Bluetooth reagiert nicht mehr

Diskutiere Bluetooth reagiert nicht mehr im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo liebe Ford-Freunde, ich bin neu in diesem Forum, da ich auf mein aktuelles Problem nirgends eine Lösung gefunden habe (oder einfach falsch...

  1. 22BPB

    22BPB Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max
    Hallo liebe Ford-Freunde,
    ich bin neu in diesem Forum, da ich auf mein aktuelles Problem nirgends eine Lösung gefunden habe (oder einfach falsch gesucht habe).
    Wir besitzen einen S-Max Bj 2012 in der "Champions League"-Edition.
    Er hat knapp 200tkm und läuft bis auf Kleinigkeiten sehr gut.
    Von heute auf morgen hat sich aber unser Bluetooth verabschiedet. Es verbindet sich einfach nicht mehr mit den Handys. Es findet auch keine, wenn man aktiv nach neuen Geräten sucht, genau so wird Ford Audio von den Handys nicht mehr gefunden.
    Ich habe bereits die Sicherungen überprüft, da passt alles. Freisprecheinrichtung funktioniert ebenfalls.
    Laut Internet könnte es ganz einfach die Bluetooth-Einheit des Autos sein. Dazu müsste man das Handschuhfach ausbauen und dann das Teil ersetzen. Aus Neugier habe ich mich auch mal ans HSF gemacht, aber nach 20min aufgegeben.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte oder hatte das Problem sogar selbst schon einmal?

    Bin über jeden Hinweis dankbar, konnte darüber so schon einfach die Hörspiele für meine Kinder von Spotify abspielen. Vielen Dank schon mal.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Bluetooth reagiert nicht mehr. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 17.01.2022
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    23.351
    Zustimmungen:
    1.266
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hattest du die Sicherung auch entfernt? Das sollte man ca. 20min machen damit sich das Modul zurücksetzt, dann sollte es wieder gehen, es kann sein das du danach den Radiocode brauchst.
     
  4. 22BPB

    22BPB Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max
    Danke für den Hinweis. Werde es probieren, muss mir noch vorher den Keycode besorgen.
     
  5. #4 Smax-Dithmarschen, 02.02.2022
    Smax-Dithmarschen

    Smax-Dithmarschen Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    mein S-Max hat dieses Problem schon seit Jahren. Mal funktioniert Bluetooth für 3 Monate, dann wieder nur für 14 Tage.
    Das Bluetooth Modul soll wohl recht teuer sein, daher habe ich das noch nicht angegangen.

    Ich ziehe also immer mal wieder die Sicherung und warte ein paar Minuten. Sicherung wieder rein und Code eingeben. Dann läuft das erstmal wieder für eine Zeit.

    VG
    Rüdi

    P:S. Schreib dann mal, was es war und was es gekostet hat...Danke
     
  6. 22BPB

    22BPB Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max
    Hey,
    auf Grund anderer Projekte habe ich bisher nicht mehr um meinen Smax gekümmert. Vor allem, weil ich erstmal den Radiocode besorgen muss und dafür will ich das Radio selbst ausbauen um dem FFH dann die Radionummer zu nennen.
    Danach teste ich das mit der Sicherung, wobei mit deine Aussage (@Smax-Dithmarschen) wenig Hoffnung auf eine dauerhafte Lösung macht :(
    Aber vielleicht ist bei mir ja alles anders.
    Ich werde berichten...
     
  7. #6 Superdave, 15.02.2022
    Superdave

    Superdave Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,0 Ecoboost 2015
    hi, bei meinem focus trat das problem zwei jahre nach kauf auf (damals war er schon 5). sicherung raus und wieder rein hat jetzt einmal genützt. mal schauen, wie lange es funktioniert :-))
     
  8. 22BPB

    22BPB Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max
    Hallo zusammen,
    ich wollte jetzt das Navi ausbauen um so an die Nummer und damit über Ford an den Radiocode zu kommen, um dann den Neustart durchzuführen.
    Allerdings ist das gar nicht so einfach. Ich bin vorgegangen, wie von Heesters1 unter sgaf.de (Titel:
    Navi lässt sich nicht ausbauen + entriegelungswerkzeuge lassen sich nicht mehr entfernen) (kann leider noch keine Links teilen).

    Allerdings bewegt sich mein Radio/Navi keinen Millimeter, obwohl alle 4 Entriegelungshilfen stecken.
    Kann es sein, dass bei meinem Smax, BJ 2013, es noch weitere Schrauben gibt?
    Ich traue mich nicht, die weitere Verblendung rund ums Navi zu lösen. Die wirkt so, als wäre Sie mehr als nur gesteckt.
    Falls jemand eine Lösung hat, gerne......
     
  9. #8 FocusZetec, 02.05.2022
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    23.351
    Zustimmungen:
    1.266
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja das ist auch geschraubt

     
  10. 22BPB

    22BPB Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max
    Hi, danke für das Video.
    Genau so habe ich es auch gemacht, wie dort gezeigt. Nur eben, dass sich mein Navi/Radio überhaupt nicht bewegt.
    Gibt es eine Neuerung zu dem im Video gezeigten Radio, meines sieht etwas anders aus bzw. die Verblendung drum herum ist bei mir schwarz?
     
  11. #10 FocusZetec, 02.05.2022
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    23.351
    Zustimmungen:
    1.266
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Optik spielt keine Rolle

    die Klammern sind richtig eingesetzt? Kannst du andere versuchen?
     
  12. 22BPB

    22BPB Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max
    Die Entriegelungshilfen sind so, wie im Video eingesetzt. Und m.W.n. kann man die erst wieder ziehen, wenn man den Entriegelungsmechanismus dafür gedrückt hat. Und das geht nur, wenn man das Radio ausgebaut hat.
    Also aktuell stecken alle in den Schlitzen und es gibt kein vor oder zurück :(
     
Thema:

Bluetooth reagiert nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Bluetooth reagiert nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Bluetooth-Alternative für Sync2

    Bluetooth-Alternative für Sync2: Hallo, da ich in Zukunft zwei Endgeräte mit dem Handy verbinden möchte, wollte ich das Handy per USB mit dem Sync2 verbinden. Die einzigsten...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Bluetooth Nachrüstung möglich?

    Bluetooth Nachrüstung möglich?: Ich habe mich schon länger durch verschiedenste Fiesta Foren geklickt doch immer mit verschiedensten Aussagen. Bin gerade selber dabei einen...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Ford Fiesta MK7 - Radio - keine Bluetooth Musik

    Ford Fiesta MK7 - Radio - keine Bluetooth Musik: Guten Abend Kollegen, Ich habe einen Ford Fiesta Baujahr 2009 mit Sound & Connect. Also sprich AUX, USB etc.. Ich habe das aktuellste Update vom...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Telefonieren über Bluetooth nicht möglich

    Telefonieren über Bluetooth nicht möglich: Hallo. Habe seit gewisse Zeit Probleme mit Bluetooth Verbindung beim cmax von meiner Frau. Die ganze Sache ist sehr komisch, weil im Display der...
  5. Ford Fiesta Bluetooth Problem

    Ford Fiesta Bluetooth Problem: Hallo zusammen, ich habe einen Fiesta Titanium Bj: 2012 erworben. Es ist eine 1.4l Maschine mit Automatikgetriebe. Laut Ausstattungsliste hat der...