Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bitte um Hilfe...Probleme mit ZV und Kofferraum!

Diskutiere Bitte um Hilfe...Probleme mit ZV und Kofferraum! im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallöchen zusammen Mein Problem betrifft unseren Mondeo Kombi, Bj. 98, KM Stand ca. 174000, PS 116, 16 V Schon das 2 Jahr Winter und ständig...

  1. #1 Mondi75, 15.01.2009
    Mondi75

    Mondi75 Guest

    Hallöchen zusammen

    Mein Problem betrifft unseren Mondeo Kombi, Bj. 98, KM Stand ca. 174000, PS 116, 16 V

    Schon das 2 Jahr Winter und ständig spinnt die ZV bei diesem Wetter. Entweder sie öffnet nicht alle Türen oder sie schließt teilweise nicht alle, letzteres tritt eher selten auf!

    Größeres Problem ist aber das folgende:

    Ich bin auf den Kofferraum angewiesen. Seid ein paar Monaten aber läßt sich dieser mit dem Schlüssel nicht mehr öffnen. Wenn dieser ins Schloß gesteckt wird, läßt er sich nur ein kleines Stück drehen, danach ist es, als würde er haken. Bevor ich ihn abbreche, lasse ich es lieber und warte, bzw. nehme es notgedrungen in Kauf, bis das Auto dann über mehrere km warm gelaufen ist und sich der Rest der Türen inkl. Kofferraum von alleine über die ZV öffnet.

    Man sagte uns, es sei der Schließzylinder vom Kofferraumschloß!
    Was stimmt mit der ZV nicht ? Was müßte ausgewechselt werden, wenn diese wieder einwandfrei funktienieren soll ? und welche Kosten kämen auf mich zu ?

    Über den einen oder anderen Ratschlag wäre ich Euch sehr dankbar.

    Gruß
    Mondi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 manni750, 15.01.2009
    manni750

    manni750 Guest

    Na da hänge ioch mich doch gleich mit ran....hoffe es stört Dich nicht Mondie...

    Hallo,

    bei meinem Mondeo Bj.99 ging in der letzten Zeit die ZV der Fahrertüre etwas sporadisch..mal gings mal nicht, von der Beifahrertüre ging die ZV. Dann ging die ZV gar nicht mehr. Aufsperren mechanisch kein Problem. Jetzt geht die Fahrertüre leider auch nicht mehr mechanisch auf, weder von innen noch von aussen. Wie kann ich die Türe von innen entriegeln? Muss ich die Innenverkleidung zerstören? Wo muss ich ran?
    Auf Hilfe freuend….

    Gruß
    Manni
     
  4. #3 MucCowboy, 15.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.954
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo Ihr zwei,

    wenn Ihr die Forensuche benutzen würdet, dann würdet Ihr sehen, dass Ihr mit Euren ZVs nicht alleine seid. Besonders in der kalten und/oder feuchten Jahreszeit neigen die zum "Spinnen". Genau wie bei Euch beschrieben.

    Die Ursache ist immer gleich: entweder neigen die Mikroschalter in den Vordertür-Antrieben zu Fehlkontakten, oder der eine oder andere Elektromotor in den Antrieben steht kurz vor'm Exodus. Die Fehlkontakte treten wie gesagt besonders bei Feuchtigkeit oder bei Frost auf.

    Maßnahme: herausfinden welcher Antrieb betroffen ist (durch Probieren und logisches Kombinieren), und dieses tauschen lassen. Reparatur ist nicht möglich. Billig ist es aber leider auch nicht.

    Kofferraum:
    Ja, gut möglich, dass das Heckschloss voll von Schmodder ist und irgendwann damit richtig festsitzt. Es muss nicht gleich gewechselt werden. Man kann es selber sehr gut ausbauen, und zwar von innen her hinter der Heckklappenverkleidung (Turnier) / der rechten Rücklichtverkleidung (die anderen). Wenn Du den Schließzylinder alleine in der Hand hast, reinige ihn äußerlich vom Straßendreck, "bade" ihn in WD40 oder anderem Kriechöl, und bau alles wieder zusammen.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 manni750, 15.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2009
    manni750

    manni750 Guest

    Danke für die schnelle Nachricht....

    na ein wenig nachgelesen habe ich schon....leider steht nirgends etwas...wenn mal der Supergau eintrifft und die Fahrertüre sich in keinster Weise öffnen lässt...was tun?..(ausser in die Werkstatt gehen meine ich..). Auch ist mirt rätselhaft wieso sich die Türe nicht mechanisch öffnen lässt. Dass sollte ja wenigstens gehen.....

    Gruß

    Manni
     
  6. #5 Mondi75, 16.01.2009
    Mondi75

    Mondi75 Guest

    Hallöchen

    vielen Dank auch meinerseits für die rasche Antwort.

    Könnte man denn evtl. den Mikroschalter auch selbst wechseln, ohne in die Werkstatt fahren zu müssen, oder ist das zu kompliziert ? Sorry, aber ich Frau hab nicht unbedingt den Plan, was zu tun ist.

    Gruß
    Mondi
     
  7. #6 Mondi75, 16.01.2009
    Mondi75

    Mondi75 Guest


    Hallöchen nochmal

    also wenn ich mir so die Beiträge in der Suche Option ansehe, sehe ich eher schwarz für unseren Kombi, was das selbst reparieren der ZV angeht. Wohl eher heißt es dann hinnehmen oder ne Menge Geld in der Werkstatt lassen ?! Aber wie oben schon erwähnt, wäre mir schon damit geholfen, wenn das Kofferraumschloß wieder funktionieren würde:mellow:

    Gruß
    Mondi
     
  8. #7 MucCowboy, 16.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.954
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das mit dem Kofferraumschloss kann man durchaus selber machen wenn man nicht grad zwei linke Hände hat. Bei meinem Fließheck gehört das schon fast zur jährlichen "Frühjahrskur". Seitdem keine Probleme damit. Spezialwerkzeug braucht's auch nicht, nur die üblichen Schraubenschlüssel oder einen Ratschenkasten. Beim Turnier tut einem hinterher der Rücken etwas weh, weil man so verdreht arbeiten muss - oder man setzt sich auf die Ladekante und holt die Klappe runter bis auf die Knie.....

    @Mondi75: wenn Du noch was zu einer eigenen Antwort anfügen willst, mach bitte keinen neuen Beitrag sondern klicke auf "Ändern". Danke.

    @manni750: mechanisch geht's auch nicht? Von außen mit Schlüssel, von innen im Türgriff, oder von beiden Seiten nicht? Wenn nur von außen, tippe ich eher auf einen "ausgenudelten" Schlüssel. Hast Du es mal mit dem Zweitschlüssel probiert? Wenn von beiden Seiten, wird es wohl eher an der Schlossmechanik liegen. Vielleicht ist da mal Feuchtigkeit eingedrungen (über die Fensterdichtungen z.B.) und die Metallteile sind etwas korrodiert. Um das zu erkennen, muss die Türverkleidung und Dämmung runter. Kelien große Sache, nur bei den derzeitigen Temperaturen was für klamme Finger ;)

    Grüße
    Uli
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 manni750, 16.01.2009
    manni750

    manni750 Guest

    Morgen Uli......


    die Türe lässt sich von keinem Öffner öffnen..weder von innen noch von aussen. Die Innenverkleidung ist aber doch von unten geschraubt. Da wird ohne diese zu zerstören nichts gehen, vermute ich mal.


    Gruß

    Manni
     
  11. #9 MucCowboy, 16.01.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.954
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, die Verkleidung ist verschraubt.

    Ein Versuch ist der ADAC oder eine Autowerkstatt/Abschleppfirma. Die haben Möglichkeiten, eine Tür "gewaltsam" zu öffnen, ohne sie zu zerstören. Vielleicht klappt's und man kann dann hinter die Verkleidung schauen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Bitte um Hilfe...Probleme mit ZV und Kofferraum!

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe...Probleme mit ZV und Kofferraum! - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 HILFE! Ruhestrom zu hoch/BC Display schaltet nicht aus...?!

    HILFE! Ruhestrom zu hoch/BC Display schaltet nicht aus...?!: Hallo Zusammen! Bin seit kurzem (eigentlich glücklicher) Besitzer eines Focus MK2 (Connection mit Key free) Ich habe festgestellt, daß immer...
  2. Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Probleme mit Gebläse

    Probleme mit Gebläse: Hallo an alle seit par tagen habe ich ein Problem mit dem Gebläse es tut sich nichts keine stufe geht hinten funktioniert es ohne Probleme was...
  3. Ausbau Türschloss (mit ZV)

    Ausbau Türschloss (mit ZV): Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, wie baue ich am besten mein Türschloss aus? Das Grundsätzliche steht in der Anleitung im...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  5. Türschloss mit ZV gesucht

    Türschloss mit ZV gesucht: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, hat noch jemand ein Türschloss links hinten MIT ZV? (89FB-A26-413-BB) Gruß Kafka Oder...