Boykott von BP und Aral

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von tradorus, 27.05.2010.

  1. #1 tradorus, 27.05.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Liebe Gemeinde, verschiedene Vereine und Organisationen rufen aufgrund der aktuellen Lage am Golf von Mexiko zum Verzicht auf bei BP, ARAL und CASTROL zu tanken
    Meine Frage, was haltet Ihr davon?
    Macht Ihr mit oder ist Euch das alles egal...


    SEHT-MAL-HIER
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 binkino, 27.05.2010
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    tss... was soll das bringen?
    so ein Unfall kann immer und überall passieren.
    Grenzt zwar jetzt hart an Politik@Forum, aber die Cem Özdemir und Claudia Roth sind auch nur Schwätzer wie der Rest der Polis. Viel Gelabere ohne Hirn und Taten.
    bin echt kein "Freund der Grünen" aber die sind solche Waschweichgespühlten Weicheier" geworden ... früher hätte es da ne fette Demo mit rollenden köpfen gegeben! :mad:

    Sinnvoller wäre mal eine ordentliche Demo bei der mal aufgrund der abzockerischen Preisgestaltung an den Zapfsäulen mal die und mal die Raff. für eine Woche zugeparkt wird.
    Dann würden die schon merken wann schluss mit lustich ist!
    Das hatten wir aber auch schon in anderen Foren, dem Deutschen gehts aber allgemein noch immer zu gut und es hat keiner den A. in der Hose für sowas!
    Also wird das Spiel so weiter gehen. Solange der "kleine Mann" seine Macht nicht gebündelt ausspielen wird, können die machen was die wollen.

    >> ""Nach den Plänen könnte die Abgabe auf 32 Cent pro Barrel steigen""
    ja und wer badet diesen Shize aus? WIR!!!

    my 5ct ich werd heir auch nicht weider drauf eingehen, wurde schon genug Zeit und Nerven verschwendet.
     
  4. #3 Mr.Kleen, 27.05.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin tradorus ...

    Ich halte solche lächerlichen Aktionen für totalen Schwachsinn. Das ist wie wenn einer kommt,und sagt,Du zahlst jetzt für jeden Atemzug 0,01 Cent.
    Gehste dann auch auf die Strasse und protestierst ??? Kannste machen,kratzt nur niemand. Du musst atmen. Es bleibt Dir nichts anderes übrig.

    Und so ist es auch mit dem Sprit. Wir müssen tanken. Es bleibt uns nichts anderes übrig. Was denkste wo die Brühe von den anderen Tankstellen herkommt ???
    Deutschland hat für sowas gar keine Eier in der Hose. So wie die Italiener oder die Franzosen. Der deutsche hat sein Haus abzuzahlen,sein neues Auto,steckt sein letzen Penny in die Familie. Der hat erst ma nur Angst sein Job zu verlieren. Also fährt er jeden morgen schon brav in auf die Arbeit. Sag dem ma er soll sein Auto stehn lassen,weil keine freie Tanke in der Nähe ist,oder er soll 20km zu ner andern Tanke fahren,weil BP ja so böse ist.
    Das kannste vergessen. Die jammerlichen Aufrufe die Ölmultis zu boykotieren findeste auch bei WKW und sowas. Lächerlich ... da tanken dann ein paar Leute an einem Tag nicht bei BP oder Aral oder Shell. Die merken das noch nicht ma. Und dann rennen se alle am nächsten Tag an die Tanke,weil nämlich der Tank leer is.Das würde fruchten wenn gesammt Deutschland,also wirklich ALLE ma ein Woche nicht tanken würden. Oder wirklich ALLE so lange die Fahrzeuge stehen liese,bis die Preise runter gehn.

    Aber das wird niemals passieren. NIEMALS !!! Der kleine Fuhrunternehmer wird ein Teufel tun,und seine 5 LKW's die rund um die Uhr laufen müssen,eine Woche lang stehen zu lassen. Allein die Konfentionalstrafen würde ihn bankrott machen.

    Also ich halte es für Schwachsinn.
     
  5. #4 tradorus, 27.05.2010
    tradorus

    tradorus Guest

    Das ist leider das Problem das man als einziger nichts machen kann... und alle deutschen unter ein Hut zu kriegen ist fakto unmöglich.
    Jeder kocht halt sein eigenes Süppchen.

    Andersrum gesehen ist es nur ein Unding das BP mittlerweile über 5 Wochen braucht um das Loch abzudichten. Die US Regierung hätte BP schon viel früher die Auftragsfürung entziehen müssen.
    Heute kam die Nachricht das das Loch mit Schlamm gefüllt wurde und erstmal dicht ist. Jetzt soll der Schlamm noch mit Beton verdichtet werden. Ob das allerdings klappt kann und wollte BP noch nicht sagen.
     
  6. Poison

    Poison Die ohne Führerschein :-)

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    2
    Ich hängs mal unten an...


    Ölaustritt :mies::mies::mies:
     
  7. #6 RH-Renntechnik, 27.05.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    und wer wird damit bestraft ? der tankstellenpächter, die konzerne lachen sich doch über solche Boykottversuche schlapp. zumal ja alles aus großraffernerien kommt, wer weiß vielleicht hat die Esso umme ecke ja auch den sprit aus ner raffinerie die dem BP konzern gehört ??
     
  8. #7 Mr. Binford, 27.05.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich tank dann, wenn ich den Benzinhahn auf Reserve umstell...Sind alles Verbrecher, da ist's egal wer einen ausraubt! Wenn ich mir dadurch noch das letzte bisschen Spaß am sinnlosen Umherfahren nehmen lasse hab ich was falsch gemacht.
     
  9. Erebus

    Erebus Koffein-Junkie

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Style 1.6, EZ 03/10
    Was soll ein Boykott bestimmter Markentankstellen denn bewirken? Im Golf von Mexiko und den angrenzenden Gebieten ist das Kind längst in den Brunnen gefallen. Wer die Bilder von den Verschmutzungen an der US-Küste gesehen hat, konnte sich bereits ein ungefähres Bild davon machen, welchen Umweltschaden der Mensch in all seiner Dummheit und Naivität wieder angerichtet hat. Was soll dieser blinde Aktionismus, der hierzulande wieder ausbricht, daran noch ändern? Kann man dadurch das eigene ökologische Gewissen, falls vorhanden, beruhigen? Sicher nicht...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi
    Das ganze würd nie was bringen, und wie andere User schon sagten: Aufrufe gab es schon viele.

    Alternativ zu dem ganzen Energiedisaster ist schlichtweg: STROM

    Entweder wir lassen uns in 40 Jahren von den OELMULTIS oder den RUSSEN sagen wie und wie TEUER wir leben müssen, oder wir nutzen Endlich unser KNOW HOW.

    WIR DEUTSCHEN HABEN DIE TECHNIK UM UNS UNABHÄNGIG ZU MACHEN.

    Wir müssen einfach mit Sonne Wind und Wasser so viel Energie erzeugen, das uns der Rest der Welt am A..... kann.

    Ich spiele grad selbst mit dem gedanken eine ca. 900 QM2 grosse Wiese mit Solarzellen zu "bepflastern".

    Derzeit muss man den erzeugten Strom ja noch an ENERGIETRÄGER verkaufen. Aber die Anlage würde doch das halbe Dorf versorgen können. Ohne OEL und GAS.

    Ein Boykot bringt da nix, wenn überhaupt: Ein komplettes Umdenken.

    Auch Elektroautos haben schon die 200 KM/H geschafft.

    LG Eagle
     
  12. #10 OHCTUNER, 27.05.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Ich steh da voll dahinter mit dem Boycott , auch ohne Ölpest , praktizier ich schon lange so , für mich würde sich also nichts ändern !
     
Thema:

Boykott von BP und Aral

Die Seite wird geladen...

Boykott von BP und Aral - Ähnliche Themen

  1. Presseportal.de: Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Cast

    Presseportal.de: Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Cast: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Ausgewählt wurden die atemberaubenden Routen nach Kriterien wie Fahrspaß, Landschaft, Gastfreundschaft sowie Essen...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Aral Ultimate 102 & Escort MK7 ?

    Aral Ultimate 102 & Escort MK7 ?: Hallo Leute, die Forensuche hat mich nur auf das Ultimate Diesel verwiesen, sowie auch Meister Google aber mir gehts hier um Ultimate 102. Wir...
  3. Boykott deutschland

    Boykott deutschland: Wikipedia: Ein Boykott ist ein organisiertes wirtschaftliches, soziales oder politisches Zwangs- oder Druckmittel, durch das eine Person, eine...
  4. Aral betrügt und verkauft E5 als E10

    Aral betrügt und verkauft E5 als E10: Hallo , Das habe ich gerade beim adac gefunden ist ne echte schweinerei. Frage mich nur warum die aral nicht wegenbetrug...
  5. auto-reporter.net: Team BP Ford Abu Dhabi ist vom Fiesta RS WRC begeistert

    auto-reporter.net: Team BP Ford Abu Dhabi ist vom Fiesta RS WRC begeistert: <img src=http://v-10077.intertech.de/editnews/media/news_jpg/medium/2010420040_0001.jpg class="rssimgpreview"> Der neue Ford Fiesta RS WRC, mit...