C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Bordcomputer streikt, Auto tot

Diskutiere Bordcomputer streikt, Auto tot im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Bei unserem C-Max 2,0 TDCI Titanium mit Doppelkupplungsgetriebe, gekauft im November 2009, Laufleistung 3750 km, sind bisher drei Fehler...

  1. #1 bassoon, 13.05.2010
    bassoon

    bassoon Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cmax 2010 2,0 TDCI
    Bei unserem C-Max 2,0 TDCI Titanium mit Doppelkupplungsgetriebe, gekauft im November 2009, Laufleistung 3750 km, sind bisher drei Fehler aufgetreten, die uns gleichartig erscheinen.
    In zwei Fällen ließ sich der Wagen nicht starten, es geschah einfach nichts beim Druck auf den Powerknopf, immerhin ging das Licht an. Wir mußten die Ford-Notfallnummer wählen, man schickte uns den ADAC. Die Techniker haben versucht, den Fehlerspeicher auszulesen, der war aber leer. Daraufhin haben sie die Batterie ab- und wieder angeklemmt, um den Computer zu löschen, danach fuhr der Wagen einwandfrei.
    Im dritten Fall tat sich auch nichts beim Startversuch, neben uns parkte allerdings ein Lkw der Firma, die die Kanalrohre unserer Stadt überprüft. Der Fahrer bemerkte das Bemühen meiner Frau, den Wagen zu starten, sagte "Moment mal, das sind wir" und schaltete etwas in seinem Wagen ab. Danach startete der C-Max wieder.
    Unser Fordhändler meinte, es könne am Autoschlüssel liegen (das ist ein passiver Transponder) was mir sehr weit hergeholt erscheint. Immerhin verwenden wir jetzt den Zweitschlüssel.
    Es ist ein ungutes Gefühl, mit dem Auto wegzufahren und nicht zu wissen, ob man auch wieder heim kann. Bei einem anderen Beitrag habe ich gelesen, das wichtigste Werkzeug sei ein 10er Schlüssel zum abklemmen der Batterie.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand eine bessere Idee haben sollte als das
     
  2. #2 blackbox, 13.05.2010
    blackbox

    blackbox Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht weit hergeholt. Wenn die Kanalreinigung auf Frequenzen arbeitet, die den Transponder stören, dann ist das gar nicht so unwahrscheinlich.
    Was den anderen Fall angeht.... keine Ahnung. Wenn es nochmal passieren sollte, würde ich den Wagen in die Werkstatt schleppen lassen. Denn jedes Mal die Batterie abzuklemmen ist keine Lösung, zumal die in der Werkstatt dann auch nur ungläubig rein schauen und so den Fehler nicht lokalisieren können.
     
  3. #3 bassoon, 14.05.2010
    bassoon

    bassoon Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cmax 2010 2,0 TDCI
    Danke für die Antwort. Leider habe ich die Sache nicht ganz korrekt beschrieben. Den Fehler mit der Kanalreinigung habe ich der Werkstatt gar nicht geschildert, weil mir die Ursache auch einleuchtete, eine "Störstrahlung" von der Kanalreinigung kann das natürlich verursachen, der Wagen startete dann ja auch wieder.
    Der Händler riet mir zu dem anderen Schlüssel wegen der anderen beiden Vorkommnisse. Wenn ein fehlerhafter Schlüssel den Computer zum Absturz bringt, muß mit dem Computer meines Erachtens auch etwas faul sein.
    Der zweite Ratschlag war, den Wagen, sollte der Fehler nicht auftreten, einige Tage in die Werkstatt zu bringen. Nun ist das Problem seit November bei 3750 km zweimal aufgetreten. Bei dem ersten Gespräch meinte der Händler, man werde versuchen, den Wagen immer wieder zu starten, bis das Problem auftritt. Dadurch wird das Auto aber sicher nicht besser. Beim zweiten Gespräch (bei dem mit den mehreren Tagen) hat er das verneint. Im Fehlerspeicher wird, wie bei den beiden Fehlern zuvor, aber sowieso nichts sein, selbst wenn es gelingt, das Problem hervor zu rufen.
    Was tun? Ich sehe das Problem des Händlers, ohne Informationen ist der Fehler nicht zu suchen.
     
Thema:

Bordcomputer streikt, Auto tot

Die Seite wird geladen...

Bordcomputer streikt, Auto tot - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem

    1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem: Als ich das Auto vor kurzem das erste mal seit knapp 3 Monaten startete war die Batterie leer, was mich nicht sonderlich verwunderte. Starthilfe...
  2. Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt

    Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt: Hallo, Mein erster und vielleicht auch letzter Beitrag. Ich fahre schon lange Zeit einen 2005 Mondeo TDCI. Diese Woche wollte ich meine Batterie...
  3. "Neues" Auto oder so

    "Neues" Auto oder so: Nabend zusammen, ich war hier bereits mehrere Jahre mit meinem Cougar aktiv, den ich aber zum begin meines Studiums 2010 verkauft habe. Da dies...
  4. Unfall Auto springt nicht an.

    Unfall Auto springt nicht an.: Hallo Leute. Hatte mit meinem Ford Fiesta jd3 bj. 2007 einen Unfall. Jetzt habe ich alles geprüft und ausprobiert nur er springt nicht an. Ich...
  5. Bremsproblem Ranger 3,2 Auto 2017

    Bremsproblem Ranger 3,2 Auto 2017: Bremsproblem Ranger 3,2 Auto 2017. KM Stand ca 1300km Ich haben aktuell das Problem, dass die Bremsleistung schlecht ist. Wenn man auf dem...