...

Bi-Xenon ohne Reinigungsanlage? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Xenon einstellen

    Xenon einstellen: Hi, beim Vorfacelift wußte ich noch, wo die Einstellschrauben für die Höhenregulierung sind, beim Facelift habe ich die bisher noch nicht...
  2. Xenon defekt

    Xenon defekt: Hallo zusammen mein Rechter Xenonbrenner ist mittlerweile schön Rose geworfen. Ich wollte jetzt mal fragen ob einer weis was für ein Typ von Werk...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Xenon Stellglied - Koppelstange defekt-Möglichkeiten??

    Xenon Stellglied - Koppelstange defekt-Möglichkeiten??: Moin Kardinalfehler begangen: Merke: ...ein vergammeltes M6-Schräubchen lösen zu wollen kann auch schief gehen/wird schief gehen...! welche Rep...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 LED - Tagfahrlicht defekt

    LED - Tagfahrlicht defekt: Hallo Gemeinde! Seit ca. 2,5 Jahren fahre ich nun den Kuga II und bin eigentlich zufrieden. Nun aber ist das linke Tagfahrlicht ausgefallen....
  5. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Bi-Xenon-Scheinwerfer-LWR

    Bi-Xenon-Scheinwerfer-LWR: Bei meinem KUGA Bj. 2015, 2.0 l beobachte ich das Problem, dass insbesondere im Geschwindigkeitsbereich 5 km/h bis 30 km/h die Ausleuchtung der...