Classic Bird (Bj. 1955–1957) Blankes Entsetzen über deutsche Preise für importierte US Teile

Dieses Thema im Forum "Ford Thunderbird Forum" wurde erstellt von 1955Thunderbird, 04.09.2014.

  1. #1 1955Thunderbird, 04.09.2014
    1955Thunderbird

    1955Thunderbird Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1955 Ford Thunderbird, 292
    Nur kurz möchte ich hier mal meine Erfahrung bezüglich Teile-Bestellungen für meinen V8 zum Besten geben.

    Bei Interesse kann ich gerne weitere Details nennen.

    Mein Mechaniker wollte gerne bei KTS bestellen, von wegen "alles aus einer Hand" sei besser aber nach eingehender Prüfung des Angebotes musste ich feststellen, das KTS, in US Car Kreisen angeblich hoch angesehen, saftige , ja unverschämte Preise für importierte Ware verlangt.... Man werde aber "jeden realistischen Preis" ansetzen, solle man anderweitig bessere Angebote finden. Das hat dann schon bei der Nockenwelle angefangen.
    KTS Preis für ein Sealed Power Produkt 238 Euro plus Mwst , identisches Produkt (Hersteller und Nummer gleich) bei nexpart schon für 178 Euro plus MwSt... tja Eigenimport inkl. aller Gebühren, also Zoll, Einfuhrumsatzsteuer und Versand 135 Euro.
    So zieht sich das durch das komplette "Angebot"... Der absolute Gipfel waren aber die 16 Kipphebel, für die KTS mondpreisige 1081,00 Euro (inklusive Mwst) (!!!!!!) verlangt hat, ich habe diese mit der richtigen Casting # und Made in USA für 365 Euro bekommen, auch hier wieder inklusive aller Nebenkosten,also Zoll, Versand... etc

    Krass, wirklich. ich bezahle gerne 10 oder 15 % oder bei sehr schwierig zu bekommenden Teilen meinetwegen auch 20 % Service-Arbeitsaufwand-Aufschlag, aber das ist für mich Abzocke... Das KTS Gesamt"angebot aller Teile lag übrigens bei rund 4.200 Euro inkl. Mwst
    ich habe nun alles selber in den USA besorgt -zudem nicht mal die günstigsten Teile, sondern alles Markenprodukte- und habe mit allem Drum und Dran rund 2.200 Euro ausgegeben.

    Wahnsinn, ich finde, so ein "Angebot" ist eine Frechheit. Zudem gehe ich davon aus, dass KTS als alteingesessener Teilebesorger bei den langjährigen Zulieferern vermutlich ordentliche Händlerpreise bekommt, also noch wesentlich günstiger besorgen kann, als Privatleute.

    Auf Nachfrage der Nachbesserung des Angebots wurde nur erwidert, dass in den Preisen ja die teuren Importkosten und Zoll schon eigerechnet seien. Aha, bei mir doch aber auch!

    Fairerweise muss ich ergänzen, dass andere deutsche US Teile Lieferanten nicht wesentlich günstiger und teilweise sogar teuer sind als KTS.
    Eigenimport kann ich also nur empfehlen, auch wenn es ein bisschen aufwendiger ist.

    Fast 50 % Ersparnis sind ein unschlagbares Argument dafür.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T-Bird 57, 06.09.2014
    T-Bird 57

    T-Bird 57 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1957
    312cu
    Hallo,

    ähnliche Erfahrungen habe ich selber mit meinem 57er auch gemacht. Ich lasse mir seither alle Teile aus den USA schicken bzw. manchmal sogar Kleinteile mitbringen, wenn Bekannte oder ich selber "drüben" sind. Mein letzter Import mit Ersatzteilen für die Lenkung hat mich rund 800 Euro gekostet, hier in D hätte ich überhaupt kein neues Lenkventil bekommen, selbst die Überholung und der Rest der Teile wären bei ca. 1400 Euro gelegen.

    Bei welcher Firma hast Du in den USA die "Markenteile" gekauft. Eines meiner Teile war leider von der Qualität her nicht so gut und muss sicher bald wieder getauscht werden.

    Gruß

    Dietmar
     
  4. #3 Vavuum, 08.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2014
    Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    2
    Bei KTS bestellt man immer nur ein einziges Mal.

    Dann stellt man fest - überall sonstwo ist es günstiger.-

    Das hat KTS auch gemerkt und verkauft IDENTISCHES im INDENTISCHEN Onlineshop:

    http://www.us-parts-online.de und www.kts.de -> mal ins Impressum schauen - .....

    Eben mal verglichen - eine Servopumpe kostet bei US-Parts 117 und bei KTS 140€ MIT Vorratsbehälter
    Die gleiche Pumpe aus einem anderen Fahrzeug bei US-Parts 184 und bei KTS 192€ - OHNE Vorratsbehälter

    Der Vorratsbehälter kostet ca. 30€.

    Als ich anfing diese Pumpen zu tauschen, kosteten die bei US-Parts ohne Behälter um 40€. Bei dem Preis, hatte ich die wie Unterhosen gewechselt....



    Man vermag zu planen und entsprechende Bestellungen zeitig auf den Weg bringen und Ersatzteile international bestellen. Das spart schon bei Zündkerzen.


    www.mnf.de
    ist in vielen Punkten günstiger, aber auch nicht durchgängig. Leider kann man NICHT alles aus einer Hand bestellen und MUSS jeder Komponente nachrennen, will man unbedingt sparen.


    So wollte MNF für ein Bremsdruckregelventil 240€ haben, das bei Ford 87€ kostete - KTS hingegen verlangt aktuell 284€ und die Krönung USPARTS mal eben 425€.

    Insgesamt scheint es so, als ob der Wunsch nach einem Lieferantem ausgenutzt wird, da die Masse NICHT jeden Einzelposten überprüft. So kauft man ein vermeindlich günstiges Teil und nebnebei was zu einem völlig überzogenem Preis.

    Man muss also erstnahft suchen unb bei umfangreicheren Bestellungen jede Position einzelnd suchen. Da ist sehr aufwendig, spart aber.

    KTS hat den einzigen Charme, daß ich da mal eben hinfahren kann, nur gut für Notfälle.



    http://www.usparts-shop.de/

    Der hatte diversen Kram zu guten Preisen bei gutem Service, leider ist der Onlinekatalog Mist.
     
  5. #4 Tbird.66, 08.09.2014
    Tbird.66

    Tbird.66 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird, '66, 6,4 l
    Fiat 500 L '71
    Also ich bestelle vorwiegend bei birdnest oder Mac`s autoparts bei denen gibt`s fast alles.Wegen dem Zoll bestelle ich meistens nicht ueber 150$ Warenwert damit ich nicht die Zollgebuehren bezahlen muss. Auf die Teile habe ich nie laenger als 10 Tage gewartet.Bei groesseren Teilen oder viel Warenwert ist es von Vorteil wenn man ein Importeur kennt der Dir die Teile im Kofferraum eines Autos importiert.
    Da ein Auto als ganzes verzollt wird,wird alles was sich im Auto befindet mitverzollt ohne das es aufgelistet wird.
    Einziger Nachteil eine Verschiffung von einem Auto +alle Zoll usw arbeiten dauert halt mindestens 6 Wochen.

    mfg
     
  6. #5 1955Thunderbird, 09.09.2014
    1955Thunderbird

    1955Thunderbird Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1955 Ford Thunderbird, 292
    Habe bei den US-Firmen bisher fast nur gute Erfahrungen gemacht. Wenn da mal natürlich ein falschesTeil dabei ist, wird es leider kompliziert , wenn man etwas zurückschicken will
    oder ein Teil nachgeliefert bekommen möchte.

    Habe gerade so einen Fall, habe mir -zusammen mit diversen anderen Sachen- 8 neue Einlassventile bestellt, nun ist aber genau eines davon falsch.... Da hat wohl einer beim Verpacken nicht aufgepasst. Bin mal gespannt, wie das nun abläuft, ist auch bei macsautoparts.com passiert, habe da aber bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

    Weitere Lieferer, die ich bisher genutzt habe sind

    summitracing.com

    National Parts Department (npdlink.com)

    tee-bird.com

    northernautoparts.com

    egge.com

    alloyboltz.com

    prestigethunderbird.com

    larrystbird.com

    classictbird.com



    Bei den meisten ist es sinnvoll, erst mal anzurufen und nach der Teileverfügbarkeit zu fragen, da einiges trotz widersprüchlicher Angaben
    ggf. doch nicht am Lager ist bzw. sogar doch da, obwohl es online fehlt.
     
  7. #6 95Scorpio, 12.09.2014
    95Scorpio

    95Scorpio Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Div. Scorpio und Mustang
    Hallo Namenloser.

    Für meinen 69er Mustang bestelle ich Motorenteile in der Regel bei summitracing.com oder spezifischen Mustang-Händlern in Amiland, falls das Teil in D nicht erhältlich ist.

    Bremsenteile und so Zeug immer bei Rockauto.com nachschauen, teilweise Qualitätsteile zu wahnsinnig günstigen Preisen und mit zahlbarem Porto, innerhalb einer Woche geliefert!

    En Grues us Einsiedeln / CH

    Urs
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 thomi 56, 29.12.2014
    thomi 56

    thomi 56 Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird, Bj. 1957
    Moin,
    für die Vollrestaurierung ( frame-off) eines 57`Thunderbird haben wir die Teile (viele) ausschliesslich aus den USA von Concours Parts bezogen. Die haben eine erstaunliche Teileauswahl zu meist akzeptablen Preisen. Vor dem Bezug von Reparaturblechen möchte ich aber warnen. Sehr hoher Preis bei katastrophaler Passgenauigkeit. Das stellt auch einen erfahrenen Karosserieschlosser vor " höhere Aufgaben ".
     
  10. #8 busch63, 05.01.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Ich bin zwar nicht im US-Oldie Geschäft und fahre auch keinen. Dennoch kann ich sehr empfehlen die heutige Technik (Internet, email, Telefon, Fax, etc.,) zu nutzen und sich ein persönliches Bild / Eindruck zu machen. Im Grunde ist es sogar sehr zuempfehlen ein bischen Zeit und Aufwand (in Form einer eigenen Anreise) zu betreiben und sich die teuersten Teile vor Ort zu beschaffen und so auch die Preise zu klären ( Flug kostet ~ 500€ return wenn man entsprechende Angebote nutzt, geht aber zu bestimmten Zeiten auch deutlich günstiger!)
    In den Staaten kann auch mit den Personen selber meist gute Deals machen wenn Sie erkennen das man im Thema ist (und für spätere Kontakte weiter nutzen).

    Eine andere Möglichkeit ist, sich in Schweden oder ggf. in den Niederlanden nach entsprechenden Quellen umschauen, da dort jeweils eine große Szene ist.

    Generell sind die Zollsätze aus den USA schon jetzt gegen 0% gehend (dazu braucht man kein TTIP) bzw. niedrig. Auch der Versand kann! günstig sein. Größere Posten kann auch gerne hier bei einer Spedition anfragen die dann auch die Papiere abfertigen und sogar an die Wunschadresse liefert. Anfragen sollten sich lohnen ( ggf. auch sinnvoll mit mehreren zusammen).

    Das insbesondere die US Fertigungsqualität nicht berauschend ist, sieht man an den Autos selbst. Blechteile sind eine größere Kastastrophe. Das an allen Ecken und Kanten (nach unseren Qualitätsbegriffen) reichlich gepfuscht wird, weiss man nicht erst seit "Gas Monkey Garage und Co." In den USA geht es stehts nur nach dem äußeren Schein. Fühlt man mal den Leuten oder den Dingen "auf den Zahn" wird es oft unerfreulich. Das gilt insbesondere für die Teilequalität.
    Da immerhin die meisten alten Teile wieder produziert werden gibt es auch eine große Anzahl von verfügbaren Quellen ---> daher: macht euch ein eigenes Bild und lasst euch nicht veräppeln. Alle wollen ja nur eurer bestes : euer Geld!
     
Thema:

Blankes Entsetzen über deutsche Preise für importierte US Teile

Die Seite wird geladen...

Blankes Entsetzen über deutsche Preise für importierte US Teile - Ähnliche Themen

  1. Biete Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung

    Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung: Ich biete hier von meinem Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv einige Teile an. Es werden nur die nachfolgenden Teile angeboten (andere Teileanfragen...
  2. Wie heisst das Teil auf dem Bild Verteilergetriebe

    Wie heisst das Teil auf dem Bild Verteilergetriebe: Hallo, ich würde gerne wissen wie das Teil was mit Bleistift markiert ist, auf dem angehängten Bild heisst und wo ich es kaufen kann? Danke...
  3. Mondeo MK2 Teile

    Mondeo MK2 Teile: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Gemeinde, habe meine Garage aufgeräumt und es sind etliche Teile zum Vorschein...
  4. Biete Teile für Sierra BJ 1983

    Teile für Sierra BJ 1983: Hallo biete diverse Teile für den Sierra Baujahr 1983 bei Ebay Kleinanzeigen an. Es sind alles Neuteile. - V 6 Auspuffanlage original Ford...
  5. Was ist das für ein Teil auf dem Bild?

    Was ist das für ein Teil auf dem Bild?: Hallo. Nachdem mein 1,6er Focus schon eine ganze Weile dröhnt und ich dachte, dass es das Flexrohr ist, bin ich heute mal druntergekrochen und...