Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Brauche Rat: vermutlich Zahnriemen bei 102500 km - Kulanz???

Diskutiere Brauche Rat: vermutlich Zahnriemen bei 102500 km - Kulanz??? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Wer kann mir helfen? Aus der Abdeckung des Zahnriemens bei meinen Ford kommen Geräusche, die sich nach Schleifen/Reiben o.ä. anhören. Wenn man auf...

  1. #1 Stöpselchen, 01.11.2014
    Stöpselchen

    Stöpselchen Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,1.6L Duratec 16VTi-VCT
    Mondeo, 1.6L TDCI
    Wer kann mir helfen? Aus der Abdeckung des Zahnriemens bei meinen Ford kommen Geräusche, die sich nach Schleifen/Reiben o.ä. anhören. Wenn man auf die Abdeckung bei laufendem Motor fasst, dann spürt man sehr deutlich ein Vibrieren. Beim Fahren tritt es sowohl beim Hochbeschleunigen als auch in Kurven auf, dann ist es mal wieder weg. In Rücksprache mit dem ADAC lassen wir nun das Auto zu einem Ford-Händler hier um die Ecke bringen. Nun erscheint mir die Laufleistung mit etwas über 102500 km für einen Defekt im Bereich des Zahnriemens oder für den Zahnriemen selbst etwas wenig.

    Wer hat damit Erfahrungen und hat sowas auf Kulanz tauschen können? Wie kann ich das am Besten bewerkstelligen?

    Das wäre kostentechnisch jetzt der Supergau! Die Servopumpe würde demnächst auch kommen (lt. Werkstatt Undichtigkeit bei Inspektion festgestellt) und der Ärger mit den Reifen am Do hat mich schon unheimlich viel Nerven und Geld gekostet :rasend:.
     
  2. #2 FocusZetec, 01.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.866
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Undichtigkeit wird eher die Servoleitung sein? Das ist ein bekanntes Problem bei dem Motor (die muss fast jeder mal tauschen)

    bist du der Erstbesitzer? Weißt du ob schon mal an der Wasserpumpe gearbeitet wurde (bzw. es schon mal eine Reparatur gab)? Nicht das dabei was kaputt gemacht wurde?! Das was du beschreibst ist kein Problem von dem Motor ... wobei der Zahnriemen-Antrieb nur aus dem Zahnriemen und der kleinen Spanrolle besteht, und das die Spannrolle das verursacht kann ich mir nur schwer vorstellen ... ich würde eher auf sowas wie das Kurbelwellenrad tippen
     
  3. #3 samsung, 01.11.2014
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Und selbst wenn es der Zahnriemen wäre... Das Auto ist Baujahr 2009. Kulanz wird es da keine geben. Selbst bei Premiumhersteller würde es da keine Kulanz geben.
    Kostentechnisch Supergau ?? Dann verkaufe das Auto !
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 01.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    naja als supergau würde ich den zahneriemenwechsel jetzt auch nicht bezeichnen , solang man nich weißt wodurch die geräusche verursacht werden
    kann man auch die kosten nicht abschätzen und da die beschreibung der geräusche immer sehr schwierig ist kann man auch schlecht eine vermutung äußern
    dafür müste man das geräusch schon höhren ( am besten live und vor ort )


    und das die unterhaltung eines fahrzeugs nun auch mal kosten verursacht ist im allgemeinen auch bekannt
     
  5. #5 samsung, 01.11.2014
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Bei einigen ist das nicht bekannt... :skeptisch:
     
  6. #6 Stöpselchen, 01.11.2014
    Stöpselchen

    Stöpselchen Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,1.6L Duratec 16VTi-VCT
    Mondeo, 1.6L TDCI
    Ich bin Erstbesitzer vom Auto. Einzig die Durchsichten sind regelmäßig gemacht, ein Zündkabel (Marder) ausgetauscht und die Stabis sind dieses Jahr auf Kulanz getauscht worden.


    Wegen Kulanz: ich frage deshalb, weil mir die Laufleistung für diese Sache gering erscheint, deswegen ja auch Frage ob überhaupt eine Möglichkeit besteht und ob vielleicht jemand schon Erfahrungen damit gesammelt hat. Ansonsten geb ich Euch natürlich Recht, die Garantie ist vorbei.

    Heute Vormittag ist das Auto vom ADAC abgeholt und huckepack nach Potsdam überführt worden. Nun muss ich halt sehen, was kostentechnisch auf mich zukommt. Fakt ist eins: es ist zumindest kein Elektronikproblem sondern mechanisch.
     
  7. #7 samsung, 01.11.2014
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Wenn es der Zahnriemen ist, darüber gibt es hier Themen bis zum Abwinken... Auch werden da oft Kosten genannt, die aber nur eine grobe Richtlinie sind. Regionale Unterschiede sind nicht berücksichtigt. Auch sind die Ersatzteilpreise unterschiedlich.
     
  8. #8 Stöpselchen, 01.11.2014
    Stöpselchen

    Stöpselchen Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,1.6L Duratec 16VTi-VCT
    Mondeo, 1.6L TDCI
    Japp, die Themen hab ich durchforstet. Der Unterschied beginnt ja schon zwischen meinem AH und der Werkstatt wo es jetzt steht :mies:. Da muss ich jetzt eh warten, was die in der Werkstatt sagen. Bleibt mir leider nichts anderes übrig, ich hab die Zahnriementhemen als Information genommen, eben wegen den Unterschieden und weil es ja, wie oben schon beschrieben, auch was anderes sein kann.
     
  9. #9 Stöpselchen, 03.11.2014
    Stöpselchen

    Stöpselchen Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,1.6L Duratec 16VTi-VCT
    Mondeo, 1.6L TDCI
    So, heute Gespräch mit Werkstatt gehabt. Es ist nicht der Zahnriemen. Nachdem sie den Keilriemen von den diversen Rollen genommen haben und den Motor gestartet haben, war das Geräusch weg und der Motor lief ohne Mucken (nach deren Aussage). Sie haben alle Rollen durchgecheckt und dabei festgestellt, dass die Lichtmaschine einen Lagerschaden hat und das Lager völlig hinüber ist. Wird nun ausgetauscht und mit neuem Keilriemen versehen und dann sollte es das gewesen sein. Trotzdem Danke für die Hinweise.
     
Thema:

Brauche Rat: vermutlich Zahnriemen bei 102500 km - Kulanz???

Die Seite wird geladen...

Brauche Rat: vermutlich Zahnriemen bei 102500 km - Kulanz??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?

    Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?: Hallo, da die Nockenwellen des FoFo 1.8er eingelaufen sind und wahrscheinlich auch die Ursache für die Kaltstartprobleme (unrunder Motorlauf bis...
  2. Welche Felgen brauche ich??

    Welche Felgen brauche ich??: Hallo wollte mir für den FoFo Turnier 2013 1.0 Ecoboost Winter Alus kaufen. Habe noch gute reifen 205 55 R16. Nun meine Frage. Wie müssen die Maße...
  3. Zahnriemen ?

    Zahnriemen ?: Hallo, Zuerst mal mein Wagen - Ford Escort Cabrio, Bj. 1994, 13320km, Ich denke daran den Zahnriemen erneuern zu lassen. Sollte man die Rollen...
  4. Ölwechsel nach 7000 km????

    Ölwechsel nach 7000 km????: Mein Galaxy 2,0 TDCI schreit laut Meldung beim Start nach einem Ölwechsel. Dabei hatte er vor 7000 km einen und ich bin seither ganz normal...
  5. Focus MK1 1.4l Zahnriemen erneuern?

    Focus MK1 1.4l Zahnriemen erneuern?: Hallo :) Focus Mk1 Bj 2002 1.4L 75PS Der letzte Zahnriemen wurde im Jahr 2014 bei Kilometerstand 110000 gewechselt + Keilrippenriemen und...