Blasenbildung bei fensterfolie

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von Escort*schleicher, 28.05.2008.

  1. #1 Escort*schleicher, 28.05.2008
    Escort*schleicher

    Escort*schleicher Guest

    hi zusammen!
    Hab gestern meine Seitenscheiben getönt alles war Blasenfrei heute komm ich runter und bekomme einen schock! Streifen und blasen soweit das auge reicht! Folie habe ich bei ATU gekauft. Weis jemand wie ich die blasen am besten wegbekomme?

    Ansonsten rupf ich die Folie raus und lasse es machen! Es muss ja nicht total perfekt sein aber wenigstens FAST perfekt!

    Grüßla Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondifan, 28.05.2008
    Mondifan

    Mondifan Styling & Design Exp.

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Performance Vehicle MK III
    hi

    was für folie ist das selbst klebent od die stadige

    stande dein auto in der sonne wo du das gemacht hast

    MFG Mondifan
     
  4. #3 KA-Tuning, 28.05.2008
    KA-Tuning

    KA-Tuning KA-Tuner

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA K2-Edition **DETAILS und BIL
    die scheiben durften auch net aufgewärmt sein als du die folie angebracht hast.

    mit wasser/seifenlauge aufgebracht?!
     
  5. #4 Escort*schleicher, 29.05.2008
    Escort*schleicher

    Escort*schleicher Guest

    Also ich stand im schatten! Scheiben waren normal warm also wie es bei 25°C im schatten so ist! Habe es damals beim sierra in der Sonne und 30°C gemacht und KEINE blasen gehabt!

    War Selbstklebende folie ich mag die andere nicht.

    Klar hab ich die Folie mit Wasser und seife drauf gemacht!
     
  6. #5 Black ST, 29.05.2008
    Black ST

    Black ST Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Hast du die Folie von aussen auf die Scheibe gelegt, zurechtgeschnitten und erwärmt ?
    Ich habe bei meinem Auto vor 2 Tagen vom Profi die Folien reinmachen lassen. Der hat die Folie von aussen auf die Scheibe gelegt. Dann glatt gestrichen ( er hatte vorher den Wasser Seifen Mix aufgesprüht ) und dann ist er mit nem Heißluftfön mehrfach über die Folie drüber. Das mit dem Fön dient wohl dazu bei gebogenen Scheiben die Folie an die gebogene Form anzupassen, wenn du nämlich nur "gerade" Folie einfach so einsetzt und die von innen Glatt streichst, dann zieht die sich immer wieder weg, weil die in ihr Gerade Ursprungsform zurück will.
     
Thema:

Blasenbildung bei fensterfolie