Bitte rettet meinen Essi vorm Schrott

Diskutiere Bitte rettet meinen Essi vorm Schrott im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo. "Fahre" einen Escort Bj.95 1,4l:fahren2: Habe seid fast nem Jahr das leidige Leerlaufproblem. Und so langsam sehe ich als einzigste...

  1. #1 traumsternchen, 15.11.2007
    traumsternchen

    traumsternchen Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6
    Hallo.​
    "Fahre" einen Escort Bj.95 1,4l:fahren2:​

    Habe seid fast nem Jahr das leidige Leerlaufproblem.​

    Und so langsam sehe ich als einzigste Lösung echt nur noch mit nem Hammer drauf hauen und wohlfühlen:hauen: .​

    Wir haben schon folgendes versucht:​

    Leerlaufregler tauschen und Steuergerät reseten.​

    Dachten erst das es das war er lief einwandfrei :) und nach ein paar Wochen war es wieder da .​

    Dann haben wir den Luftmassenmesser getauscht aber auch das brachte nix.:nene2:​

    Daraufhin haben wir den Stecker vom Luftmassenmesser abgezogen und er lief super hatten zwar Leistungsverlust und nen höheren Spritverbrauch aber es hat die Nerven geschont.​

    Na ja nach dem es so einige Zeit gut ging fing er an auch ohne den Stecker mucken zu machen also wieder zu niedrige Drehzahl und er ging ab und zu aus.​

    Und jetzt fängt er auch noch an ab und zu im Leerlauf selbstständig etwas Gas zu geben:verrueckt2:.​

    Also half das ganze versuchen nix und wir sind zum Ford Händler gefahren dieser hat dann alles mit dem Computer ausgelesen und gemacht und getan aber auch er hat nichts gefunden,das einzigste was er meinte war das wir die Schrauben vom Krümmer mal nachziehen sollten da es sein könnte das es daran liegt.
    Das war es dann auch nicht :rasend:.​

    Wer hatte das gleiche problem und kann mir sagen was es war oder wer hat noch eine Idee was mein Auto da treibt?????​

    Bin mir inzwischen echt sicher das mein Auto ein eigenleben entwickelt hat und mich zum :narr: hält und sich insgeheim kaputt lacht :kaputtlachen:.
    Wenn es so weiter geht kauf ich mir ein :pferd:.​


    Sorry für diesen Roman aber ich bin echt am Ende mit meinem Essi ich will Ihn nicht aufgeben weil mein Herz an Ihm hängt :weinen:.​

    Bitte um viele Antworten und Danke euch im vorraus.

    Gruß Traumsternchen:weinen2:
     
  2. #2 essiturbo, 15.11.2007
    essiturbo

    essiturbo Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!Guck mal nach dem Motorbelüftungsschlauch vom Block zur Ansaugbrücke.Mal daran herumdrücken und hören ob sich das Geräusch ändert.Dieser kann porös sein und der Motor zieht falsch Luft.Ansonsten kann man noch nach anderen Stellen gucken ob der Motor falsch Luft ziehen kann.
     
Thema:

Bitte rettet meinen Essi vorm Schrott

Die Seite wird geladen...

Bitte rettet meinen Essi vorm Schrott - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit Bj 2009 Probleme mit dem motorhaubenschloss und türschloss bitte um hilfe

    Ford Transit Bj 2009 Probleme mit dem motorhaubenschloss und türschloss bitte um hilfe: Hallo ich brauche bitte Hilfe... Ford Transit Bj 2009 Türschloss vorne links fahrerseite lässt sich abschliessen aber nicht aufschliessen mit...
  2. Ich brauche bitte Meinungen zum Thema Diesel

    Ich brauche bitte Meinungen zum Thema Diesel: Hallo zusammen, ich würde mir gerne in nächster Zeit ein neues Fahrzeug zulegen! Ich liebäuge mit einem Diesel. Ich fahre im Jahr ungefähr 12 -...
  3. Anhängerkupplung 51kw bitte um hilfe

    Anhängerkupplung 51kw bitte um hilfe: Hallo leute...ich flieg aus allen wolken...habe mir den mk6 gekauft mit 51kw...ich bin ehrlich und hab eigentlich mehr vertraut als geschaut vor...
  4. Kühler Hilfe bitte

    Kühler Hilfe bitte: Hallo. Bin neu hier Stehe im nirgendwo. Mein Ford Fiesta mk5. 1.6 Liter kühl wasser Verlust ohne ihrgend was hoffe mann kann mir helfen das ich...
  5. Fiesta 6 Bauhjar 10.2007 bitte um Hilfe

    Fiesta 6 Bauhjar 10.2007 bitte um Hilfe: Hallo Leute, ich bin neu hier seit gut 20 Jahren besitzer eines Fiesta 4 der in sein alter gekommen ist und es sich wirtschaftlich nicht mehr...