Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Blockade Zentralverriegelung / Funkfernbedienung

Diskutiere Blockade Zentralverriegelung / Funkfernbedienung im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen! Habe Samstagabend mein Auto in Garage gefahren, ausgemacht + mit Funkfernbedienung Türen geschlossen. Wollte gestern wieder...

  1. #1 ulmasch, 15.06.2015
    ulmasch

    ulmasch Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max DXA, 2012, 2,0 l Diesel,
    Titanium
    Hallo zusammen!


    Habe Samstagabend mein Auto in Garage gefahren, ausgemacht + mit Funkfernbedienung Türen geschlossen.

    Wollte gestern wieder fahren und da ging nichts mehr - weder mein Schlüssel noch der Ersatzschlüssel hat ein Funksignal gegeben (oder: Auto hat kein Signal umgesetzt), so dass keine Türe mehr zu öffnen war.

    Habe dann bei der Ford-Hotline "Mobilitätsgarantie" angerufen und die haben den ADAC geschickt. Der hat dann mit dem "Notschlüssel" die Türe manuell geöffnet und dann ging auch sofort ohne sonst eine weitere Maßnahme wieder die Funkfernbedienung.

    Habe im Forum einen Artikel gefunden über Neu-Programmierung des Schlüssels über eine Pos. II des Zündschlosses - aber da ich Keyless habe = muss keinen Schlüssel mehr in ein Zündschloss stecken, hilft mir dieser Artikel nicht weiter.

    Ist etwas davon bekannt, dass es evtl. einen Fehler in der Elektronik gibt oder gibt es sonst Erfahrungen in dieser Hinsicht.

    Habe vom ADAC einen Bericht für die Werkstatt erhalten mit folgendem wörtlichen Zitat:
    "ZV-Fehler - Schlüssel beide ohne Funktion. SWA am Türschloss aufgeschlossen, alles funktioniert wieder normal. Motor läuft, Fahrzeug im Stand mehrfachh nacheinander gestartet = somit Batterie in Ordnung".

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maxuser, 15.06.2015
    Maxuser

    Maxuser Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ab 2.5.2014 Titanium mit 100 PS Eco
    Die Türsteuerung vom C-Max fällt bei Nichtbenutzung nach einigen Tagen oder Wochen aus Stromspargründen in einen Art "Tiefschlaf" mit verringertem Stromverbrauch.
    Danach muss er nach meinen Infos mit einen Not-Schlüssel geöffnet werden. Dann ist wieder alles ok. Dagegen spricht allerdings Deine kurze Aufenthaltszeit in der Tiefgarage.
    Es könnte aber auch zufällig eine externe Funkstörung vorgelegen haben. Da blockiert dann ein anderer Funkdienst die Verbindung vom elektronischen Türschlüssel zum Auto.
    Aber auch eine bewusst Manipulation der Funkfrequenz für möglichen Autodiebstahl ist möglich.
    Die beiden letztgenannten Punkte kann man zu einem späteren Zeitpunkt aber niemals mehr nachweisen.

    Ich würde die Situation erst einmal nur beobachten.
     
  4. #3 Eco_Max, 16.06.2015
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Schwer vorstellbar, dass da ein Modul nach Tagen/ Wochen in den Tiefschlaf geht, besonders so etwas wichtiges wie die FFB-Empfänger. Da würde mich mal die Quelle interessieren, wo du das her hast.

    Die anderen Punkte könnten vorstellbar sein.

    btw: nach über 2 Wochen Urlaub fernab des Autos ließ sich unser Max ganz normal öffnen. (ebenfalls Keyless)
     
  5. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Korrekt! Auch nach 4 Wochen im Ausland ließ sich mein Max problemlos öffnen.
     
  6. #5 Maxuser, 16.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2015
    Maxuser

    Maxuser Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ab 2.5.2014 Titanium mit 100 PS Eco
    Die Info dass die Bordelektrik nach einer bestimmten Zeit einzelne Systeme abschaltet hatte ich bei der Fahrzeugübernahme von meinem FFH bekommen. (evtl. steht da auch etwas in der BA, bin mir aber nicht sicher) Technisch ist es logisch und sinnvoll. Mäxchen soll ja auch nach längerer Standzeit noch anspringen.
    Hier gibt es etwas mehr Info: http://www.motor-talk.de/forum/nach-laengerer-standzeit-fuenkt-fernbedienungen-nicht-mehr-t5152539.html?highlight#post42360574

    Es gibt von Ford aber noch eine Anweiseung siehe hier:

    http://www.motor-talk.de/forum/keyless-entry-fahrerseite-geht-nicht-t5160574.html
    Die hat aber evtl. nichts mit Funk zu tuen.
     
  7. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
  8. #7 Maxuser, 17.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2015
    Maxuser

    Maxuser Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ab 2.5.2014 Titanium mit 100 PS Eco
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Hm... ich hatte es so verstanden, daß, wenn die FB unterbunden wird = kein Signal sendet, dann eigentlich auch das Angrapschen nicht funktionieren dürfte.
    Deswegen, wie in der BDA beschrieben, den Schlüssel verwenden.

    Muß mal mit meinem Chef sprechen, daß 4 Wochen Urlaub nicht ausreichen - es werden 6 Wochen Jahresurlaub angestrebt :)
     
  11. #9 Eco_Max, 18.06.2015
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Haha, ja sehr geil.

    Ich liebe schwammige Formulierungen. Irgendwer hat diese Funktion ja programmiert...

    Einen Unterschied gibt es aber, der Empfänger der FFB Signale könnte ein anderes Modul sein wie die Schlüsselerkennung bei Keyless Go.

    Wie auch immer, ich glaube, dass das bei den wenigsten jemals passieren wird und wenn das nach ein paar Tagen auftritt, ist etwas faul.
     
Thema:

Blockade Zentralverriegelung / Funkfernbedienung

Die Seite wird geladen...

Blockade Zentralverriegelung / Funkfernbedienung - Ähnliche Themen

  1. Funkfernbedienung nachrüsten

    Funkfernbedienung nachrüsten: Hallo Leute, ich habe mir einen Fiesta (1,25 BJ 2016) im Dezember gekauft. Er hat von Werk aus eine Zentralverriegelung aber keine...
  2. Zentralverriegelung an der Heckklappe nachrüsten

    Zentralverriegelung an der Heckklappe nachrüsten: So Leute :freuen1: Wer hat schon die Zentralverriegelung an der Heckklappe nachgerüstet:hilfe: Habe hier gesucht aber nicht wirklich was...
  3. Batterie der FB - Zentralverriegelung ständig leer

    Batterie der FB - Zentralverriegelung ständig leer: Guten morgen zusammen, seit Dezember fahre ich den Ford Focus, soweit so gut und auch zufrieden. Ich habe aber das Problem, dass die Batterien...
  4. Funkfernbedienung Schlüssel

    Funkfernbedienung Schlüssel: Hallo Freunde! Ich hab mir bei ebay nen Funkklappschlüssel bestellt. Ich darf leider noch keine Links posten, aber wenn man bei ebay nach 3 BTN...
  5. Schluessel Zentralverriegelung

    Schluessel Zentralverriegelung: Hallo, ich habe mal eine Frage zu den Schluesseln 3 Tasten Fernbedienung blau. Ich kann ueber das Schloss an der Fahrertuer die...