Bio-Benzin das Ende für den KA???

Diskutiere Bio-Benzin das Ende für den KA??? im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Wertes Forum! Im September 2007 hatte ich mich zu einem Neuwagenkauf entschlossen. Hintergrund war ein "Tag der offenen Tür" bei Ford-Kroymans...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 KAMausel, 09.02.2008
    KAMausel

    KAMausel Guest

    Wertes Forum!

    Im September 2007 hatte ich mich zu einem Neuwagenkauf entschlossen. Hintergrund war ein "Tag der offenen Tür" bei Ford-Kroymans in Berlin-Tempelhof. Mit meinem Lebensgefährten blieb ich dann im Haupteingangsbereich neben einem Ford KA (Modell Student) stehen, das Fahrzeug hat mir sofort gefallen auch hinsichtlich des Kaufpreises. Mit dem Verkaufsleiter wurde ich sofort handelseinig, zumal man mir für meinen alten Wagen noch gutes Geld gab.

    Ein paar Tage später bezahlte ich in bar den Kaufpreis und übergab mein altes Auto dem Verkaufsleiter. Bis gestern war ich völlig zufrieden mit meinem geliebten "Knut", so heißt nämlich mein KA in unserer Familie.

    Ich musste gestern in der "Berliner-Morgenpost" lesen, dass der Ford KA keine Freigabe von Ford für diesen "Bio-Sprit" erhalten hat. Das soll heißen, dass ich mein Fahrzeug ab 2016 nicht mehr fahren kann, weil ab diesem Zeitraum auch "Super-Plus" einen Anteil von 10% Bio-Sprit:nene2: zugemischt bekommt. Damit ist das Ende für meinen "Knut" gekommen. Die ganze Nacht habe ich mich über diesen Staat geärgert, der nur noch mit seinem Gequatsche vom "Umweltschutz" von den eigentlichen Problemen ablenkt.

    In den achtziger Jahren war das Waldsterben in den Medien, es folgte das bleifreie Benzin und der geregelte Kat. Vom Waldsterben sagt heute niemand etwas mehr. Mitte der neunziger Jahre kam dann das Ozonloch über uns hereingebrochen. Die Umweltministerin Merkel führte die "Stinkersteuer" :mies: ein, alle Autos ohne Kat wurden strafbesteuert. Heute scheint es kein Ozonloch mehr zu geben, denn heute gibt es ja zum Glück den Feinstaub und Umweltzonen:weinen2:. Wer nun dachte, dass Ende der Ideen sei gekommen, der wurde nun mit dem "Bio-Sprit" überrascht.

    Wenn die Volksvertreter so weitermachen, dann reißt die Schraube bald ab, denn der Autofahrer hält in diesem Staat das Rad am Laufen. Ohne den Autofahrer können die bald ihre "Fürzchen" nicht mehr finanzieren.

    Was mich sowieso wurmt, angeblich wird im europäischen Ausland nicht das Benzin mit "E10" vermischt. Immer nur der "doofe Deutsche" geht voran.
    Die sollten mal innenpolitisch so zur Tat schreiten, um die wirklichen Probleme zu bewältigen und nicht immer an den Autofahrer herantreten.

    Gibt es hier jemanden, der sich genauso ärgert und seinen KA weiterfahren möchte?

    Außerdem würde ich gerne einmal wissen, wo so die Schwachpunkte bei dem KA sich befinden.

    Grüsse Manuela
     
  2. #2 petomka, 09.02.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
Thema:

Bio-Benzin das Ende für den KA???

Die Seite wird geladen...

Bio-Benzin das Ende für den KA??? - Ähnliche Themen

  1. Dach klappert ohne Ende wenn es warm ist

    Dach klappert ohne Ende wenn es warm ist: Guten Morgen CC Freunde, mein CC Bj. 2008 Titanium Duratorq TDCi beginnt langsam Probleme zu bereiten. 1. so wie es warm ist, im Sommer halt,...
  2. ölverbrauch beim 2 liter benziner mk3

    ölverbrauch beim 2 liter benziner mk3: hallo leute hab mir vor nem halben jahr einen mk turnier mit der 2 liter maschine gekauft , nun hab ich festgestellt das der gute rund 1liter öl...
  3. Winterreifen für Ka+ Active

    Winterreifen für Ka+ Active: Hallo, ich suche Winterreifen für den Ka+ Active und finde Gebraucht so gut wie gar nichts.... Sind die Räder von dem „normalen“ KA identisch mit...
  4. standheizung nachrüsten kuga mk2 benzin 150 ps

    standheizung nachrüsten kuga mk2 benzin 150 ps: hatte in meinen fokus baujahr 2003 eine webasto verbaut .und wollte in meinen neuen kuga auch eine verbauen .geht da eine universalheizung wie...
  5. Batterie am Ende?

    Batterie am Ende?: Kurz zum Symptom: Bin Montag bei Regen das letzte Mal gefahren. Dienstag tagsüber nicht, erst am Abend wollte ich los. Türverriegelung alles...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden