Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Blauer Rauch?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Galaxy GHia, 28.03.2010.

  1. #1 Galaxy GHia, 28.03.2010
    Galaxy GHia

    Galaxy GHia Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Bj, 2004, TDI PD
    Hallo Leute,

    Habe heute festgestellt das bei meinem Mondo TD, Bj. 98, der Motor aufeinmal kompl. unrund läuft und Blauer Rauch steigt auf:gruebel:

    Dachte zuerst die Einspritzanlage sei defekt, aber er spritzt ordnugsgemäss ein.

    Kann es sein das der Keilriemen übergesprungen ist und dadurch die Einspritzt-Zeiten nicht mehr stimmen?

    Danke!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 srYhigH, 29.03.2010
    srYhigH

    srYhigH Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MONDEO III Kombi BWY, 03/2003, 2.0 TDCi
    Moin,

    also so wirklich kann ich dir nicht helfen weil ich habe noch nie gehört das ein diesel eine Blau wolke "hinterlässt". Wenn es ein Weisse Wolke ist dann ist das ein anzeichen das die Zylinderkopfdichtung Hin ist und Kühlflüssigkeit mitverbrannt wird, eigentlich ist es nur gefährlich wenn bei einem Benziner eine Blaue Wolke ausgestoßen wird das ist ein anzeichen das Öl mitverbrannt wird und es kann sein das die Ventildeckeldichtung hin ist.

    Tschö
     
  4. #3 Mondeo 1.8_xf, 03.04.2010
    Mondeo 1.8_xf

    Mondeo 1.8_xf Der mit dem Wolf schranzt

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 98er, 1,8er
    hm.. blauer dunst deutet immer auf verbrennendes öl hin.
    wäre meine vermutung.
     
  5. #4 Mr.Kleen, 03.04.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Galaxy Ghia ...

    Also ich vermute mal das der blaue Rauch aus dem Auspuff kommt. Und nicht wo anders her aufsteigt.

    Blauer Qualm aus dem Auspuff schliesst auf ein oder mehrere defekte Ventilabstreifringe. Is den der Defekt von jetzt auf gleich gekommen,oder eher schleichend ???

    Aber das is auch wieder so ein Fall,bei dem über Ferndiagnose sehr schwer was zu sagen ist. Kann Dir da nur raten zum Fachmann deines Vertrauens zu fahren. Der wird prüfen ob evt. die Kopfdichtung defekt ist. Bzw. von wo das Öl her kommt welches der Motor verbrennt. Mit den Steuerzeiten hat das nix zu tun,denn da würde er schwarz Qualmen. Die Steuerzeiten laufen auch über 1 bzw. 2 Zahnriemen. Da hat der Keilriemen nichts mit zu tun.

    Mein erster Tipp: Ventilschaftdichtung.

    Schreib ansonsten nochmal genau die Vorgeschichte wie es dazu kam.

    Soweit erst ma mein Senf dazu .

    Gruss Mr.Kleen
     
  6. p_u

    p_u Don´t damn me...........

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Taunus III Bj. 80, 1,6ltr. H-Zul.
    Morgäähn,

    Blauer Rauch?


    Kann auch ein Laderdefekt sein,d.h. dass die Laderwelle zu viel Spiel hat.
    Dann kommt Öl in den Ansaugbereich.
    Natürlich auch die Ventilschaftdichtungen.

    Jedoch wundert mich der unrunde Lauf.
    Da denke ich eher, das Kompression fehlt. Kopfdichtung oder Kolbenringe.

    Die Steuerzeiten würde ich auf jedem Fall als erstes überprüfen.
    Hatte mal einen Passat TD der rauchte auch Blau und lief unrund.
    Der hatte das typische "KWS".
    Kurbelwellensyndrom, da hat sich das Nockenwellenrad gelöst und verdreht.

    Gruß Markus
     
  7. #6 RaiserBlade, 06.04.2010
    RaiserBlade

    RaiserBlade Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1,6 16V, Bj 1997
    Hallo ? Was hat denn Blauerqualm aus dem Auspuff mit der Ventildeckeldichtung zu tun ?:nachdenken:
    Es wurden ja vor mir alle möglichen Ursachen genannt....

    Ich würde als erstes mal die Kompression prüfen lassen, dann lassen sich Turbo, Ventilschäfte schonmal ausschließen.
    Ich tippe mal eher auf Kopfdichtung zum Oelkanal.. Kolbenringe sind eher seltener defekt.


    RaiserBlade
     
  8. p_u

    p_u Don´t damn me...........

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Taunus III Bj. 80, 1,6ltr. H-Zul.
    Morgäähn,

    also du mußt mir mal erklären, wie du über den Kompressionsdruck den Zustand des Turbos ermittelst! Ebenso kannst du nicht die Vetilschschäfte prüfen, nur den Ventilsitz.:gruebel:

    Bei der Drehzahl, die der Motor über den Anlasser bekommt, wird sich der Lader vielleicht ein bischen drehen, aber bestimmt nicht verdichten!

    Gruß Markus
     
  9. #8 srYhigH, 07.04.2010
    srYhigH

    srYhigH Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MONDEO III Kombi BWY, 03/2003, 2.0 TDCi
    Ich habe doch erklärt warum es mit der Ventildeckeldichtung zu tun hat! Meine Aussage bezieht sich auf einen Benziner. Wenn du einen Kickdown machst und im Rückspiegel eine Blaue Wolke aufsteig könnte das ein Zeichen sein das die Ventildeckeldichtung hin ist da Öl mitverbrannt wird.

    lg
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tunier Fahrer MK1, 07.04.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, du meintest bestimmt die Kopfdichtung und nicht die Ventildeckeldichtung, es besteht noch die möglichkeit das eine ventilschaftdichtung defekt ist. Mache mal ein Kopressiontest haben ja auch schon andere beschrieben.
    Gruss Stefan
     
  12. #10 RaiserBlade, 08.04.2010
    RaiserBlade

    RaiserBlade Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1,6 16V, Bj 1997
    Ich meinte damit, dass wenn er zu wenig kompression hat, ein anderer Fehler vorliegt, wie z.b. Kolbenringe oder ein extremer Kopfdichtungsschaden.
    Dann könnte man Turbo und Schaftdichtungen erstmal ausschließen.
     
Thema:

Blauer Rauch?

Die Seite wird geladen...

Blauer Rauch? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Schwarzer Rauch - kann es damit zusammenhängen?

    Schwarzer Rauch - kann es damit zusammenhängen?: Hallo Leute, es geht um folgendes: ich habe mit dem Kfz-Mann meines Vertrauens vor ca 1 Monat meinen DPF bei meinem Focus 1.6 TDCi (Bj 2007 -...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Beim Kaltstart blauer Qualm

    Beim Kaltstart blauer Qualm: Hallo zusammen, habe neuerdings bei meinem 1,6TDCI beim Kaltstart eine starke blaue Qualmentwicklung. Motorölverlust konnte ich nicht...
  3. Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund

    Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund: ADAC: München (ots) - Die von den Umweltministern der Bundesländer geforderte "Blaue Plakette" ist aus Sicht des ADAC nicht der richtige Weg, um...
  4. Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund

    Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund: ADAC: München (ots) - Die von den Umweltministern einiger Bundesländer geforderte "Blaue Plakette" ist aus Sicht des ADAC nicht der richtige Weg,...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ranger und die Blaue Plakette

    Ranger und die Blaue Plakette: Hallo, was wäre wenn die Blaue Plakette kommen würde, der Ranger hat ja nur Euro 5, also Grün. Ob da Ford dann was macht?! Gruß Alex