Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Bitte um Tips zum Gebrauchtkauf

Diskutiere Bitte um Tips zum Gebrauchtkauf im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, da ich hier im Forum neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen: bin Mitte vierzig und führe ein "gutbürgerliches" Kleinstadtleben mit Mann...

  1. #1 RaseMama, 25.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.09.2010
    RaseMama

    RaseMama Guest

    Hallo,
    da ich hier im Forum neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen:
    bin Mitte vierzig und führe ein "gutbürgerliches" Kleinstadtleben mit Mann und Kindern.

    Nun zu meinem Anliegen:

    ich habe einen Mondeo (Mk1???) GLX Limousine angeboten bekommen, Bj. 93, 133tkm, 1,6l, 90PS - gibt es besondere "Schwachstellen" bei diesem Auto?

    Die 14 Seiten zum Mondeo habe ich mir durchgeschaut, da waren u.a. Rost an Radläufen / Unterboden genannt, Zahnriemen und kompletter Schlüsselsatz genannt.
    Sonst noch was?

    Nach welchen ungefähren Laufleistungen sind die Bremsscheiben fällig?
    Welche Wechselintervalle genau hat der Zahnriemen?

    Was ich mir von dem Auto erwarte? Daß es mich zuverlässig über den Winter zur Arbeit bringt, sonst muß ich nämlich jeden Tag 20km mit dem Fahrrad fahren....

    Für Eure Hilfe im Vorraus besten Dank
    Bernadette
     
  2. #2 Mr.Kleen, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Dette ....

    Zunächst einmal heisse ich Dich hier im Forum herzlich willkommen.

    Wie ich sehe,warst Du fleissig,und hast Dich hier schon mal schlau gemacht.

    Der Zahnriemen sollte zwischen 100 und 120Tkm gemacht sein.
    Wann und wie die Bremsscheiben fällig sind,liegt natürlich auch stark an der Fahrweise. Allerdings sind beim Bj.93 die Scheiben schon mehrfach gewechselt worden ,denke ich. Es sei denn er hat 40 tkm drauf. Was ich mal nicht annehme.
    Ansonsten ist es immer gut ein Fzg mit neuem Tüv+Au zu erwerben. Könnte zwar in der Anschaffung etwas teuer sein,aber Du kannst sicher sein das daß Fzg. ein mindestmaß an Sicherheit bietet. Sonst hätte der Wagen nicht die Prüfung bestanden. Weiterhin rate ich hier immer allen Mitgliedern die nicht vom Fach sind,und sich auf Autokauf begeben... Nehmt jemand mit der sich mit Autos auskennt. Der weis wo er zu kucken hat,und dann auch was damit anfangen kann,mit dem was er sieht. Denn was bringt es einem Laihen zu sagen,schau nach den Achsmanschetten ob sie rissig sind. Wenn derjenige nicht weis wo diese zu finden sind,und wie zu prüfen ist.

    Ansonsten kann ich sagen das es nicht verkehrt is,mal ein Wagenheber mit zunehmen. Dann mal das Fzg. an der dafür vorgesehnen Stelle anheben,und alle 4 Räder mal prüfen,ob z.B. die Reifen rund laufen,keine Beulen aufweisen. Besonders vorne kann man prüfen ob was ausgeschlagen ist,wie z.B der Spurstangenkopf. Das angehobene Rad mal ganz einschlagen,dan kann man auch sehr gut prüfen ob die Achsmaschette ok ist.Der Bremsschlauch am Ansatz porös ist,oder die Koppelstange Spiel hat,ob die Radlager Spiel haben bzw.ruhig laufen.
    Das sind so mit die typischen Prüfpunkte die man an jedem gebrauchten prüfen sollte. Alle Elektrischen Gerätschaften nacheinander einschalten,und prüfen ob sie gehn. Z.B. die Lüftung ... geht sie auf allen Stufen,oder z.B. nur auf der höchsten ??? (Vorwiederstand defekt). Ein BLick auf den Bremsflüssigkeitsstand gibt auch ein wenig Aufschluss üer den Zustand der Bremse. Nach Ölzetteln im Motorraum schauen ... wann wurde Öl Bremsflüssigkeit usw gewechselt. Serviceheft gibts bei so alten Fzg's selten.

    Und dann ist natürlich die Frage in welchen Preissegment man sich bewegt. Bei Fahrzeugen in der 1000€ Klasse muss man den einoder anderen defekt hinnehmen. Das mal ein Fensterheber nicht mehr geht,oder mal die Zentralverrieglung spinnt.

    Wie gesagt,wenn irgendwie möglich ,jemand mitnehmen der sich auskennt,und auch Fachlich argumentieren kann. Da lässt sich dann oft was am Preis nach unten hin machen. Denn es ist ja auch nicht immer gesagt,das der Verkäufer von allen Mängeln weis.

    Ich hoffe ich konnte helfen. Mr.Kleen
     
  3. XTFBX

    XTFBX Guest

    Eigendlich hat Mr. Kleen schon alles gesagt und die bekannten Mängel hast du ja selbst schon gelesen. Allerdings solltest du auf einen 90Ps Mondeo verzichten, völlig untermotorisiert. Sieh dich lieber nach einem guten 1,8l um, davon gibt es ausreichend. Der 115Pser ist devinitiv die bessere Wahl.
     
  4. #4 Mondeo-Driver, 25.09.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hallo Bernadette, willkommen im Forum :winken:

    Zum Baujahr: bei dem angebotenen 93er mit 133tkm sollte auf jeden Fall der Zahnriemen gemacht sein. Dazu gibts auch einen Thread hier im Forum, wo das genauer steht. (alle 10 Jahre bzw 120tkm glaub ich *zu faul zum suchen bin)
    Die Motorisierung reicht auf jeden Fall für die Limousine wenn man den Komfort mag aber keine Rennen fahren will (was ich dir mal unterstelle ;) )

    Ansonsten wie beschrieben jemanden mitnehmen der sich das Auto mit dir angucken kann. Neuralgische Punkte wurden ja genannt von Mr.Kleen.....

    PS.: Die Bremsen sollten sicherlich einmal gewechselt worden sein aber bei 133 tkm könnten durchaus noch die ersten verbaut sein:gruebel:

    Wenn ers wird wünsche ich schonmal viel Spaß mit dem "Fast-youngtimer" :D , die Motoren halten locker 250tkm und mehr aus nur der Rost ist eine Sache die man im Auge behalten sollte ;)
     
  5. #5 RaseMama, 26.09.2010
    RaseMama

    RaseMama Guest

    Hallo und erst einmal vielen Dank für Eure Hilfe.

    So wie Ihr das beschreibt sehe ich das auch, somit sind offensichtlich keine weiteren Modell bezogenen Schwachstellen zu erwarten. Und Angesichts des ausgelobten Preises kann ich eine TÜV-Abnahme auch noch selber zahlen - aber erst nach Besichtigung und Probefahrt....

    Die Mitnahme von jemandem der sich auskennt erübrigt sich - doch halt: ich nehm meinen Mann mit, der kann besser Preise verhandeln als ich!:lol:
    Ich selbst habe bis vor kurzem als Motorradmechaniker gearbeitet, im letzten Winter sporadisch auch an Autos geschraubt, da aber nur Inspektionen, Ölwechsel, mal einen Auspuff und sonst hauptsächlich Räderwechsel. Und ein Motorrad hat halt nun mal keinen Spurstangenkopf oder Querlenker....;) Geplant habe ich, den Wagen bei der Probefahrt auch mal irgendwo auf die Hebebühne zu nehmen, mal sehen wie das klappt.

    Die Motorisierung mit "nur" 90PS reicht mir vollkommen, das ist allemal schneller als mit dem Fahrrad - und ohnehin quer durch die Stadt.....

    Ansonsten nochmal herzlichen Dank, werde die Sache mal im Laufe nächster Woche angehen.

    Viele Grüße
    Bernadette
     
  6. #6 Mondeorainer, 26.09.2010
    Mondeorainer

    Mondeorainer Ford-Jetpilot

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK III, 2.0 Turnier
    Hallo Bernadette!

    Die Sache mit der Motorleistung sehe ich ganz genauso. Ich bin auch froh, einfach nur trocken zur Arbeit zu kommen. Grins. Außerdem fahre ich ja keine Rennen...

    Eine Schwachstelle will ich aber nochmal in Erinnerung rufen; hat mir diese doch einige schlaflose Nächte bereitet! Wenn du mal eine Pfütze im Beifahrerfußraum entdecken solltest, kannst du gleich nach dem Innenraumfilter (Pollenfilter) unter dem Lüftungsgitter (Beifahrerseite) schauen. Bis ich alles tatsächlich dicht hatte, ist mir alles zusammengezählt eine komplette Badewannenfüllung Regenwasser in den Innenraum getropft. Dabei ist das Steuergerät der ZV über die Wupper gegangen.

    Ansonsten viel Spaß mit dem Mondi!
     
  7. #7 salihbey, 26.09.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ich habe diese Liste in Vorbereitung wegen gebrauchtwagen kauf tipps.
    ist nicht wenig aber hilft gut.

    Siehe Hier
     
  8. #8 RaseMama, 27.09.2010
    RaseMama

    RaseMama Guest

    @salihbey:
    besten Dank für die ausführliche Anleitung, ist schon ausgedruckt und fertig zum mitnehmen.;)
    Außerdem habe ich mir mal Deine Seite angeschaut: eine Menge guter Anleitungen und Fotos - Respekt!!:top1:
    @Mondeorainer:
    auch ein guter Tip, hat Dich sicher Zeit und Nerven gekostet das rauszufinden.

    @all: Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe, so ein Forum ist doch wirklich eine tolle Sache und wenn man auch noch so schnell so gute Antworten bekommt umso mehr!

    Viele Grüße
    Bernadette
     
  9. #9 Mr.Kleen, 27.09.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Sehr gern ... :)
     
  10. #10 RaseMama, 20.10.2010
    RaseMama

    RaseMama Guest

    So,
    hat eine Weile gedauert, aber jetzt isser meiner: ein Mk1 Limosine Bj 93, guter technischer Zustand, Optik ist mir nicht so wichtig, gestern frisch getüvt: jetzt kann der Winter kommen.

    Danke nochmal an Euch für die großartige Hilfe, die vielen Tips und Hinweise waren im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert!

    Bis demnächst
    Bernadette
     
  11. #11 salihbey, 20.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    "getüvt" als Begriff hat mir sehr gefallen. :top1:

    Allzeit gute Fahrt.
     
Thema:

Bitte um Tips zum Gebrauchtkauf

Die Seite wird geladen...

Bitte um Tips zum Gebrauchtkauf - Ähnliche Themen

  1. F-100 & Größer (Bj. 1966–1972) Heizung heizt immer?! Bitte um Tipps

    Heizung heizt immer?! Bitte um Tipps: Hallo Leute, Nach meiner Neuvorstellung nun meine erste Frage. Bei meinem Ford F100 aus 1969 lässt sich die Heizung nicht abstellen, sprich, es...
  2. WFS Aktiv Bitte um Hilfe !

    WFS Aktiv Bitte um Hilfe !: Abend Nach HiFi Umbau blinkt WFS,anlasser dreht garnicht und Kombiinstrument zeigt nur Striche wenn Zündung 2. Habe dannach mit einem Gutmann...
  3. Allgemein Bitte löschen

    Bitte löschen: Mfg Sascha
  4. Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.

    Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.: Hallo zusammen und einen schönen Sonntag Abend. Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich besitze einen Ford Fiesta JD3 3-Türer mit 80PS...