Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 brauch rat zum autokauf

Diskutiere brauch rat zum autokauf im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo , wir haben uns heute einen ford focus 1,6 tdi von 2007 angeguckt und leider nicht so viele infos zum zustand bekommen da der mann nur ein...

  1. #1 jessi2016, 02.09.2016
    jessi2016

    jessi2016 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford focus turnier 1,8 (1999´er)
    hallo ,

    wir haben uns heute einen ford focus 1,6 tdi von 2007 angeguckt und leider nicht so viele infos zum zustand bekommen da der mann nur ein zwischenhändler ist.
    bei der probefahrt leuchtete die motorkontrollleuchte durchgehend auf und der mann meinte wahrscheinlich nur zündkerzen und dann war da noch das kupplungspedall was keinen widerstand mehr hatte aber die gänge gingen ohne probleme alle rein. welcher schaden könnte möglich sein wegen der kupplung? lieber finger weg dann? der ist 208.000 km gelaufen und wir können nicht so viel in eine riesen reparatur jetzt investieren .
    habt ihr tips?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joshi Badford, 02.09.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    wenn der händler sagt das das bei nem diesel an den zündkerzen liegt , dann finger weg von der kiste ;)
     
  4. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Moin Jessi,
    wenn Joshi schreibt, Finger weg wegen der Zündkerzen, meint er damit Finger weg wegen des Zwischenhändlers. Der hat Null Ahnung, oder noch weniger. Ein Diesel hat keine Zündkerzen sondern Glühkerzen, und wenn die hinüber sind, dann startet der Wagen nur schwerer bei Kälte. Defekte Glühkerzen haben keine Auswirkung auf die Motorkontrollleuchte. Wenn die leuchtet, kann es an ganz vielen Gründen liegen. Am besten, Du fährst mit dem Wagen in eine Werkstatt und lässt die Fehlercodes auslesen. Der Werkstatt-Fuzzi kann Dir sicherlich dann auch sagen, welche Kosten auf Dich zukommen.
    Mein Wagen hat den gleichen Motor, nur 30.000km weniger runter. Die Kupplung lässt sich im Vergleich zu allen bisherigen Autos sehr leicht durchtreten, funktioniert aber fehlerfrei.
    Wichtiger ist, ob der Zahnriemen gewechselt wurde. Mit 200.000km war der fällig, und der MUSS getauscht werden. Je nach dem, wo Du das machen lässt, sind das ca. 1000 Euro. Also lass' Dir die letzten Reparatur-Unterlagen zeigen. Hat der Wagen TÜV neu?
    Wenn der Händler sich als "Zwischenhändler" präsentiert, besteht das Risiko, dass er den Wagen in Kommission verkauft. Das war gerade heute Abend im TV. Dann ist er aus sämtlicher Gewährleistung raus. Gesehen wie gekauft und keine Garantie.
     
  5. #4 supertramp, 02.09.2016
    supertramp

    supertramp Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    Jedem das seine, aber würde nie Diesel fahren.
    Der ganze Stress mit dem Verkoken, Partikelfilter, Glühkerzenfehler usw.
    Die Regierung will die Steuern hochsetzen und von den Innenstädten irgendwann verbannen.
    Und vom gesundheitlichen Aspekt ganz zu schweigen.
     
  6. L.H.

    L.H. Neuling

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, ´2010, Ghia, 2.0 TDCI 110
    Nach einem sehr guten Angebot klinkt das definitiv nicht! Darf ich mal fragen was der Wagen kosten soll?
    Seriös klingt das mit dem Händler auch nicht - verkauft wahrscheinlich "im Kundenauftrag" und denn hast du keinerlei Garantie oder gesetzliche Gewährleistungsansprüche. Ich wäre da sehr vorsichtig! Theoretisch kannst du mit dem Auto während einer Probefahrt mal zum Cordhändler in der Nähe fahren, dann kann der ja mal gucken anhand der Fahrgestellnummer, ob der Wagen bei Ford zur Durchsicht war oder ob da bei Ford was dran gemacht wurde.

    Also wie meine Vorredner schon sagten, Motorkontrollleuchte kann echt alles sein, von einem einfachen Kabelbruch an einem Sensor bis hin zum defekt von teuren Teilen bzw. Steuergeräten. Zum Kupplungspedal kann ich dir leider nichts sagen, da ich Automatik fahre.

    Des weiteren bin ich der Meinung, ist es meistens so (es gibt natürlich ausnahmen), dass wenn man ein Auto zu günstig und vielleicht sogar mit Mängeln kauft, dass man das Geld was man in dem Moment spart, in der unmittelbar kommenden Zeit in Reparaturen investiert. Ich persönlich würde immer bei einem vernünftigen Händler kaufen, mit Checket und ohne Mängel
     
  7. #6 samsung, 03.09.2016
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Nicht KAUFEN!! Egal, wie billig, oder was dir der Zwischenhändler erzählen will, was an dem Auto kaputt ist!
    Lieber etwas mehr bezahlen, und bei einem "seriösem" Händler das Auto kaufen. Die kosten even. etwas mehr, aber dafür haben die Autos oft frischen TÜV, Inspektion, sind überprüft, haben min. 1 Garantie, usw...usw...
     
  8. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Eben, da muss ich samsung voll Recht geben. Wenn ich meinen Wagen los werde möchte, egal aus welchem Grund, bekomme ich für ein Auto ohne Fehler viel mehr Geld als mit Fehler. Also lass' ich den Fehler noch beheben und verkaufe dann, es sei denn, die Behebung ist gigantomanisch. Wenn ich Händler bin und einen dummen Besitzer finde, der mir den Wagen mit Fehler verkauft oder fast schenkt, freue ich mir ein Loch in den Bauch, behebe den Schaden und mach noch mal richtig Gewinn...
    ... es sei denn, die Behebung ist selbst mit meinen Möglichkeiten teurer als der mögliche Verkaufpreis.
    Dann verkaufe ich den Wagen wieder so wie er ist und binde dem potentiellen Käufer einen Bären auf und freue mich, wenn ich einen Dummen gefunden habe.
    Dieser Wagen hat meiner Meinung nach einen Zeitwert von unter 2000 Euro, wenn er fehlerfrei ist.

    Ich habe das gerade hinter mir. Mein 1.4er TDCi wurde mir mit defektem ABS verkauft. Das wurde getürkt, so dass er damit sogar durch den TÜV kam und in Wirklichkeit keine ABE mehr hatte. Kaufpreis 1900 Euro - ein Schnäppchen ohne Fehler. Der Zahnriemen wurde noch nicht getauscht, hatte ich beim Kauf aber nicht bedacht. Reparaturkosten 2400 Euro, Zahnriemen noch mal 1000 Euro, damit ich den Wagen überhaupt weiter fahren kann. Totalschaden. Glücklicher Weise hat der Händler einen Fehler gemacht, so dass ich ihn über den Rechtsanwalt zwingen konnte, den Wagen nach einem Jahr noch wieder zurück zu nehmen (Betrug, arglistige Täuschung). Verlust nach allem für mich 800 Euro, immer noch besser als 1900 Euro. Bevor Du in so etwas rein rutscht: Lass die Finger davon!
     
  9. #8 jessi2016, 03.09.2016
    jessi2016

    jessi2016 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford focus turnier 1,8 (1999´er)
    :( also ich danke euch vielmals . dann lass ich es auch lieber. er wollte 3000€ haben aber unseren alten in zahlung nehmen, demnach wären noch 2200 € zu zahlen. Tüv hat er bis märz 2017. zahnriemen wolte ich noch erfragen, aber das brauch ich jetzt eh nicht mehr.
    Jurgis wieso kostet der zahnriemen denn soviel? weil du originalteile genommen hast? hatte mal gesehen , dass es alternativ teile gibt die wesentlich günstiger sind. oder taugen die nichts?
     
  10. #9 samsung, 03.09.2016
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    WAS?? 3000 Euro!! Für ein Auto ohne Garantie/Gewährleistung, und keine Info, warum die MKL leuchtet??
    500 bis 600 Euro für ZR ist normal. Bei anderen Autoherstellern ist es nicht viel billiger. z.b. Renault verlangt für den ZR Wechsel beim Twingo ca. 500 Euro.
     
  11. L.H.

    L.H. Neuling

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, ´2010, Ghia, 2.0 TDCI 110
  12. #11 FocusDriver92, 03.09.2016
    FocusDriver92

    FocusDriver92 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Ford Focus 1.6 Titanium
    Und warum in der Anzeige was von Ambiente (Basisausstattung) steht, wenn doch hinten ein Ghia-Logo (Vollausstattung) an den Türen klebt ^^
     
  13. L.H.

    L.H. Neuling

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, ´2010, Ghia, 2.0 TDCI 110
    Stimmt, ist mir auf die schnelle gar nicht aufgefallen. scheint aber tatsächlich ein Ghia zu sein --> Wurzelplaste, Veloursitze
     
  14. #13 jessi2016, 03.09.2016
    jessi2016

    jessi2016 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford focus turnier 1,8 (1999´er)
    also wenn wir jetzt einen neuwagen oder ein gebrauchtes wertvolles auto hätten ok, dann fährt man ja wegen der garantie zu der vertragswerkstatt , aber wir würden jetzt mit unserer gurke zu einer freien werkstatt fahren und den zahnriemen selber besorgen :rotwerden: uns fehlt einfach das nötige kleingeld für den anderen weg, sind aber auf ein auto angewiesen.
     
  15. #14 FocusDriver92, 03.09.2016
    FocusDriver92

    FocusDriver92 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Ford Focus 1.6 Titanium
    Und muss es unbedingt ein Diesel sein?!
     
  16. #15 FocusDriver92, 03.09.2016
    FocusDriver92

    FocusDriver92 Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2005er Ford Focus 1.6 Titanium
    Gibt ja doch einige Nachteile, die supertramp schon auf gezählt hat.
    Bin meinen Benziner auch ein halbes Jahr gependelt. Dürften knapp 1.000km pro Monat gewesen sein, war aber relativ sparsam. So im Durschnitt 7,5 - 8,5 l :-)
     
  17. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Für die Kosten des Zahnriemenwechsels habe ich keine konkreten Preise, hängt aber auch vom Wagentyp ab. Der Zahnriemen selbst kostet nicht die Welt, sollte aber immer mit Umlekrollen, ... als Kit ausgewechselt werden, weil das teuerste daran nämlich die Zeit ist. Es wird um den Motor herum ziemlich viel abgebaut, bevor man an den Riemen kommt.
    Wenn der Riemen reißt, ist der Motor hinüber. Darum sollte man die Wechselintervalle tunlichst einhalten.

    Die Entscheidung Diesel - Benziner (- Gas - Elektro) ist für mich eine wirtschaftliche. Berücksichtigt man Anschaffung, Reparaturen, Service, Steuern, Versicherung, Wiederverkaufswert, Risiko des Totalverlustes (sehr vage Kalkulation) ..., so liegt der Break-Even-Point bei ca. 15.000km pro Jahr. Da ich ca. 25.000km pro Jahr fahre, spare ich im Normalbetrieb ohne unerwartete Reparaturen über 700 Euro pro Jahr gegenüber einem Benziner. Da ich den Wagen mindestens 6 Jahre fahren möchte, ... Und wenn dann der Wagen nach 6 Jahren in die Tonne getreten wird, ist der Unterschied im Kaufpreis des Gebrauchten zwischen Benziner und Diesel fast egal. Da ich seit über 15 Jahren Diesel fahre, sind das keine Zahlen, die aus der Luft gegriffen sind.

    Zugrunde gelegt habe ich nicht meine (neuerdings extremen) Verbrauchswerte sondern Durchschnittswerte von spritmonitor.de (7 l/100km Benzin, 5,5 l/100km Diesel bei ca. 100PS)
     
  18. #17 jessi2016, 03.09.2016
    jessi2016

    jessi2016 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford focus turnier 1,8 (1999´er)
    also dass ein diesel in den steuern teurer ist wussten wir, aber in versicherung auch ??? na dann muss ich erstmal bei der versicherung anrufen und nachfragen wieviel mehr es bei uns werden würde .
    naja diesel deswegen weil wir 3 kinder haben und ich in der stadt nur am hin und her fahren bin. unser benziner frisst uns auf. und bei 3 kindern kann ich mir keinen kleinen sparsamen opel corsa zulegen. die kombis als benziner find ich im verbrauch bisschen viel und die benzin minivans sind jetzt auch nicht der hit.
    wir wollten jetzt umsteigen auf focus als kombi diesel oder c max diesel. aber nun rechnen wir uns erstml die versicherung aus :)
     
  19. #18 vanguardboy, 03.09.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn du aber nur 10km fährst abstellt und 2-3 Stunden wieder 10km fährst usw. Würde ich kein Diesel kaufen wegen dem Filter der kann dann nicht richtig frei gebrannt werden.

    Wieviel fährst du denn am Tag ? Ich weiss ja nicht wie alt deine Kinder sind , aber viele Sachen kann man auch mit dem Fahrrad erledigen. Nicht das sie sich an den Chauffeur gewöhnen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jessi2016, 03.09.2016
    jessi2016

    jessi2016 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford focus turnier 1,8 (1999´er)
    das sind immer nur kurzstrecken , weniger als 10 km. also kind zur schule dann das andere kind zur kita , dann erledigungen ( aaber nicht jeden tag ) dann ab nach hause . mittags wieder kinder abholen. nachmittags sportvereine. muss ein diesel denn immer mindestens 10 km fahren wenn man ihn startet?
    nein ich schaff das nicht alles mit fahrrad . es ist einach einfacher mit 3 kleinkindern und auto. ich muss auch an meine nerven denken :verdutzt:
    habe erst vor 2 jahren meinen FS gemacht und bin jeden tag so dankbar für das auto . wäre nur schön wenn er nicht soviel verbrauchen würde .
     
  22. #20 jessi2016, 03.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2016
    jessi2016

    jessi2016 Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ford focus turnier 1,8 (1999´er)
    am wochende muss ich aber immer 60 km autobahn fahren. aber das reicht dann wohl auch nicht . ich versteh was du meinst. auf dauer ist der verscheliß am motor dann zu groß ne? hmm, das hab ich garnicht bedacht :skeptisch:
     
Thema:

brauch rat zum autokauf

Die Seite wird geladen...

brauch rat zum autokauf - Ähnliche Themen

  1. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Haubendämpfer, brauche Teile

    Haubendämpfer, brauche Teile: Hallo, hier: Газовые упоры капота! — бортжурнал Ford Fusion 1.6 МКПП на DRIVE2.RU und hier: газовые упоры капота — бортжурнал Ford Fusion на...
  2. F-150 & Größer (Bj. 2004–2008) Bin Anfänger und brauch mal bitte Hilfe

    Bin Anfänger und brauch mal bitte Hilfe: Hab ein Problem.Unter last macht der wagen gräusche hört sich an als ob man ein stück plastik zwischen fahrradspeichen gesteckt hat nur...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Spiegel demontieren, was brauche ich?

    Spiegel demontieren, was brauche ich?: Hallo Gemeinde, meine Stiefschwester hat sich die Tage den Spiegel abgefahren und hat mich gefragt ob ich ihr den neuen einbauen kann. Nun habe...
  4. Ford Fiesta 5 1.3 JH1 - Temperatur Kontrollanzeige rot - bitte um Rat

    Ford Fiesta 5 1.3 JH1 - Temperatur Kontrollanzeige rot - bitte um Rat: Hallo Ford-Fiesta Experten, ich verzweifle gerade an einem Problem mit der Temperatur Kontrollanzeige meines Ford Fiesta. Model: Ford Fiesta 5...
  5. Bräuchte mal ein Rat oder Hilfe

    Bräuchte mal ein Rat oder Hilfe: Hallo zusammen, habe einen Ford mondeo von 2001 mein Problem ist die motorkontroll leuchte geht in unregelmäßigen Abständen an und auch wieder aus...