Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Brauche Hilfe

Diskutiere Brauche Hilfe im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Leute, brauche dringend euren Rat. Besitze einen Ranger Wildtrak 3,0 Bj. 2010. schön schwarz groß und kräftig aber er springt ab 2grad Minus...

  1. #1 DeLampefahrer, 15.01.2013
    DeLampefahrer

    DeLampefahrer Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3,0 bj.2010
    Hallo Leute, brauche dringend euren Rat. Besitze einen Ranger Wildtrak 3,0 Bj. 2010. schön schwarz groß und kräftig aber er springt ab 2grad Minus oder kälter nicht mehr an. Der Händler sagt "Tanke Aral Ultimate, dann geht er wieder...oder das sind die Glühkerzen ... Komm vorbei wir wechseln die, dann springt er wieder an... Dann noch die Sache mit dem Dieselfilter, der wäre zu "engmaschig" Diesel wirdaufgeschäumt und friert ein ... Und jetzt ist es auch noch die Batterie... Die wäre zu schwach, denn es wäre ja kein neues Auto mehr ( 2010 mit 49000 km).
    Kann mir irgendjemand helfen? Ich bin am Ende mit meinem Latein... Bitte Hat jemand Ahnung was das sein kann?
    Gruß DeLampefahrer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 15.01.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Wurden bisher nur vermutungen angestellt, oder sogar was repariert ?
    so ganz werde ich aus deinem text nicht schlau..........
    unser ranger springt auch bei 15 grad minus nach dem vorglühen sofort an.
    ich vermute einen defekt in der vorglühanlage oder in dem vorgeschalteten relais.
    versuche mit mehrmals vorglühen sofern überhaupt was glüht.(kontrollämpchen)
    was ich von deiner werkstatt halte muß ich hier sicher nicht laut sagen, aber kompetenz hört sich anders an. mit dem billigsten diesel muß der anspringen.
    alternativ würde ich es in einer boschwerkstatt probieren. die haben von der elektrik sicher mehr verstand wie deine wald- und wiesenwerkstatt.

    Arndt
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    habs mal in den richtigen bereich verschoben...
     
  5. vilser

    vilser Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT 2,5 TD 4x4 Bauj.05
    Hallole,

    also bis auf das mit dem Aral ultimate ist alles möglich.

    Betr.: Aral alle Dieselkraftstoffe sind ausgelegt auf -15 C .
    Ultimate bis -30C.-das kanns also nicht sein.

    Wenn Dein Dieselfilter noch nie gewechselt wurde würd ich da mal anfangen (kostet im Zubehör 17.-)verkehrt ist es auf keinen Fall,auch wenn´s das nicht war

    Danach die Batterie testen lassen ob die noch genug Saft bringt um ordentlich vorzuglühen.
    Hatte es auch schon-glüht normal vor aber sprang trotzdem nicht an.
    Booster rangehängt und hü.

    Sollte das alles nix genuzt haben bleiben nur noch die Glühkerzen und die Düsen.

    Versuch macht kluch

    Gruß Steffen
     
  6. #5 DeLampefahrer, 16.01.2013
    DeLampefahrer

    DeLampefahrer Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3,0 bj.2010
    Startprobleme

    Hallo und erst mal vielen Dank für Eure Nachrichten.
    Versuche mal auf alles zu antworten. Also Reparaturen wurden bisher keine am Ranger durchgeführt. Lediglich alle Inspektionen wurden termingerecht ausgeführt. Der Dieselfilter wurde bereits ausgetauscht weil letzten Winter lief er auch nicht aber da war es kälter, so -20 Grad. Damals hieß es der Diesel aus Luxemburg wäre nicht so gut...?! Batterie ist jetzt sehr schwach wegen der vielen Tests mit Heissluftföhn usw. vorgewärmt. Problem ist, dass er unten am Fuß einer steilen Einfahrt steht (16 Grad Steigung) und ich mit meinem zweiten Auto da nicht runter komme um zu Überbrücken. Heute hab ich mir so eine Power Station gekauft, die muss 24h laden und dann sehen wir weiter.... !
    Die Wald und Wiesen Werkstatt ist ein A-Händler von Ford und hier im Umkreis eine der größten Ford-Werkstätten. Mehrmals vorgeglüht hab ich natürlich. Und die Lampe brennt ganz normal.
    Wie gesagt morgen gehts weiter, sobald er läuft gehts in die Werkstatt und bis 28. Januar ist sogar noch die Anschlussgarantie gültig.
    Werd euch auf dem Laufenden halten....
    Danke und gute Nacht
     
  7. #6 westerwaelder, 16.01.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Laß dir keinen bären aufbinden mit diesel aus luxemburg !
    mein LKW läuft damit genau so gut wie mit deutschem diesel.
    "A"händler kann auch für etwas anderes stehen . kleine händler sind da sicher eher bemüht dir zu helfen.
    zur not kannst du auch in eine mazda werkstatt fahren, weil das deren technik ist !
    eine volle batterie ist mal die voraussetzung wo ich von ausgegangen bin.
    mit leiern tut sich da gar nichts. sobald du merkst das der anlasser langsamer dreht muß du die batt. laden oder längere strecke fahren. du verbrauchst in der dunklen jahreszeit mehr strom wie der generator bringt.
    habe ich bei unserem auch wenn nur mit licht, sitzheizung, scheibenheizung etc. gefahren wird. stärkerer generator wäre die alternative zum ladegerät in der garage.

    Arndt
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  2. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  3. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...
  4. Oldtimer kauf Neuling braucht hilfe

    Oldtimer kauf Neuling braucht hilfe: Hallo zusammen, ich interessiere mich für einen Oldtimer, Ford Taunus Bj 73. 1,6l 73 PS. Das Fahrzeug soll vor 10 Jahren komplett neu aufgebaut...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Hilfe benötigt bei Einbau JVC-Radio

    Hilfe benötigt bei Einbau JVC-Radio: Hallo zusammen, mein Fiesta ist aus 2007 und ich möchte gerne das Standard Doppel-DIN Ford Radio gegen ein Doppel-DIN Radio von JVC (R920BT - JVC...