Brauche Kaufberatung

Diskutiere Brauche Kaufberatung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford-Community. Ich habe mich hier nun extra angemeldet, weil ich mal den Rat von Experten bzw Kennern brauche. Bin gerade dabei mir ein...

  1. #1 MisterB, 30.10.2008
    MisterB

    MisterB Guest

    Hallo Ford-Community.
    Ich habe mich hier nun extra angemeldet, weil ich mal den Rat von Experten bzw Kennern brauche.
    Bin gerade dabei mir ein neues Auto zu suchen und da ich Student bin, sind meine Mittel recht begrenzt. Wollte maximal 5000,00€ ausgeben. Bin bei meiner Suche auf den Ford Focus gestoßen. Ich habe nun ein Angebot und würde mich freuen, wenn ihr mir mal Eure Meinung dazu sagen könntet und auf was ich ggf achten muss.


    Angebot:
    Baujahr: 8/99
    Türen: 3
    Leistung: 74kw
    Kilometerstrand: 50.000km

    ABS, El. Fensterheber, Leichtmetallfelgen, Scheckheftgepflegt, Schiebedach, Servolenkung, Zentralverriegelung

    Und das ganze soll 4300,00€ kosten.

    Finde es von den Daten her sehr gut, wobei ich befürchte, dass nächstes Jahr wohl auf jeden Fall der Zahnriemen getauscht werden muss, aber damit könnte ich auch noch leben.

    Wäre toll, wenn ihr mir helfen könnt und mir vielleicht auch sagen könntet, auf was ich beim Besichtigen bzw Probefahren achten sollte.

    Danke schon mal !!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 30.10.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    sicher dass der blos 50.000 runter hat? kommt mir bissl günstig vor. natürlich auf rost achten. die türfalze und kofferraumklappe sind da sehr empfindlich. an sich klingt es mal net schlecht. hat er auch keine schäden?
     
  4. #3 MisterB, 30.10.2008
    MisterB

    MisterB Guest

    Habe ihn bisher leider noch nicht anschauen können.
    Daher wollte ich ja vorher mal fragen.

    Würde wohl auf jeden Fall vorher mit dem Teil zum Tüv oder Dekra, damit die sich das Ding mal genau anschauen. Die 70€ hab ich dann auch noch über.
     
  5. #4 blackisch, 30.10.2008
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    ich hab 1.8er Bj99 mit 32800km für 7900 eus beim Honda Händler bekommen, da is nix dran gedreht, super zustand, typisches Rentnerauto halt :)

    Wenn was gedreht wurde, schau mal nach Motor und den Schrauben (Zustand), auch markant ist die Abnutzung am Lenkrad oder die Türgummis bzw die Sitze

    was du auf alle Fälle machen musst bei nem Auto mit wenig km, erstmal alles neu machen, meiner war auch Checkheft gepflegt, aber der ging nach km und nicht nach Jahren, demensprechend war da noch alles vom zusammenbau drin :-s

    Kraftstoffilter und Pollenfilter ersetzen, Öl, ggf Zündkerzen wenn nich schon gemacht ersetzen, und wenn nich im checkheft vermerkt dann auch die Bremsflüssigkeit (aller 2 Jahre)

    da bald das 10 jährige ansteht so wie bei mir, kann ich dir ja auch etwas dazu sagen..
    Zahnriemenwechsel + Wasserpunpe ersetzen kostet zusammen ca 500+ eus, wobei die Wasserpunpe nicht gewechselt werden muss, aber ich es machen würde wenn man schon de riemen runter hat...
    dann Kühlflüssigkeit tauschen die ist auch aller 10 Jahre dran, sollte aber net die Welt kosten

    Wie gesagt den Rostcheck musst du nicht machen, da dein auto <Bj 6/02 ist was heisst das du es nicht jedes jahr vorzeigen musst um Anspruch auf die Durchrostungsgarantie zu haben.
    hast dann noch 2 Jahre dann sind die 12 jahre um :(
     
  6. #5 focuswrc, 30.10.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ja stimmt soweit. beim zahnriemenwechsel hab ich auch meine pumpe mitgemach. ja selber. spart ungefähr 300euro minimum. man sollte aber ahnung davon haben. des mit dekra oder tüv prüfen lassen ist ne gute idee.
    ich habe bei meinem kleinen auch erstmal nen kundendienst durchgeführt als ich den bekommen habe und dann mal langsam auf die autobahn. mit jedem mal wo ich drauf war lief der schneller. mitlerweile kommt es mir so vor als hätte er sicherlich mehr als die angegebenen 75 ps. und tuning ist recht wenig am motor und auspuff. immer schön hegen und pflegen..
     
Thema:

Brauche Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Brauche Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...
  2. Kaufberatung für Mondeo Mk4

    Kaufberatung für Mondeo Mk4: Hallo, bin bereits begeisterter Mondeo-Fan. Hatte als Firmenwagen ein 2012er und 2015er Modell. Brauche jetzt einen Mondeo privat. Was ist von...
  3. Kaufberatung Transit

    Kaufberatung Transit: Servus Leute, Ich bin am überlegen mir einen Transit zuzulegen und kenn mich nicht so aus. Könnt ihr mir sagen was ihr von dem Angebot haltet und...
  4. Brauche Hilfe bei Motorkennung

    Brauche Hilfe bei Motorkennung: Hallo zusammen, ich brauche mal Eure Hilfe. Ich habe einen Seven, in dem ein Ford Motor verbaut ist. jetzt brauche ich eine neue...
  5. Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss

    Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss: Hallo! Ich bin neu im Forum und daher mal Grüsse an alle! :) Ich bin seit einigen Monaten nebenbei immer wieder am mitlesen, da ich von mir aus...