Bilder Galaxy 5-Sitzer Kofferraum

Dieses Thema im Forum "Galaxy Mk3 Forum" wurde erstellt von dragster81, 19.03.2012.

  1. #1 dragster81, 19.03.2012
    dragster81

    dragster81 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium
    Hallo zusammen :)

    Ich bin neu hier, 30 Jahre jung und arbeite als Verkäufer in einem Ford Autohaus.
    Ich habe privat einen Focus Titanium Ecoboost 150PS mit den ein oder anderen extras ;)
    Nun habe ich ein riesen Problem was mich nach längerer stiller Mitleserschaft dazu ermutigt hat mich anzumelden.
    Es wäre super wenn ihr mir helfen könntet!
    Ein Kunde will einen 5 Sitzer Galaxy Buisness bestellen. Voraussetztung dafür ist allerdings dass der Laderaum nicht so ausschaut wie der 7 Sitzer wenn die Sitze umgelegt sind.
    Sprich er erhofft sich eine ebene Ladefläche die beim 7-Sitzer ja nicht gegeben ist.
    Nun bräuchte ich dringend Bilder vom 5-Sitzer Kofferraumbereich. Sämtliche Händller in Österreich die ich bis jetzt abtelefoniert habe haben nur 7 Sitzer Galaxy lagernd.
    Direkt bei Ford Austria in Wien war ich ewig in der Warteschleife und der Support, naja, war eher mittelmässig. Sie haben mir vor einer Woche Bilder versprochen, noch habe ich keine...
    Bitte um hilfe, wäre euch unendlich dankbar.
    Vielen Dank, lg aus Salzburg!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tobl

    tobl Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6
    EZ 10.2008
    2.0l TDCI 140 PS
    servus,

    ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, daß es den Galaxy WA6 als 5-Sitzer zu kaufen gibt, aber ich habe bei meinem Galaxy BJ 10/2008 einmal die hintersten 2 Sitze ausgebaut gehabt, dann ist die Ladefläche aber total zerklüftet. Finde sowieso, daß die Ladefläche sehr eben ist, wenn die Sitze umgelegt sind.

    gruß aus Bayern
     
  4. #3 dragster81, 19.03.2012
    dragster81

    dragster81 Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium
    hallo,

    jo beim buisness modell hier in österreich gibts ein "downgrade" zum 5-sitzer.
    finde es ja auch ein wenig seltsam, aber naja... ;)

    danke, lg
     
  5. #4 schreibtischbrot, 20.03.2012
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Galaxy

    hallo

    also ich hab den 1995 Galaxy (Giha) also, ohne faceslifting,

    nen Kumpel hat denn selben, auch 6 sitze und der hatte einfach
    die letzten 2 sitze ausgebaut, ging ja fix, und da sind dann doch diese Verankerungen im Boden
    wo die sitze eingesetzt werden, dann runter geklappt werden und dann die lehnen hoch geklappt werden?

    so ich half dem mal so was wie ein Plattform rein zu machen, das
    1 die Lüftung hinten nicht behindert wird
    und 2 ihm das Zeugs alles nicht unter die sitze rutscht

    ist einfach gewesen als wir dachten, den
    wir hatten uns erst mal im Baumarkt eine plante, (Siebdruck platte), größer als die innen Masse, Sprich innen maß zwischen den hinteren Türen und Längen maß von den drei sitzen, Mitte ca, bis Außenkante Stoßstange und in der Mitte der Länge nach durchschneiden lassen,

    geholt und ein paar Tuben Silikon, aber es war ein richtig guter Kleber also richtig stark,

    dazu noch 3 solcher anti rutsch matten teuer das Zeugs, besonders als wir merkten das es bei lidl ne Woche nach Fertigstellung, die beim lidl im Angebot hatten, allerdings nichts dunkles oder graues.

    als wir dann uns dabei machten, was einfallen zu lassen wie wir die platten so rein bekommen, ohne das die sich bewegen und nicht umher flattern
    bzw umher fliegen wie nen "flumi" und nicht scheuern,



    wir haben drei tage lang grübelt und ich machte einfach nen Schuss ins blaue,
    nahm mir die Maße der Laschen und "fummelte" etwas herum, ich hat’s dann,

    ich habe aus Hartholz einen Klotz geschnitten der in die latschen rein ging
    ohne wackeln aber mit genügend Luft dann beschaffte ich mir dicken Gummi (alter Schlauch vom reifen eines W50) der war dick genug und hielt auch des Druckes stand von oben, dann für alle Klötze, streifen zuschneiden breite der Laschen.
    Die Klötze dann provisorisch mit dem Gummi verbinden und in die Laschen stellen so das sie Grade sind (eine Fläche ergaben) platte drauf und erst mal ausrichten, so das sie gerade liegt und dann messen, dann mit einem Klotz (ca 5 cm lang und spitz wie ein Keil) gerade, mit Bleistift, umfahren immer stückweise,


    mit der Stichsäge in einem Stück zuschneiden
    und wider neu anpassen solang bis die schnitt kante in der Mitte ist
    zweites teil genauso verfahren soweit so gut, nun
    wenn die drei sitze drin sind, passten die platten nicht mehr und die klappe hinten das selbe, also

    das selbe so das es eine relativ Grade kannte ergab nicht scheuerte und sich da auch nichts drunter fallen kann, wir hatten das dann alles soweit das rings um Grade mal ein Blatt Papier zwischen passte, außer hinten da war es ca 2 Millimeter,
    nun suchten und maßen wir die Klötze aus, ca Pie mal Daumen und bohrten je 2 kleine Löcher durch.



    Dann fräste ich, auf der rauen Seite, an den stellen etwas von der platte ab das es glatt war und klebte die Klötze rein, zur Sicherheit 2 schrauben dann erst mal mit schwarzer Farbe, so lange bis die Strukturell des Holzes nur noch gerade so erkennbar war, streichen.
    Gut trocknen lassen, dann hinten den Spalt, da wo die Kunststoffteil ist, mit einem klotz unterlegen etwas anpassen, das keine großen Spannungen aufkamen, und die hinter Form gepasst hatte.
    Außen rundherum das selbe und hinten an der Kunsthofleiste etwas weniger
    und dort dann mit einem streifen der Antirutsch matte bekleben so das man die Schemenhaft erkennen konnte vorn dann, an der dreier Sitzreihe machten wir ein Stück senkrecht von der Siebdruck platte gespachtelt und grau gemacht, einfach auf blauen Dunst aber nicht höher als wenn die Sitzlehnen runter geklappt waren, das machten wir per Steckverbindung, so das man’s leicht raus ziehen konnte, eine Art Schwalbenschwanz.


    Dann beklebten wir die platten separat mit den anti rutsch matten,
    also Kleber drauf und mit einer fein gezahnten Spachtel durchkämmen, drauf legen und gut rundherum drüber stehen lassen, mit ner walze abwalzen, so weit so gut war alles sauber und sah auch recht gut aus, und dann legten wir beide auf einander also matte auf matte und legten 6 Hartholzleisten drauf und sicherten das mit schraub- zwingen und drückten das fest und lisen das trocknen.



    Nun wie fest bekommen ohne das sich das bewegt, tjaa daran dachten wir aber nicht, also alles raus sitze, dann Verkleidung Teppich raus,
    so das der hintere teil die schienen, wo die sitze drin standen frei gab alle schienen markiert und abgebaut,

    waren ja nur verschraubt und dann drauf gelegt so das sie Kopf über drauf lagen wie es gedacht war und dann grübelten wir wider,
    weil da nicht viel zu bohren war und auch sonst nichts Angebohrt werden sollte,
    nahmen wir einfach die Löcher der Kuhstoffverkleidung also je Seite 8
    (nen 1 mm) Löcher ganz durch gebohrt soweit war das schön ,
    dann beschafften wir uns schrauben in passender lange, also Länge durch die platte und satt durch ca 5 mm überstand,
    soweit waren wir Happy,
    Die schrauben hatten wir als Senkkopfschrauben gewählt und so weit versenkt das sie Grade verschwanden, in der anti rutsch matte, aber nicht völlig sondern nur soweit das sie zu spüren waren aber nicht die kannten zu erfühlen waren



    Dann hatten wir noch dem Zusatz Heizgebläse ne Säuberung verpasst, daher da nun mal sich Staub sammelte dann außen noch ein Filter drauf (aus der Abzugstaube)
    und noch andres gereinigt ahchso die hintere matte, an der Seite wo der Lüfter war hatten wir auch gleich sauber gemacht dann Verbriss drauf und an der Seite die dem Lüfter zugewandt war ne Folie drauf geklebt, damit sich da nicht der Staub fangen kann, denn die roch doch etwas kurios vorher und die Schlitze und die Kanäle machten wir auch mal mit, sonst ist der Staub gleich wider im gesamten Auto breit.


    Alles wider rein befestigt und die Kunststoffschalen (wo die sitze reinkommen) drauf ohne schrauben die 3 sitze der zweiten reihe rein
    auf die Klötze nur am höchsten Punkt Kleber und dann die Gummistreifen drauf dann nen guten Zentimeter davor und dahinter ein strich machen und mit je 4 schrauben an den Ecken mit leichter Spannung verklebt und dann verschraubt mit einem dünnen Klotz als unterlage, damit die streifen nicht ausreißen.

    aber nicht die Löcher verdecken oder verkleistern.



    Die Klötze natürlich auch satt mit Farbe gestrichen
    und dann alles rein drauf legen und siehe da es federte etwas
    schrauben rein anziehen, so das sich nichts bewegt aber keine schraube durchgezogen wird.



    Nun hatten wir in der Mitte das Problem das sich die beide, platten
    bewegten, so das sie unterschiedliche höhnen hatte wenn auf einer Seite last war,

    dann alles wider raus und beschafften uns ein Schraubbahre Hülsen die wir in die hart Holz leisten schraubten, etwas Silikon drauf und rein geschraubt, damit`s sich nicht bewegt, Löcher in der gegen Seite, identisch mit den Hülsen und dann verschraubt und alles Schnieke war’s.

    [FONT=&quot]
    Daher wir ja nicht wusste was der TÜV dazu sagt hatten wir erst mal in der Werkstadt gefragt und der meinte dann, na ja so lala, weil erstens ja so was nicht gab und zweitens es auch was mit der Sicherheit zu tun hatte

    immerhin Transportiert man was größere`s festschnallen dauerhaft sollte`s schon fest sein, zur Sicherheit meinte der na ja TÜV einfach raus nehmen dauert ja nicht lange und gut[/FONT], als der TÜV nun an stand und der nun auch zum TÜV sollte,
    und wir weiteres in Planung hatten zwecks der weiteren Sachen
    den er war leidenschaftlicher Camper hatte nen Wohnwagen und wollte da auch wenn`s ins Ausland ging drauf nächtigen und teilweise auch für sein Hobby und die Arbeit,
    wurde der ihm geklaut, und weg war er und er hat ihn bis heute nich wider zurück und gefunden wurde der auch nicht.Leider hatten wir keine Bilder gemacht den es sah klasse aus.

    vielleicht war es in der Variante gedacht,
    immerhin gerade Ladefläche und rutschest
    und die sitze kann man entnehmen und teilweise oder beide einsetzen
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bilder Galaxy 5-Sitzer Kofferraum

Die Seite wird geladen...

Bilder Galaxy 5-Sitzer Kofferraum - Ähnliche Themen

  1. Elektrik Fenster Kofferraum

    Elektrik Fenster Kofferraum: Hallo. Ich brauche dringend Hilfe. Mein Zweitwagen Ford Ka aus 2004 lässt seit 4 Wochen weder die Fenster öffnen noch die Seitenspiegel verstellen...
  2. Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015

    Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015: Mein Galaxy, Erstzulassung 12 2015, dzt. 65.000km Folgende Probleme sind bei meinem Fahrzeug aufgetreten: "Knartschgeräusche" bei schlechten...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...
  4. 5. österreichweites Focus RS/ST Treffen, 1. Juli 2017, Lochen/See

    5. österreichweites Focus RS/ST Treffen, 1. Juli 2017, Lochen/See: Das 5. österreichweite Focus [IMG] / [IMG] Treffen findet am Samstag, dem 1. Juli 2017 bei Ford Schweiberer statt! [IMG] Adresse für's...
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Wo sitz der Gurtstraffer?

    Wo sitz der Gurtstraffer?: Hallo, wo sitzt beim Ka der Gurtstraffer? Im Aufroller, an der unteren Gurtbefestigung oder am Gurtschloss?