Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Breitere Reifen eintragen lassen?

Diskutiere Breitere Reifen eintragen lassen? im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich such mir derzeitig nen Wolf zum Thema breitere Reifen. Ich fahre bei meinem Fiesta IV derzeitig 165/70R13 Allwetter und habe...

  1. #1 ruegi83, 13.05.2012
    ruegi83

    ruegi83 Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta IV BJ 1998, 1,3l 63PS
    Hallo zusammen,

    ich such mir derzeitig nen Wolf zum Thema breitere Reifen.

    Ich fahre bei meinem Fiesta IV derzeitig 165/70R13 Allwetter und habe die Möglichkeit günstig an 175/70R13 zu kommen.

    Jedoch hab ich das Problem, dass in meinem Fahrzeugschein nur die erstgenannten eingetragen habe und im Fahrzeugbrief keine Daten zum Thema Reifen drinstehen.

    Kann ich die 175iger ohne Probleme einbauen, oder muss ich die eintragen lassen, oder wie läuft das?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wildhase, 13.05.2012
    Wildhase

    Wildhase Guest

    Hi, ich würde mir an deiner Stelle gleich 14 Zoll Reifen holen und zwar originale von Ford für deinen Fiesta (habe z.B. 185 Strich irgendwas R 14 drauf, wegen Sport usw.)

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das du das Serienfahrwerk drin hast, keine Spurverbreiterung etc.

    Nimm von Ford die offizelle Freigabe für deinen Fiesta zum Tüv Termin mit und achte darauf das alle Nummern auf der Felge gut zu lesen sind (das macht den Tüv Prüfer dann keine Arbeit).

    Die Reifen müssen dann eingetragen werden, da sich aber der Abrollumfang nur minimal ändert muss auch keine Tachoangleichung geschehen.Das ganze Spielchen sollte dich beim Tüv ca. 35 Euro kosten.
     
  4. #3 ruegi83, 13.05.2012
    ruegi83

    ruegi83 Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta IV BJ 1998, 1,3l 63PS
    Danke erstmal für deine schnelle Antwort. Ich wollte eigentlich nicht so viele Extraausgaben tätigen, da er sowieso nru noch max 2 jahre durchhalten soll und durch nen größeren ersetzt werden wg Kind und aktuell Fahranfänger wg Versicherungskosten.

    Sprich ich müsste also draufzahlen.
     
  5. #4 Wildhase, 13.05.2012
    Wildhase

    Wildhase Guest

    Warum willst du überhaupt denn die breiteren Gummis aufziehen?

    Ich meine wenn er eh nur noch zwei Jahre halten muss können auch die günstigeren 13 Zöller verbleiben in der gewohnten Größe.

    Mach am Besten mal 0,2-0,3 Bar mehr Druck auf die Reifen dann haste nochmalein besseres Fahrgefühl:-)
     
  6. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
    Moin hier kannste dir ein pdf,
    mit möglichen Ford Erstausrüstungs Rad/Reifen Kombinationen laden.
    Ford Service – Tipps & Informationen | Ford Deutschland
    Reiterkarte >Allgemeines und Technik >weit unten im Text findest du das pdf.
    So haste einen Überblick über alle gängigen größen ab Werk.
    Andere Rad/Reifen kombis benötigen,
    neben der Abnahme durch die bekannten stellen,
    oftmals weitere Angleichungen zbsp.Tacho /Lenkeinschlagbegrenzer/ Freigängigkeit durch umbaumaßnahmen der Radhäuser/ Radabdeckungen etc.

    Ich würde es mir leicht machen, und mit der gewünschten Maßnahme beim Tüv verstellig werden. Fragen kostet nichts;)
     
  7. #6 ruegi83, 13.05.2012
    ruegi83

    ruegi83 Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta IV BJ 1998, 1,3l 63PS
    ich danke dir für den Tip. ICh seh schon 175iger darf ich nicht, dürfte aber 185iger als 14Zoll. Müsste ich die extra eintragen lassen?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
    Ich behaupte mal nö da sie zum Fahrzeug Typ geprüft sind.
    Würde den Ausdruck der Liste im Fahrzeug mitführen und gut ist.
    ! Aber obacht alle angaben beziehen sich auf die Orginalteile
     
  10. #8 Wildhase, 14.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2012
    Wildhase

    Wildhase Guest

    Also ich wäre da vorsichtig die neuen Reifen zu verbauen und hierbei nur auf die Freigabeliste von Ford im Straßenverkehr mitzuführen (meine persönliche Meinung). Da könnte dir der nette Blau/silberne Engel schnell einen Strick daraus basteln in dem man dir das führen eines Fahrzeugs ohne Allgemeine Betriebserlaubnis vorwirft (kein Versicherungsschutz, keine exakte Freigabe von Ford für dieses Modell mit dieser Rad/Felgen Kombi etc.).

    Selbstverständlich sind die Rad/Reifen Kombnationen von Ford geprüft solange es sich um die gleichen Teile handelt die auch verbaut werden, Felgen/Reifen mit den gleichen Abmessungen von einem anderen Hersteller könnten bereits ein echtes Problem werden, natürlich nur sofern keine Herstellerspezifischen Freigaben dafür notwendig sind!!.

    Wenn Ford z.B. nur Dunlop Reifen für Kombi xy angibt dann dürfen auch nur diese Reifen des Herstellers Dunlop verbaut werden.

    Wie bereits Maxfly es sagte, shnapp dir die Liste und bewaffne dich zusätzlich mit deinem Fzg. Schein zum Tüvbesuch und frage einfach. Mehr als ein "nein" kann es nicht geben, wobei ich aber davon ausgehe das diese Reifen dann mit Hilfe der Liste anstandlos eingetragen werden.

    Einen Tip habe ich aber noch für dich, vielleicht hast du noch deinen "alten" Fzg. Brief zur Hand. Dort sind meistens meherere Reifen eingetragen aber die tolle Zulassungsbescheinigung der EU sieht das nicht vor und daher ist dort nur eine Rad/Reifen Kobi aufgeführt. Meines Wissens nach, ich garantiere dies aber nicht (Nachfrage bei der zuständigen Zulassung ist dann unerlässlich), reicht es aus den alten Brief mitzuführen wenn dort die entsprechende Rad/Reifen Kombi bereits eingetragen ist die du fahren willst.

    Da dieser entwertet ist stellt dieser auch keine Eigentumsurkunde mehr dar!
     
Thema:

Breitere Reifen eintragen lassen?

Die Seite wird geladen...

Breitere Reifen eintragen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Zugelassene Rad/Reifen-Kombinationen

    Zugelassene Rad/Reifen-Kombinationen: Im Anhang eine offizielle Auflistung von Ford, welche Felgen- und Reifengrößen auf den einzelnen Modellen eintragungsfrei zugelassen sind...
  2. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Felgen und Reifen

    Felgen und Reifen: Hallo zusammen, ich habe das aktuelle Facelift mit Alufelgen und 235 er Reifen. Wichtig wäre es zu wissen ob die Alufelgen Wintertauglich sind...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Bremsen und Reifen

    Bremsen und Reifen: Hallo an alle. Haben den Ford Grand Tourneo Connect, Langer Radstand, BJ 2015, 1,6 Ecoboost 150PS Automatik Wir hatten jetzt die 40.000 Inspektion...
  4. Suche 8x18 5x108 mit Reifen für GCM 2015 Facelift

    Suche 8x18 5x108 mit Reifen für GCM 2015 Facelift: Hi ich möchte meine orig. 17" Allwetter ab Werk gegen 18" austauschen. Wer will welche los werden? Sollten aber nicht komplett in schwarz sein,...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Andere Reifen

    Andere Reifen: Hallo zusammen Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin am überlegen meinen kuga auf mehr Komfort auszulegen und möchte gerne meine 19 Zöller mit...