Bj.96... Kupplung ohne Widerstand, Gang geht nicht raus, wenn Motor an....

Diskutiere Bj.96... Kupplung ohne Widerstand, Gang geht nicht raus, wenn Motor an.... im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute! Mein Auto sponn gerade nurnoch rum, natürlich zu einer Zeit, wo alle Werkstätten zu sind. :wuetend: Damit ich heute Nacht vielleicht...

  1. Bibi83

    Bibi83 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj.96
    Hallo Leute!
    Mein Auto sponn gerade nurnoch rum, natürlich zu einer Zeit, wo alle Werkstätten zu sind. :wuetend:
    Damit ich heute Nacht vielleicht etwas ruhiger schlafen kann, dachte ich mir, ich versuche mal, durch euch, eeeetwas schlauer zu werden... :)

    Also:
    Seit ca. 3 Tagen kam es schon ab und an vor, dass das Kupplungspedal nicht wieder von alleine hoch kam, wenn es für länger als einen kurzen Gangwechsel durchgedrückt wurde. Habs dann mit dem Fuß wieder hoch geholt und gut war.
    Gestern ging dann die Bremswarnleuchte immer mal wieder an, aber auch wieder aus. Bremsflüssigkeit liegt aber noch bei knapp über Min.
    Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Problemen gibt, weiß ich nicht, wollte es aber erwähnt haben.
    Vorhin mach ich das Auto an, Gang drin, Kupplung durchgedrückt (merke aber schon, dass kein großer Widerstand da ist), holter die polter, Auto ruckelt und geht dann aus.
    Mach es nochmal an, geh vom Bremspedal und da gibt es doch tatsächlich Gas, obwohl die Kupplung durchgetreten ist und ich kein Gas gebe!? :verrueckt2:
    Solange der Motor an ist, kann man den Gang nicht raus nehmen, einlegen natürlich auch nicht. Im Leerlauf läuft der Motor ansich ganz ruhig.
    Bremswarnleuchte ist auch wieder an....

    Ich fühle mich leicht verarscht von meinem Auto! :eingeschnappt:

    Und bevor mich nun morgen irgendeine Werkstatt verarscht (wenn die ne Frau vor sich haben, fühle die sich leider öfter dazu aufgefordert), wollte ich mir schonmal hier die ein oder andere Meinung einholen. ;)
     
  2. #2 Mr.Kleen, 17.12.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Bibi ...

    ich glaub dein Auto wollte dich da net veräppeln,sondern hat dir nur die Quittung dafür erteilt,das Du nicht mal hast früher kucken lassen. Das Problem hat sich ja bereits angekündigt. Du hast sehr wahrscheinlich ein sogenannten defekten "Zentralausrücker" Sprich ... Das Kupplungsausrücklager,und der Kupplungsnehmerzylinder sind bei diesem Fahrzeug in ein Teil gepaart.

    Und Du musst auch schon vorher Tropfen unterm auto gehabt haben. Das war dann die verlohrene Bremsflüssigkeit aus dem Zylinder. Und da Du in diesem Zylinder jetzt Luft drin hast,kannst Du die Kupplung nicht mehr treten. Wenn Du Glück hast isses etwas von aussen.Aber ich vermute mal,das daß Getriebe raus muss,um den Ausrücker zu tauschen.

    Schreib doch mal was es am Ende dann war. Ob die Ferndiagnose richtig war.

    Soweit erst mal von mir ... Gruss Mr.Kleen
     
  3. #3 Meikel_K, 17.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.736
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn Bremsflüssigkeit verloren geht, hat entweder der Kupplungsgeber- oder Nehmerzylinder (Ausrücker) eine äußere Leckage.

    Der Geberzyl. ist am Kupplungspedal. Wenn es an dem liegt, müsste dessen Umgebung feucht sein (Fußraum).

    Ist dieser Bereich trocken, dann ist es der Nehmerzylinder. Dann muss die Kupplung mit Ausrücker komplett erneuert werden (mit Ersatzteilen von vernünftiger Qualität, der Reibbelag ist durch die Bremsflüssigkeit versaut und würde ohnhin nicht mehr ewig halten), am besten auch gleich der getriebeseitige Kurbelwellen-Simmerring (10 Euro). Nur dann kann man sicher sein, das Ganze während der restlichen Lebensdauer des Autos nicht noch mal aufmachen zu müssen. Die Montage ist mit Abstand das Teuerste an der Sache, weil die Kupplung nun mal zwischen Motor und Getriebe sitzt.
     
  4. Bibi83

    Bibi83 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj.96
    So, die alte Möhre wurde nun abgeholt. Im Laufe des Tages bekomme ich dann einen Anruf und werde dann wohl was schlauer sein.
    Was ich allerdings etwas komisch fand: Erst hieß es, sie schleppen es ab, dann kamen sie her und haben ihn einfach weggefahren. Wie geht das und schadet das dem Auto nicht noch mehr?
    Ich ärgere mich gerade schon wieder, dass wir das Auto nicht selber zur Werkstatt abgeschleppt haben. Irgendwie hab ich ein komisches Gefühl....es wurde auch nichts großartig gefragt.

    Um nochmal auf die Bremsflüssigkeit einzugehen....
    Das Auto hat ja eben keine Bremsflüssigkeit verloren. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat sich der Stand nicht wirklich verändert, seit ich das letzte mal vor 2, 3 Monaten geschaut habe. Und der Fußraum ist auch trocken. Nur die Warnleuchte ging immer wieder an und blieb es zuletzt auch.

    Drückt mir mal die Daumen, dass sich der Schaden in Grenzen hält, denn ansonsten bin ich ab sofort ohne Auto!
     
  5. #5 flopsen, 19.12.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    klare sache, deine dot flüssigkeit war zu alt! wenn das zeug nie gewechselt wird zieht es immer mehr wasser und schlieslich versagt es den dienst....
     
  6. #6 Didiford, 19.12.2011
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    blöde Frage, aber was hat Bremsflüssigkeit mit Kuplungspedal zu tuen
    ,ich würde auch auf defekte Kuplung tippen hate im Sommer das gleiche nur das die gänge noch zu schalten gingen wenn der Motor aus war
     
  7. #7 flopsen, 19.12.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    wenn ich das richtig sehe gehts hier um´nen mk4 fiesta?
    der hat meines erachtens ne hydraulische kupplung die gekoppelt ist/funktioniert mit bremsflüssigkeit im hbz-flüssigkeitsbehälter.
    zumindest ist der beschriebene defekt typisch für autos mit hydraulik kupplung. bei ner seilzugkupplung würde das pedal nie mehr hochkommen wenn s einmal unten hängt.
     
  8. Bibi83

    Bibi83 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj.96
    Jep, genau so isses!
    Laut Werkstatt ist der Zylinder der mit der Kupplung zusammenhängt defekt und dieser muss nun inkl. Kupplung ausgetauscht werden. Und da bei diesem Auto der aus und einbau so schön aufwändig ist, wird das in der Summe schön teuer, mit 500€ bin ich wohl mind. dabei... :entsetzt:

    Und da mein Auto ein sogenannter Montagswagen, mit jede Menge Problemen ist, der Tüv im Juni abläuft und ich auf keinen Fall vor habe, das Auto danach noch zu behalten, muss ich mir nun überlegen, ob ich das Geld nochmal investiere oder mich schon früher nach einem neuen Auto umschaue.
    Problem dabei: Ich wäre wochenlang nicht mobil und eigentlich war diese Investition frühestens für Mai angedacht. Was ein Mist.... :skeptisch:
     
  9. #9 Meikel_K, 19.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.736
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann war der Füllstand der Bremsflüssigkeit wohl vorher schon nahe bei Minimum. Durch das Nachrücken der Bremskolben mit dem Abrieb der Bremsbeläge sinkt der Füllstand auch ohne irgendeinen Defekt langsam ab. Spätestens wenn die Warnleuchte angeht, ist es aber höchste Zeit zum Nachschauen.

    Das Reservoir ist in 2 Kammern unterteilt mit einer Trennwand dazwischen in Höhe des Minimum-Füllstands (da geht auch die Warnleuchte an). Die vordere, gößere Kammer ist für die Bremse und die hintere, kleinere für die Kupplungshydraulik. Das sieht man nur von der Seite - nicht, wenn man von vorne schaut. Wenn in der Kupplungshydraulik weiter Flüssigkeit verloren geht, sinkt der Füllstand nur im hinteren Teil weiter ab. Der Vorrat für die Bremse fällt dank Trennwand nicht unter Minimum, die Bremse bleibt weiter funktionsfähig. Wenn die Flüssigkeit am Nehmerzylinder innerhalb der Kupplung austritt, kann man von außen kaum Spuren sehen.

    Die Bremsflüssigkeit muss alle 2 (spätestens 3) Jahre erneuert werden, weil durch die Bremsschläuche bei Regenfahrten Wasser eindiffundiert. Dadurch sinkt der Siedepunkt und bei Passabfahrten können sich Dampfblasen bilden, die leider kompressibel sind, d.h. das Pedal fällt durch. Spielt jetzt vielleicht weniger eine Rolle bei den typischen Einsatzbedingungen, aber alte Bremsflüssigkeit kann eben auch Korrosion in den Bremssätteln und im ABS-Modul nicht mehr so gut verhindern. Zu dem Kupplungsproblem dürfte es aber nicht beigetragen haben (wenn sie überhaupt alt war). Das war einfach Pech und das kann man nicht verhindern.

    Das Erneuern der Kupplung ist bei jedem Auto das gleiche Blutbad, weil sie nun mal überall an der gleichen Stelle sitzt.
     
  10. #10 silver600, 19.12.2011
    silver600

    silver600 Schrauber

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo V6 Ghia,Fiesta MK3 Futur
    Hört sich ganz genau nach einem Fehler den ich kenne, hatte ihn auch vor kurzem an einem MK4. Da schieden sich hier dann auch die Geister was kaputt ist, der Geberzylinder oder Nehmerzylinder. Da die Kupplung aber, wenn sie mal funktioniert hat, super funktionierte, unterm Getriebe und im Innenraum beim Geberzylinder keine Öl Bremsflüssigkeit war, habe ich kurzerhand für ein paar euros einen neuen Kupplungsgeberzylinder gekauft und schweißtriefend eingebaut (scheißmaloche). Danach funktionierte die kupplung wieder super :D
    Ich denke stark das du den gleichen Fehler hast, die Werkstatt geht auf jedem Fall erstmal vom schlimmsten fall aus, weils mehr geld in die kasse bringt.
    Wenn du näher bei mir dran wohnen würdest hätte ich gern mal nen blick drauf werfen können...
     
  11. #11 Meikel_K, 19.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.736
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es kann auch innere Leckagen ohne Flüssigkeitsverlust geben, dann kriecht das Fluid bei langsamer Betätigung und längerem Durchtreten an der Kolbendichtung im Geber- oder Nehmerzylinder vorbei. Ein trockener Geberzylinder heißt also nicht zwangsläufig, dass der Nehmerzylinder undicht ist. Es kommt auf die Symptome an - und darauf, ob der Füllstand in der hinteren Kammer weiter abgesunken ist.
     
  12. Bibi83

    Bibi83 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj.96
    So, nun hab ich lange überlegt, die alte Möhre kommt weg!
    Für ein wenig mehr Geld bekomme ich das gleiche Auto in einem deutlich besserem Zustand....
    Ich danke euch, für eure Beiträge bisher!

    So, nun hab ich die Möhre als Kleinanzeige bei Ebay reingesetzt, seit dem steht mein Telefon nicht mehr still! Lauter Bastler und Schrotthändler wollen sie haben.
    Muss ich was beachten? Oder reicht es, es mit einem Vertrag für private Verkäufe, als Bastlerfahrzeug gekennzeichnet zu verkaufen?
    Und wie läuft es, wenn ich das Auto angemeldet mitgebe?
     
  13. #13 Trummer, 20.12.2011
    Trummer

    Trummer Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2008 1,4 DTCI
    Ein Auto angemeldet nur dem Bruder-der Schwester, oder den Eltern, Großeltern mitgeben, sonst KEINEM ohne Abmeldung, Kaufvertrag, bezw. Bezahlung aushändigen!!!!!!!. Ein guter Rat, dem man unbedingt folgen sollte!
     
Thema: Bj.96... Kupplung ohne Widerstand, Gang geht nicht raus, wenn Motor an....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl läuft aus Kupplungspedal geht nicht hoch

    ,
  2. kupplung mondeo mk3 fällt durch

    ,
  3. kupplung durchgedrückt motor aus

    ,
  4. ford mondeo 2005 Kupplungspedal kein widerstand,
  5. kupplung geht nicht mehr raus,
  6. fiesta kupplung fällt durch,
  7. auto kupplung luft geht raus kupplung ist leicht
Die Seite wird geladen...

Bj.96... Kupplung ohne Widerstand, Gang geht nicht raus, wenn Motor an.... - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Mein Videotutorial: Nachrüsten des Tempomats im Ford Fiesta MK7 BJ 2008 1.25l für 8€

    Mein Videotutorial: Nachrüsten des Tempomats im Ford Fiesta MK7 BJ 2008 1.25l für 8€: Hiermit möchte ich mein Videotutorial mit euch teilen, in dem ich zeige, wie man die Tempomattasten im Ford Fiesta MK7 zusammenlöten und den...
  2. Ford Ka MK1 2003 Batteriekontrollleuchte geht an und aus

    Ford Ka MK1 2003 Batteriekontrollleuchte geht an und aus: Hi Leute, an meinem Ka Bj.2003 leuchtet ab und zu die Batteriekontrollleuchte. Auf der Batterie gemessen ca. 14 V, Batterie mit einem Prüfgerät...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus

    1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus: Mein Ford-Focus-Turnier II (DA 3) [1,6 TDCi, 109 PS, Ezl: 05.2007, 277 tkm] geht während der Fahrt plötzlich aus. Lässt sich dann wieder starten...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Motor im Stand laut

    Motor im Stand laut: Hallo, Ich habe mir letzte Woche einen Maverick 2,3 16 V gekauft. Läuft soweit ganz gut. Jetzt ist mir heute aufgefallen und zwar Öl Check dass...
  5. Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS

    Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS: Hallo, suche dringend Motor: Ford Transit 1998 2,5 D 85 PS Andere Frage: Kann man auch einen stärkeren Motor einbauen? Grüsse Michael