Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Blinker geht nicht, Warnblinker schon - Was ist kaputt?

Diskutiere Blinker geht nicht, Warnblinker schon - Was ist kaputt? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo allerseits, ich habe vor kurzem einen Fiesta (BJ 94, laut Nummern auf dem Fahrzeugschein MK3 / GFJ) gekauft. Leider hat sich vor ein paar...

  1. Daniel

    Daniel Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1994
    Hallo allerseits,

    ich habe vor kurzem einen Fiesta (BJ 94, laut Nummern auf dem Fahrzeugschein MK3 / GFJ) gekauft. Leider hat sich vor ein paar Tagen der Blinker verabschiedet.

    Wenn ich den Hebel betätige passiert rein garnichts (kein Ton vom Relais, kein Blinken). Alle anderen Funktionen (Licht, Fernlicht usw.) am Hebel funktionieren einwandfrei. Der Warnblinker funktioniert auch super. Alle 6 (2x Vorne, 2x Seite, 2x Hinten) Lampen blinken und das Relais macht auch sein monotones Klick-Klick.

    Nach einigem Lesen und Leute-Befragen wurde mir gesagt, dass es wahrscheinlich doch das Relais sei, woraufhin ich es (an der Lenksäule) ausgetauscht habe. Aus Verzweiflung hab ich auch die Blinker Sicherungen ausgetauscht, aber es hat nicht geholfen.

    Früher ist der Blinker auch gelegentlich ausgefallen, hat aber wieder für ein paar Tage, Wochen oder Monate funktioniert nachdem ich kurz den Warnblinker ein- und wieder ausgeschaltet hab.

    Für jeden Tipp was es sein kann, und wieviel so eine Reperatur kosten könnte wäre ich dankbar!

    Liebe Grüße,
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spin66

    Spin66 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1995, 1.4 73 PS
    vlt ist es die sicherung
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Vielleicht sollte man die Beiträge ganz lesen bevor man was schreibt. ;)

    Eine ganz heiße Fehlerquelle ist der Blinkerhebel.
    Eine echte Schwachstelle.

    Warum die Warnblinkanlage funktioniert ist ganz einfach, die läuft nicht über den Hebel.
    Noch ein Argument mehr daß es der Hebel ist.
     
  5. #4 MucCowboy, 03.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Richtig, der Blinkerschalter ist es.
    Relais und Sicherungen sind für beide Blink-Arten gemeinsam da und scheiden als Fehlerquelle aus.

    Gebrauchte Ersatzteile gibt es zu Hauf bei Ebay usw. Es ist mit dem Wischerschalter ein gemeinsames Bauteil, mitunter auch "Lenkstockschalter" genannt. Preise ab 5 EUR, mehr als 15 sollte er nicht kosten. Achte auf das Baujahr! Schalter für Fiesta MK4 ab 1996 schaun genauso aus, funktionieren aber anders und würden bei Dir einen Kurzschluss auslösen.

    @Rathi: naja, fast ;) Der Warnblinkerknopf ist fester Bestandteil vom Blinkerschalter, und der Strom für "normales" Blinken geht immer auch durch den Warnblinkerschalter weil 1) dieser auch schaltet, woher der Strom für die Blinker genommen wird: Warnblinken Dauerplus, normales Blinken Zündungsplus. Und 2) steuert der Warnblinkerschalter, ob der Strom anschließend direkt zu den Blinkern geht oder vorher zur Seitenbestimmung durch den normalen Blinkerhebel muss. Bei so vielen Zusammenhängen ist es nur logisch, beide Schalter in einem Bauteil zu vereinen.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Daniel, 03.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2011
    Daniel

    Daniel Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1994
    Vielen dank für die Antworten!

    Ich werd mal gucken ob ich so ein Teil finde. Kann man den auch als Laie austauschen oder sollte man da besser jemanden dranlassen der Ahnung von sowas hat? Kennt jemand eine Anleitung wie das geht/worauf man achten muss?

    Dank euch nochmals,
    Daniel

    @edit: Nach einigem rumgucken bei eBay hätte ich noch die Frage, ob jemand die Teilenummer von dem "passenden" Teil kennt :) Woran erkenne ich genau ob meiner ein MK3 oder 4 ist? In anderen Threads hatte ich gelesen, dass das Blinkerrelais bei dem 3er am Sicherungskasten ist, aber bei mir wars an der Lenksäule. Wenn ich die Nummern aus den Fahrzeugpapieren irgendwo eintippe (z.B. bei den ganzen online Teileläden) spuckt der mir aber immer MK3 als Typ aus, die Erstzulassung war 1994?
     
  7. #6 Kletterbuxe, 03.02.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
  8. #7 MucCowboy, 03.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Baujahr oder EZ 1994 ist ein MK3, der wurde von 1989 bis Anfang 1996 gebaut, dann kam der MK4. Die Teilenummern beginnen immer mit der 2-stelligen Zahl des Jahres, wann das betreffende Teil eingeführt wurde. Ein Lenkstockschalter mit "96....." ist also falsch, einer mit niedrigerer Nummer ist richtig.

    Ebay Suchbegriff "Ford Fiesta Lenkstockschalter", und Du wirst mit Angeboten "bombardiert". Z.B. der hier: http://cgi.ebay.de/Lenkstockschalter-Ford-Fiesta-/120677513355?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item1c18f0b88b

    Austausch: kein Problem. Zieh die Sicherung der Hupe raus, entferne die Plastikabdeckungen an der Lenksäule hinter dem Lenkrad (meist wenige Schrauben), löse den Lenkstockschalter (eine Schraube oben in der Mitte, Stecker beidseitig runter), nimm den Schalter ab und bau den anderen genau umgekehrt wieder drauf.

    Grüße
    Uli
     
  9. Orx

    Orx Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 4X4 Bj. 04/15, 2.0 TDCI,132 KW
    Ähnliche Symptome hatte ich auch. Ausbau wie es Uli beschreibt ganz einfach. Ich habe aber damals meinen Stockschalter auseinander gebaut alle Kontakte gereinigt und mit Kontaktleitmittel eingesprüht. Danach hatte ich bisher keine probleme mehr, war aber etwas kniffelig.
    Gruss Volker
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Daniel, 04.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2011
    Daniel

    Daniel Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1994
    Und nochmal vielen vielen dank euch allen!
    Ich hab mir eben einen Lenkstockschalter bestellt und werd sobald er da ist mein Glück damit versuchen.

    Ach ja: Es ist eindeutig ein MK3, bilder und Baujahr beweisen es. War nur verwirrt da das Blinkerrelais nicht da war wo es laut Internet und Anleitung hätte sein sollen.

    Liebe Grüße,
    Daniel
     
  12. #10 MucCowboy, 04.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nicht alles, was man im Internet so liest, ist auch richtig ;)

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Blinker geht nicht, Warnblinker schon - Was ist kaputt?

Die Seite wird geladen...

Blinker geht nicht, Warnblinker schon - Was ist kaputt? - Ähnliche Themen

  1. IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.

    IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.: Hi, hab grad nen Mondi B5Y gekauft, macht nach ner knappen Stunde mucken...ab und an ruckeln, keine Leistung, max Drehzahl ca 4100 U/min. Ich...
  2. Focus geht nach Start wieder aus

    Focus geht nach Start wieder aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus Mk1 , 74 kw , 1,6 l Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  3. Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus

    Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus MK1 , Bj.2003 , 1,6 Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Batteriesymbol geht bei fast jeder Fahrt an

    Batteriesymbol geht bei fast jeder Fahrt an: Mein Focus ist erst 2 Wochen alt und hat nun schon das zweite Problem. Bei fast jeder Fahrt fängt irgendwann das Batteriesymbol im Tacho an zu...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 3.gang geht nur schwer rein

    3.gang geht nur schwer rein: hallo, seit ein paar tagen hat unser fofi 1.4/97ps aus 2009, 57.000km, eine macke mit dem getriebe. der 3.gang lässt sich nur noch schwer...