Bosch Wegfahrsperre im Scorpio Turnier BJ 94 DOHC

Diskutiere Bosch Wegfahrsperre im Scorpio Turnier BJ 94 DOHC im Ford Scorpio Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Liebe Scorpio Gemeinde, Ich bin neu hier und befinde mich gerade mit meinen Kindern im fernen Mazedonien und brauche dringend eure Hilfe...

  1. Scorpiofan72

    Scorpiofan72 Neuling

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Turnier BJ. '94, 2.0 DOHC
    Hallo Liebe Scorpio Gemeinde,

    Ich bin neu hier und befinde mich gerade mit meinen Kindern im fernen Mazedonien und brauche dringend eure Hilfe mit der Bosch Wegfahrsperre, da sie vermehrt das Auto nicht starten lässt und ich in ein Paar Tage nach Deutschland zurückfahren will.

    Das Fahrzeug:
    Ford Scorpio Turnier BJ 94, 2.0 DOHC, GLX-Ausstattung mit zwei Airbags, Winter Paket, Bosch WFS (mit Ford-Hinweisflyer im Handschuhfach), Alarmanlage (glaube ich, da zwei komische Sensoren über die Vordersitze vorhanden, k.A. wie sie funktioniert) und 253000 km.

    Ich bin ein Ford-Fan und habe das Auto für meine studierende Tochter vor ca. 1,1/2 Jahre gekauft, nachdem sie zwei alte MK2-Sierras und ein 2,3-MK2 Scorpio gefahren hat. Sie liebt das Auto!!!

    Übrigens, ich möchte mich hiermit für alle eure Beiträge und Tipps im Forum bedanken, da ich und mein Sohn (ein Riesen Sierra-Fan) mit eure Hilfe einige Sachen am Wagen schon repariert haben. Leider kommen wir gerade an unseren Grenzen und brauchen eure direkte Hilfe.

    Zum Problem:
    Wie schon erwähnt, lässt die WFS das Auto immer öffters nicht starten, obwohl sie auf den Handsender reagiert und das rote Led-Lämpchen dauerhaft läuchtet, so, als wenn die WFS ausgeschaltet wäre. Man spürt und hört dann aber nicht den bekannten "Klacks" von den Relais und im Bremspedal, das man vor dem Sterten des Motors immer hört, sondern GAR NICHTS. Lüftung und alles andere funktionieren, aber der Motor startet nicht.
    Leider passiert das auf dem heißen Balkan jetzt immer wieder! Wir wissen nie, ob die Karre überhaupt anspringt oder nicht!

    Meine Tochter berichtete mir, dass ihr das öfters passiert ist, aber der Wagen lies sich wohl nach ein Paar Minuten mit dem "Abschließen und wieder Aufschließen"-Trick wieder starten, was unangenehm, aber noch ertragbar war, wenn man den Motor nicht zwischendurch ausmachen muss.
    Dass der Motor ausgeht und NICHT kurz danach wieder startet, oder dass er während der Fahrt ausgeht und viel später startet passierte wohl relativ selten. Eher, dass er sich plötzlich ohne Grund heftig verschluckt und nur mühsam wieder aufrappelt. Daran hat sie sich aber schon gewöhnt!

    Zum Glück lässt sich z. Z. der Scorpio nach tätigen des WFS-Senders durch Anschieben meistens (nicht immer) noch starten, was nach durchlesen von euren Threads, wenn ich die Sache richtig verstehe darauf hinweist, dass Strom und Krafstoff ankommen, aber der Anlasser noch blockiert wird. Mir graults davon, was passieren wird wenn die anderen auch blockiert werden.

    So kann ich nicht zurückfahren und das Auto meiner Tochter in der Hand geben!!!!!

    Ich war hier schon bei einem Auto-Ellektriker, der mir sagte, dass man die WFS nicht reparieren, ausbauen oder stilllegen kann, aber er hatte sehr viel zu tun und ich glaube, er hatte einfach kein Bock, sich bei 35-40° C damit auseinander zu setzen.
    Wenn ich die Threads richtig verstehe, ist das wohl möglich, da es sich nicht um die PETS WFS handelt, sondern um die nachrtäglich eingebaute Bosch WFS, also muss ich es warscheinlich mit meinem 18 Jährigen Sohn tun, bevor wir uns auf die 2200 km Reise nach Deutschland begeben.

    Also Freunde, was soll ich tun? Könnt ihr mir helfen?

    Ich weiss, dass man keine Schaltpläne öffentlich stellen darf, aber ich bin echt im Not.
    Vielleicht fällt euch eine Lösung ein... Ich wäre euch sehr dankbar.

    Ognen
     
  2. MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    1.300
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo,

    Schaltpläne dieser Bosch-WFS gibt es einfach nicht. Die hat Ford im Tresor (oder bereits entsorgt). Und um es den "Bastlern" zusätzlich zu erschweren, sind sämtliche Kabel an diesem Modul einheitlich schwarz.

    Ford-Werkstätten mit Zugang zur internen Hotline konnten früher mal Informationen zu dieser WFS abfragen, die aber ebenfalls nicht an den Kunden rausgegeben werden durften. Selbst die bekannten Ford-Wartungsunterlagen enthalten an diesen Stellen keine Infos sondern nur diesen Hinweis. Ob diese Infos bei der Hotline noch abrufbar sind, weiß ich nicht.

    Das WFS-Modul enthält neben ein wenig Elektronik so 3 - 5 Relais, die die jeweils unterbrochenen Stromkreise schließen, wenn der Transponder erkannt wurde. Das ist das "Klack", das man hören kann. Mit dem Alter neigt die Platine in diesem Modul zu Kaltlötstellen, was zu Ausfällen führen kann. Als Maßnahme könnte dieses Modul ausgebaut und nachgelötet werden. Ich kann Dir aber beim Scorpio nicht sagen, wo es verbaut wurde. Beim Mondeo von 1994 befand es sich versteckt in der Mittelkonsole recht weit vorne beim Heizungskasten, geschützt von einem festgenieteten Stahlblech (ausbohren).
     
  3. Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.630
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Punkt 1.)
    Komm nicht auf die Idee die Kabel abzukneifen. Das wird nichts, da alles einheitlich (nicht unbedingt schwarz) ist.
    Punkt 2.)
    Du findest diese Magische Box in der Mittelkonsole hinter dem Radio, meine rechts.
    3.)
    Da sollte nur einer dran der etwas davon versteht
     
  4. #4 Caprisonne, 13.08.2019 um 20:58 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2019 um 23:08 Uhr
    Caprisonne

    Caprisonne Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Box suchen , öffnen...

    ----------
    EDIT by MOD: Hinweise zur Deaktivierung der WFS entfernt. Auch wenn das System alt und relativ leicht auszuhebeln ist, gehört das nicht öffentlich.
     
  5. #5 Scorpiofan72, 13.08.2019 um 22:21 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2019 um 23:04 Uhr
    Scorpiofan72

    Scorpiofan72 Neuling

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Turnier BJ. '94, 2.0 DOHC
    Habe ich auch irgendwo gelesen, galt das nich den MK2 Scorpios?
    Danke MucCowboy

    Das mit dem "Nachlöten" klingt interessant, so kann ich mindestens die originale Funktion wiederherstellen.
    Wenn die WFS funktioniert, ist mir das auch recht, so bleibt der Wagen im Originalzustand, nur nicht dieser Theater. Vorhin stand der Wagen in der Sonne und hoppla, ging nicht an und musste geschoben werden! Mittlerweile lass ich den Wagen laufen, wenn ich was holen muss. Habe zwei Schlüsseln dabei. Oder parke bergab wenn es geht.
    ich würde mich irgendwie zurecht finden, aber meine 21 Jährige Tochter?
    Da muss eine vernünftige Lösung her, ich kann ihr das nicht antun und nach Deutschland muss ich auch noch kommen.

    Auf jeden Fall danke an alle schon mal für die Ideen und Informationen.

    Hat von euch jemand die WFS schon repariert oder stillgelegt?


    Ich suche mal morgen und frage noch mal den Auto-Ellektriker, ob er doch dran geht.
    Danke

    -------------
    EDIT by MOD: Zitate repariert und Beiträge zusammengeführt.
     
  6. MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    1.300
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das galt und gilt immernoch für jede Form der elektronischen Wegfahrsperre.

    Die WFS stillzulegen ist bei dieser alten Büchse zwar möglich, aber es ist nicht erlaubt, da eine funktionstücktige WFS Bestandteil der Haftpflichtversicherung ist. Anleitungen hierzu stellen deshalb eine Anleitung zum möglichen Autodiebstahl dar. Sowas wird hier nicht öffentlich gegeben. Ich habe die entsprechenden Hinweise deshalb wieder entfernt. Ich bitte um Verständnis.
     
  7. #7 Scorpiofan72, 13.08.2019 um 23:14 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.08.2019 um 16:33 Uhr
    Scorpiofan72

    Scorpiofan72 Neuling

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Turnier BJ. '94, 2.0 DOHC

    Kein Problem, mir reicht nur zu wissen, ob man sie reparieren kann und ob ich die Funktion richtig verstehe.
    Gruß

    Ich verstehe das alles, aber es ist mein Fahrzeug worüber wir sprechen und ich bin echt im Not, 2200 km weg von Deutschland.
    Übrigens, sogar in Mazedonien interresiert sich kein Mensch für eben diese alte Büchse, alle wollen irgendwelche neuere VWs, Audis, Benz, Bmws usw fahren.
    Einen alten Ford fahren freiwillig nur Ford Fans wie ich und meine Familie, die den Wagen eben liebt.

    Aalso, reden wir über die Reparatur:
    Ich habe in diesem Forum gelesen, dass sie nichts bringt und dass die Probleme wieder kommen, sogar bei neuen Modulen, schlicht und einfach weil die Bosch WFS Schrott ist und den Strommdurfluss oder whatever nicht verträgt.
    Wie kann ich das dauerhaft reparieren?
    Gibt es beim Löten der Kaltlötstellen etwas, was ich beachten sollte?
    Normalen Lötzinn verwenden?
    Jemand sprach von schmorspuren sauber machen.

    Hilft mir bitte!
     
  8. Scorpiofan72

    Scorpiofan72 Neuling

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Turnier BJ. '94, 2.0 DOHC
    So, es ist alles repariert und ich muss sagen, besser so. Mein Wagen hat tatsächlich Alarmanlage mit der zusätzlichen Innenraumüberwachungssensoren, so wie der MK2-Scorpio von Scorpio Mike (siehe Bilderreihe im Forum). Es wäre schade, den Originalzustand der Extras zu verlieren. Die Reparatur ist sehr leicht, nur das rein und rausfriemeln ist Sch.....
    Der Alarmmodul (weit unten unter dem Lenkrad) und die Bosch WFS WIM 125 (rechts neben dem Radio) hatten hinten auf der Platine Bruchstellen, die der Autoellektriker bei fast 40º C repariert hat. Das Ganze sieht nicht so aus, als wenn Starkströme rein und rausfließen würden, da die Platine eher zierlich dimensioniert ist. Das ist warscheinlich eine Fehlinformation.

    Ironie der Schicksals:
    Die Bosch WFS ist Made in Australia und die Alarmanlage Made in France.
    Alles in einem Deutschem Auto :lol:.
    Ich hoffe, das der Mazedonische Auto-Ellektriker der richtige war für diesen Multi-Kulti Wagen.

    Vielen Dank für die Blumen 20190707_230643.jpg

    20190814_132816.jpg 20190814_132701.jpg
     
    MucCowboy gefällt das.
  9. MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    1.300
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Sehr schön !
    Vermutlich war es sogar Dein Glück, irgendwo tief im Balkan liegengeblieben zu sein und nicht hier in Deutschland. Denn unsere "gewerblichen Teiletauscher" würden Dir eher ein neues Auto aufschwatzen wollen als sich mit dieser, für sie völlig unbekannten alten Technik zu befassen.

    PS: Ich weiß natürlich, dass Dein Scorpio nicht mehr auf der "Einkaufliste" der Autobanden steht. Aber bitte verstehe den rechtlichen Standpunkt: Es ist nicht erlaubt, Anleitungen zu liefern, die einen Fahrzeugdiebstahl ermöglichen oder begünstigen. Dabei spielt es einfach keine Rolle, wie alt oder wertvoll das betreffende Fahrzeug ist. Meine Aufgabe als Moderator ist es, mögliche Folgen für das Forum und seine Admins abzuwenden. Das habe ich hiermit getan.

    Wer sich mit der Umgehung oder Deaktivierung einer WFS befasst, soll das bitte nicht über unsere Plattform - am Besten garnicht in der Öffentlichkeit - tun.
     
  10. #10 Scorpiofan72, 14.08.2019 um 19:28 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.08.2019 um 19:56 Uhr
    Scorpiofan72

    Scorpiofan72 Neuling

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Turnier BJ. '94, 2.0 DOHC
    Richtig! Der Auto-Ellektriker/Mechaniker war richtig fitt. Womit der sich herumschlägt! Ich habe heute zwei Std. beobachtet wie er alle mögliche Kleinere und Größere Fehler (von streikende Fensterheber bis Ventil der Klimaleitung) in kürzeste Zeit alleine repariert hat. Eine Deutsche Werkstatt würde dafür einen Ganzen Tach brauchen und hunderte von Euros verlangen.

    Alles gut! Das ist deine Aufgabe und du hast sie gut gemacht.
    Letztendlich hast du mir mit deinem Reparaturvorschlag der Kaltlötstellen geholfen das Auto im Originalzustand zu erhalten, was mir auch am liebsten ist. Ich mag keine verbastelte Budden und habe lange auf ein gutes Auto gewartet, es gekauft und nach und nach alle Kleinigkeiten erledigt, vor allem mit Hilfe des Forums.
    MucCowboy, ich kenne deine Beiträge und die von Scorpio Mike, Ohctuner und die anderen Blogern sehr gut. Im Internet herrscht sehr viel Halbwissen, aber nicht so bei euch. Deswegen habe ich einzig hier um Hilfe gefragt und die richtigen Antworten erhalten.
    Mein Respekt und Dank dafür!!!!

    Letztendlich kenne ich unseren Scorpio jetzt noch besser und bin noch begeisterter als früher über die Ausstattung, die darin ist, u. A. auch über die (wie ich hier herausgefunden habe) doch noch einwandfrei funktionierende Klimaanlage. Echt super!
    Demnächst will ich den hängenden Arsch anpacken und die Niveaumats wechseln und verstärkte Federn ninten einbauen.
    Vieleicht melde ich mich noch mal bei dir/euch dafür.

    Herzliche Grüße aus Makedonien

    ------------
    EDIT by MOD: Zitate korrigiert
     
  11. MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    1.300
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Vielen Dank für die Blumen :blumen::bier:
     
Thema:

Bosch Wegfahrsperre im Scorpio Turnier BJ 94 DOHC

Die Seite wird geladen...

Bosch Wegfahrsperre im Scorpio Turnier BJ 94 DOHC - Ähnliche Themen

  1. Lackierung Kuga BJ.2019

    Lackierung Kuga BJ.2019: Hallo, Hab meinen Kuga jetzt einen Monat. Hab dann einen Tag nach der Übernahme einen Farbunterschied von der vorderen Stoßstange zur Karosserie...
  2. Focus MK3 Turnier 1,5 Ecoboost Duplexanlage

    Focus MK3 Turnier 1,5 Ecoboost Duplexanlage: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mir für meinen Focus MK3 Turnier, Bj. 2018, 1,5 Ecoboost eine Edelstahl-Duplexanlage mit ABE ab Kat...
  3. Ford Kuga (Bj. 13) Sync Update ???

    Ford Kuga (Bj. 13) Sync Update ???: Hallo zusammen mein Sync1 hat Heute ein Update gemacht. Wollte fragen ob das jetzt die V4.1 Version ist. Mfg Chris [ATTACH] [ATTACH]
  4. Drosselklappe aus Galaxy bj 2008

    Drosselklappe aus Galaxy bj 2008: Hallo..Leute :) Verkaufe meine DK aus Ford Galaxy 2.0 bj. 2008 Benziner. Die funk einwandfrei ist innen sauber usw. Bei interesse melden oder PN ;)
  5. Rost am Ranger Bj. 2014

    Rost am Ranger Bj. 2014: Hallo zusammen. Ich weis ja der Ranger ist ein Arbeitsauto, aber ist denn wirklich Rost in so wie er beim Ranger auftritt nicht genau so schlimm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden