Braucht man Tagesfahrlicht (LED) ?

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von pw10a2sal, 08.12.2011.

  1. #1 pw10a2sal, 08.12.2011
    pw10a2sal

    pw10a2sal Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2002, 1,3 Endura
    Ich hab billige 18 LED runde Tagefahrlichtscheinwerfer gekauft (von DINO). Jetzt bin ich ins grübeln gekommen, und nach ein paar fakten bei ADAC, von wegen "nicht gesetzlich vorgeschrieben aber empfohlen" und ich nicht das Ausland mit dem Auto betrete wg, hohem Benzinpreis, bin ich ins grübeln gekommen. Ich frage mich ob ich einen fehlkauf gemacht habe. Möglicherweise könnte ich die SW (scheinwerfer) an den Platz der Nebelscheinwerfer meines Fiesta MK5 setzen und das ganze ohne hilfe der Ford-werkstatt, um geld zu sparen. Aber sie sind so häßlich, und mir gefällt nicht der gedanke das ich dann später keine Nebelscheinwerfer nachrüsten kann.

    Wer von euch würde TFL (tagesfahrlicht) nachrüsten ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 08.12.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    falscher Forumsbereich:

    Damit ist das Ford-Forum selber gemeint.

    Diese Tagfahrleuchten (nicht -scheinwerfer!) sind in Deutschland derzeit nichts weiter wie eine Modeerscheinung. Autofahrer bilden sich damit ein, mehr zu sehen (angeblich: Scheinwerfer, manche von den Dingern strahlen auch so hell wie Scheinwerfer = verboten), cool rüberzukommen oder besonders gut gesehen zu werden. Letzteres ist ja der eigentliche Zweck. Aber im Gegensatz zu all den hell leuchtenden Fahrzeugen verschwinden Motorrad- und Radfahrer sowie Fußgänger fast schon im dämmrigen Randlicht des menschlichen Gesichtsfeldes und werden deshalb häufiger übersehen. Aus diesem Grund hat Österreich z.B. die Lichtspielzeugspflicht wieder abgeschafft.

    TFL-Leuchten kannst Du beliebig montieren, wenn sie ein gültiges E-Prüfzeichen tragen und Du die STVZO-Vorgaben zu den Rand- und Höhenabständen einhältst. Zudem dürfen sie je Leuchte nicht heller als 5 Watt leuchten und müssen sofort ausgehen, wenn Du den Lichtschalter von "aus" auf "Standlicht" drehst. Alles andere führt zum Erlöschen der Fahrzeugs-Betriebserlaubnis. Ein gleichzeitiger Betrieb mit der restlichen Außenbeleuchtung ist verboten. Die Dinger heißen ja auch Tag-Fahrlicht, nicht "Nacht-Zusatz-Gegenverkehr-Blend-Fahrlicht".

    Leider haben diese Dinger zu einer Welle von Beleuchtungs-Kamizakes auf deutschen Straßen geführt. Ständig werde ich von überhellen TFL-Scheinwerfern oder als TFL missbrauchten Nebenscheinwerfern geblendet - und das bei voller Außenbeleuchtung. Siehe dazu meine Signatur. Bei nasser Fahrbahn wird das zur echten Gefahr: achtfach angeblendet !

    Meine Meinung: lass es sein. Wenn sie Dir vom Styling eh nicht gefallen, dann zurückgeben und gut.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 pw10a2sal, 08.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
    pw10a2sal

    pw10a2sal Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2002, 1,3 Endura
    Danke Uli,

    Ich war ja auch schon ins grübeln gekommen, aber war nicht sicher. Das mit Österreich war mir neu, ich war überzeugt, die hätten diese Pflicht noch...zwecks Vollständigkeit hier der Link zum erwähnten Beitrag vom ADAC. http://www.adac.de/infotestrat/technik-und-zubehoer/licht/default.aspx

    Wenn man das PDF herunterlädt, steht im Länderverzeichnis Österreich nicht drin, aber im PDF ist eine Randnotiz wo Österreich noch als Pflichtland angegeben wird. Find ich irgendwie seltsam vom ADAC, Österreich so zu behandeln wo es doch ein stark benutztes transit land ist, für deutsche ins Ausland fahren wollen. Nicht das ich es brauche. Ich fahre ja nur im deutschen Bereich rum.

    Das mit dem angeblendet werden mit Fahrlicht, Nebelscheinwerfer und TFL in der Nacht ist mir schon auch passiert. Obwohl Nebelsw und TFL separat und bei verschiedenen Situationen benutzt werden müssen. Wie der name schon sagt.

    Ich entschuldige mich für die falsche positionierung im Forum. Wenn ein Admin in der Nähe ist, würde ich mich freuen, wenn diese Diskussion verschoben werden könnte. War ein versehen. Sorry nochmals.
     
  5. #4 Mr. Binford, 09.12.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Habe das Thema mal in diese Ecke des Forums verschoben, denke hier ist es ganz gut aufgehoben.

    Und Uli: Du hast einfach so Recht! Ich bin so froh, dass mein Focus noch ohne Tagfahrlicht auskommt und weiterhin auskommen wird. Als Motorradfahrer bin ich naturgemäß ein Feind von Tagfahrleuchten. Mittlerweile scheint ja jeder bei jedem Wetter irgendwelche Funzeln angeschaltet zu haben. Sehr sinnvoll, da zieht auch das Argument mit dem geringeren Stromverbrauch = Spritverbrauch von TFL bei mir nicht mehr.
     
  6. #5 focusdriver89, 09.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    TFL ist genau so schwachsinnig wie am helligten Tag mit Licht zu fahren.
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Und noch ganz wichtig (was viele einfach nicht bedenken):

    Wenn man die TFL an hat (solange sie richtig angeschlossen sind), hat man hinten kein Licht.

    Habe schon öfters erlebt, dass mir in der Dämmerung Autos entgegen kamen, die ich auf 20 Km Entfernung gesehen hätte, aber im Rückspiegel sind sie nach 5 Meter verschwunden. (Bisschen Übertreibung tut immer gut ;))
     
  8. #7 andy1509, 09.12.2011
    andy1509

    andy1509 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009, 2,0TDCI 136 PS
    Wobei hier wiedermal mit zweierlei Maß gearbeitet wird:
    Bei jedem neuen Audi, Mercedes mit TFL und anderen Marken bleibt das TFL auch an wenn das normales Licht eingeschaltet wird.
    Genauso die neueren 5er bei denen das Standlicht orange ist und auch nach vorne strahlt.

    An sich finde ich das TFL eine gute Sache, da bei einsetzender Dämmerung, bzw. in Waldstücken auch Autofahrer erkannt werden, welche ohne Licht unterwegs sind, jedenfalls entgegenkommende.

    Aber es ist auch wahr, dass unmengen von Autofahrern mit falschem Licht fahren, z.B.:
    - Einäugig (nichmal Standlicht)
    - Nebelscheinwerfer vorne und hinten
    - nur Nebelscheinwerfer und Standlicht (Lauter, Breiter, Tiefer Fraktion)
    - nur TFL
    - gar kein Licht
    - und natürlich falsch eingestellte Lichter und illegale Birnen (Pseudo Xenon)

    Ich bleib lieber bei meinem normalen Scheinwerfern und entscheide selber wann ich diese anmache, bzw. die Lichtautomatik mich eines "besseren" belehrt.

    Gruß und ein schönes 3. Adventswochenende
     
  9. #8 Andre1982, 09.12.2011
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Schwachsinnig finde ich TFL jetzt nicht.

    Bei allen Neufahrzeugen ist es mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben.

    Und man erkennt entgegenkommende Fahrzeuge wirklich deutlich besser und eher.

    Natürlich sieht dieses ganze Billigzeug an alten Fahrzeugen albern und peinlich aus, das stimmt.

    Es ist schon ein deutlicher Unterschied, ob Audi es als Standard verbaut oder ich mir Flex LED Streifen unter die Scheinwerfer klebe.

    Aber ansonsten ist es ne gute Sache. Wenn es Original ist.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ich wollte schon schreiben, müssen nicht alle ab 1.1.2011 Neu zugelassenen Fahrzeuge ein TFL haben?! Ob nun LED oder Birne ist ja egal.

    Grundsätzlich gibt es wie so oft Vor und Nachteile. Vorteil ist ganz klar, jetzt gerade im Winter bei früh einsetzender Dämmerung und schlechten Sichtverhältnissen nimmt es halt vielen Autofahrern das Denken ab und sie haben nunmal Licht an und man sieht sie besser. Gerade der Uli, der sich ja, wie ich übrigens auch, vermehrt über die stimmige und gesetzeskonforme Benutzung von NSL und NSW aufgeregt hat, sollte das zu schätzen wissen. Aber auch hier gibt es ja, wie er richtig geschrieben hat, nunmal die Nachrüstvariante deren Auslegung und Anbringung ja durchaus fantasievolle Züge annehmen kann

    Die Diskussion über bessere oder schlechtere Sichtbarkeit von Zweirädern tobt ja schon lange und wie gesagt gerade in der winterlichen Jahreszeit finde ich die durchaus einen Sicherheitsgewinn. Ausserdem finde ich, das man die LED SW von einem Motorradlicht doch sehr gut auseinanderhalten kann.

    Selber dran schrauben würde ich sie mir trotzdem nicht, vielen Autos steht das ja gar nicht und sieht oft, ob neu oder alt, wie nachträglich dran geklebt aus. Ich hoffe ja das es bald eine einheitliche Lösung gibt, also eine INScheinwerfer Variante oder noch bessere Sensoren für die vielen " Ich hab mein Licht auf Automatik gestellt, dann geht das an wenn ich es brauch " Fahrer.
     
  12. #10 MucCowboy, 09.12.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.072
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Danke ! ;)

    Wie schnell man darauf reinfällt hab ich neulich gemerkt: hab einen nagelneuen Firmen-Golf aus der Tiefgarage geholt. Da unten hatte ich vorn gleich Licht, alles prima. Hab vor lauter Rangieren in der engen Garage garnicht daran gedacht, dass ich es nicht selbst eingeschaltet habe. Und was war? Hinten alles dunkel, bis mich draußen auf der Straße ein Hintermann aufgeblendet hat. Peinlich.....

    Ja, weil sich diese Anlagen nach den gesetzlichen Vorgaben halten. Geschätzt 90 Prozent der Fahrzeuge, von denen die Fahrer behaupten, eine Form von TFL zu benutzen, tun dies nicht.

    Radio Eriwan: Im Prinzip schon, aber....
    Ich sehe ein gewisses Problem darin, wenn die Technik dem Fahrer zunehmend "das Denken abnimmt". Ich beobachte, dass der Fahrer das Denken dadurch schlicht verlernt. Die "natürlichen Reflexe" gehen nach und nach verloren. Beispiele?

    Es wird dämmrig? Na und, mein Auto denkt schon an's Licht. Dass es nur vorn Licht macht, ist mir egal oder schlicht nicht bewusst.

    Ich will abbiegen? Na und, mein Auto zeigt Abbiegelicht, Blinken ist ja sooooowas von überflüssig. Sollen doch die Anderen für mich denken.

    Ich will zum Ziel kommen? Na und, mein Navi sagt mir schon den Weg. Kartenlesen ist out. Dass ich dabei in den See rausche oder durch Nachbar's Garage, ist ja nicht meine Schuld - doofe Technik.

    ...und so weiter und so fort
     
Thema:

Braucht man Tagesfahrlicht (LED) ?

Die Seite wird geladen...

Braucht man Tagesfahrlicht (LED) ? - Ähnliche Themen

  1. Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich

    Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich: Hallo an alle Ford Fahrer. Habe ein komisches Problem. Am meinen Focus 2016 mit Bi-Xenon habe ich bemerkt das die rechte LED Streife irgendwie...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP LED Umbau

    LED Umbau: Hallo, ich habe vor die Handschuhfachlampe und Kofferraumlampe (beide Glassockellampen) gegen LED's auszutauschen. Ich brauche die genaue...
  4. Bräuchte mal ein Rat oder Hilfe

    Bräuchte mal ein Rat oder Hilfe: Hallo zusammen, habe einen Ford mondeo von 2001 mein Problem ist die motorkontroll leuchte geht in unregelmäßigen Abständen an und auch wieder aus...
  5. Biete Mustang Raxiom Gen5 LED Rücklichter

    Biete Mustang Raxiom Gen5 LED Rücklichter: Hallo, ich verkaufe 1 paar neue Raxiom Gen5 Rücklichter (LED) für Mustang 05-09 an. Mit sequentiellen Blinkern usw. Verkaufspreis: 430 Euro und...