Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Blechteile an Tür entfernen

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von SirToby, 21.06.2010.

  1. #1 SirToby, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    SirToby

    SirToby Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2002 1.8 TDCI
    Hi Zusammen!
    Begebe mich heute mal auf Neuland (Ford-Forum) ;-)
    Bin normalerweise in Opelforen (hatte nen Tigra) bzw. mitlerweile in Seat-Kreisen (fahre nun Leon 1P Cupra) unterwegs. Bin also recht Markenoffen - anstatt dem Cupra wärs auch fast nen ST oder RS geworden, wobei mir da die 5-Pötte einfach zuviel saufen und hinten fehlte Platz und 2 Türen ;-)

    Wie es mich hierher verschlug:

    Meine Eltern fahren nen Ford Focus Turnier Bj. 2002 1.8 TDCI und haben nun im Urlaub nen Hagelschaden am Auto zu vermelden.
    Deshalb soll (oder darf ^^) ich nun auch mal am Focus Hand anlegen - bisher wurd da immer jeder Handgriff ordentlich in ner Vertragswerkstatt gemacht ;-)

    Der Hagel hat die Beifahrerseite etwas in mitleidenschaft gezogen.
    Allerdings soll das ganze eigentlich so bleiben und nur 2 Teile ausgetauscht werden, an denen es wirklich auffällt.

    Gemeint sind die Teile (ist das überhaupt Blech? Fühlt sich fast mehr wie Kunststoff an) vorne und hinten an den Türen - siehe Bild

    http://img229.imageshack.us/img229/1306/dsc035541.jpg

    Sind die Dinger einzeln irgendwie abzubekommen? Irgendwie geklipst / geklebt? Oder sind die fest mit der Tür verschweißt / genietet oder sonstiges?

    Danke schonmal! :-)

    Gruß
    Tobias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.097
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Scheibe runterlassen, untere Schaftleiste entfernen (rausziehen), Gummi abmachen und oben entweder den Clip oder die Metallklammer entfernen (je nach Baujahr), dann kannst du die Blende rausziehen.

    Die untere Niete kannst du dran lassen, die mußt du nicht entfernen. Die Blende hat ein offenes Loch so das du die alte Blende rausziehen und später die neue einfach reinstecken kannst.

    Die neuen Blenden müssen natürlich identisch mit der alten sein (oben), entweder auch das Loch für den Clip oder die Aussparung für die Klammer haben!!! Ansonsten hält der Gummi nicht Richtig ...

    Dein 2002er wird schon die neueren Leisten mit der Metallklammer haben ...
     
  4. #3 SirToby, 22.06.2010
    SirToby

    SirToby Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2002 1.8 TDCI
    tiptop - danke.heut beim Ford-Heini gewesen und bestellt.

    Achja:
    Die 3 Teile kosten zusammen läppische 158€ ^^ ;-)
     
Thema:

Blechteile an Tür entfernen

Die Seite wird geladen...

Blechteile an Tür entfernen - Ähnliche Themen

  1. Focus Schriftzug entfernen/cleanen

    Focus Schriftzug entfernen/cleanen: Spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken den Schriftzug am Heck zu entfernen. Wie man Schriftzüge entfernt weiß ich, nur kann ich mir das Heck...
  2. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  3. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....
  4. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...
  5. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Lackschaden durch Gummi an Tür und Motorhaube

    Lackschaden durch Gummi an Tür und Motorhaube: Ich habe heute entdeckt, dass an meinem B-Max (EZ 12/2015) Lackschäden an der Fahrer- und Beifahrertür innen, Nähe "Scharnier", entstanden sind....