Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Bowdenzug austauschen oder gleich die ganze Tür?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von teufelshen, 17.12.2012.

  1. #1 teufelshen, 17.12.2012
    teufelshen

    teufelshen Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta iii Bj 95
    Hallo,

    ich habe einen Fiesta III (3-türig), dessen Beifahrertür mir diversen Ärger bereitet. Akut ist der Fensterheber (manuell). Das Fenster läßt sich schwer schließen. Der Freundliche meinte (ohne ganauer nachzuschauen) ein neuer Bowdenzug muss her. Konnte mir aber noch keinen Preis nennen. Zudem geht das Türschloß auch nur zuzuschließen - nicht aber aufzuschließen. Was echt nervig ist...

    Naja bis der Frühling kommt, gehts erstmal. Im Winter ist der Bedarf das Fenster zu öffnen eher gering.. aber dann...
    Ich hab noch bis April 2014 TÜV und wollte ihn also noch einen Sommer mit offenen Fenstern fahren - dann ist wahrscheinlich kein neuer TÜV mehr zu bekommen. Die Reparatur sollte daher nicht zu teuer werden. Ich würde gern mal eure Meinung hören.

    A) Bowdenzug Wechsel in Werkstatt
    ist sicher recht fummelig und da kommt in der Werkstatt ne ganze Stunde Arbeitszeit zusammen? Ich befürchte das Ersatzteil plus Arbeitsstunden kann somit 150 euros werden? Oder überschätze ich daa?

    B) Tür austauschen in Werkstatt
    Ich überlegte, ob es wohl billiger ist, die ganze Tür auszutauschen? Tür ohne Spiegel bekommt man schon für 30 - 50 Euros gebraucht. Geht das schneller für die Werkstatt? Tür austauschen, Spiegel austauschen, Tür einstellen. Oder ist da noch mehr zu tun? Wie ist das mit dem Türschloß der neuen Tür - gibts da üblicherweise auch nen Schlüssel zu oder eher nicht? Wäre natürlich echt smart, wenn mein Türschloß-Problem gleich mit gelößt ist.

    C) Bowdenzug selbst wechseln
    Wenn Werkstatt zu teuer ist, wie aufwendig ist es den Bowdenzug selbst zu wechseln? Bekommt ich das mit Hilfe eines erfahrenen Bastlers hin? Irgendwelche Nieten aufbohren ist nicht so mein Ding.... aber meinen Paps trau ich das zu. Der hat immer gern an seinen Autos gebastelt.

    D) Neukauf des nächsten Autos vorziehen
    Man steckt nicht in dem Auto drin. Man weiß nie was als nächstes kaputt geht. Ein neues muss so oder so bald her. Aber eigentlich glaube ich nicht, dass ein defekter Fensterheber Grund für eine vorzeitige Verschrottung sein sollte.

    Naja sind momentan eher nur Ideen. Würde gern eure Meinung hören.

    Danke Teufelshen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaralang, 23.12.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    mach doch einfach mal die Türverkleidung runter und sieh nach was los ist, manchmal hilft schon etwas WD40 an den richtigen Stellen - Umlenkrollen, Führungsschienen.......

    Wegen dem Schloß würd ich auf dem Schrottplatz suchen.
     
  4. #3 GeierOpi, 23.12.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Mit dem Türwechsel ist das so ne Sache.
    Das Problem mit dem Schloß bekommste damit eh nicht in den Griff denn das müsste mit übernommen werden.

    Klingt aber eher so, als wäre der Schlüssel schlichtweg rundgedreht (abgenutzt)
    Ist doch noch der runde, oder?

    Damit kannst Du, fast egal in welchem Zustand der Schlüssel ist, jeden Ford aus der Baureihe ZUschließen, aber eigentlich nur Deinen auch aufschließen. Ist der Schlüssel rund muss man schonmal fummeln. zB den Schlüssel nicht bis zum Anschlag reinstecken sondern nen halben mm wieder rausziehen und dann drehen. Oft gehts dann auf und zu.

    Bei der Scheibe würde ich auch erstmal etwas Öl mit ner Sprühdose, besser noch etwas Fett auf das Seil und die ganzen beweglichen Teile des Fensterhebermechnismus machen. Es kann sogar reichen wenn Du vorne und hinten an der Scheibe nur etwas Öl rinlaufen lässt um die Führungsschienen zu schmieren. Artet allerdings meist in ein bischen Sauerei aus.

    Vom Türwechsel komplett rate ich ab! Du musst die richtige Farbe erstmal finden, die ist dann entweder mehr oder weniger ausgeblichen als Deine und das sieht immer besc** aus.

    Weniger Arbeit ist es auch nicht und ob der neue Mechanismus besser funktioniert siehste auch erst wenn wieder alles zusammengebastelt ist.

    Statt Geld in ne neue Türe zu stecken würde ich mir ein Buch "Wie helfe ich mir selbst" oder sowas in der Art (gibt ja verschiedene) kaufen. Gibts auch gebraucht bei ebay. Da steht drin wie man Türverkleidung abbekommt, wie der Zug gewechselt werden kann usw.

    Ist billiger und sinnvoller
     
  5. #4 westerwaelder, 23.12.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Möglicherweise ist die fensterführung lose oder abgerostet. kommt die scheibe gerade hoch oder verkantet sie in der führung ?
    zum schloß, da hilft manchmal nur mit dem richtigen mittel zu schmieren.
    balistol hilft da meißt sehr gut. es ist waffenöl und man bekommt es im autozubehör.
    wenn die türpappe eh abgebaut wird, dann das schloss auch rausnehmen und zerlegen.
    fummelarbeit, aber danach sollte es wieder gehen mit neuem fett.

    Arndt
     
  6. #5 teufelshen, 25.12.2012
    teufelshen

    teufelshen Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta iii Bj 95
    Das Fenster hakt irgendwie beim Schließen. Ich hatte nicht den Eindruck, dass es sich verkanntet - aber schwören würde ich nicht. Bei dem Schloß vermute ich eher, dass die Feder abgesprungen ist. Das muss ich wohl mal auseinandernehmen. Ans defekte Schloss hab ich mich aber irgendwie schon gewöhnt. Das find ich nicht so schlimm wie den Gedanken im Sommer ohne Klimaanlage mit geschlossenem Fenster zu fahren.

    Hmm, dann also doch selbst basteln...

    Ja den Erwerb so eines Buches hatte ich auch schon erwogen. Aber erstmal sehen wie es unter der Verkleidung aussieht. Am WE besuche ich meinen Vater, vielleicht hat er ja Lust und Zeit mal draufzuschauen, was da nun genau los ist.

    Ich melde mich.
     
  7. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also der Austausch der Tür wäre meine letzte Option... Ich hatte schon vier oder fünf Fisten, die ich zerlegt hab. Bei keinem davon hab ich die Türscharniere abbekommen, ohne sie zu zerstören. Die Splinte bzw. Bolzen, die die Tür halten, rosten dermaßen fest, dass man die net rausbekommt. Da hilft dann nur noch die Flex... ;) Aber das is ja keine Option für dich... :D
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bowdenzug austauschen oder gleich die ganze Tür?

Die Seite wird geladen...

Bowdenzug austauschen oder gleich die ganze Tür? - Ähnliche Themen

  1. Austausch der LED's im Innenbereich

    Austausch der LED's im Innenbereich: Hallo ich habe mal ein neues Thema erstellt weil ich es sonst nirgends finden kann. Und zwar habe ich vor die grünen Standard LED's im...
  2. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  3. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...
  4. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Lackschaden durch Gummi an Tür und Motorhaube

    Lackschaden durch Gummi an Tür und Motorhaube: Ich habe heute entdeckt, dass an meinem B-Max (EZ 12/2015) Lackschäden an der Fahrer- und Beifahrertür innen, Nähe "Scharnier", entstanden sind....
  5. Suche Stoßstangen Escort MK7 (Bj. 1998) 5-Türer

    Stoßstangen Escort MK7 (Bj. 1998) 5-Türer: Moin, ich suche für meinen Escort MK7 Stoßstangen für vorne und hinten. Die Farbe ist mir grundsätzlich egal, wobei dunkel oder grundiert gut...