Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Breitreifen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Ford-Racing, 02.12.2011.

  1. #1 Ford-Racing, 02.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011
    Ford-Racing

    Ford-Racing Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk4
    Hallo zusammen!
    habe da mal ne frage ich habe einen Ford fiesta jbs Bj.96
    die serienbereifung wahr 165/70 R13
    wo ich ihn gekauft habe wahren schon 195/45 R15 drauf
    soweit so gut! Nächstes jahr möchte ich mir neue Alufelgen mit neuen Reifen zulegen und zwahr die hier:

    Dotz Mugello 7.0x16 Zoll (ET15.00) oder( ET 35) LK 4/108.0
    Mit den Reifen 215/40 R16

    so meine Frage an euch:
    passen die Räder auf meinen Fiesta?
    von der Breite und der Größe her!
    oder würden die schleifen?

    Danke schonmal im voraus ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 02.12.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Passt, evt muss gebördelt oder gezogen werden. Bei Seriendämpfern sollte es theoretisch ohne gehen.
     
  4. #3 Ford-Racing, 02.12.2011
    Ford-Racing

    Ford-Racing Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk4
    ja ok nur ich habe schon ein Gewindefahrwerk drin!
    vorne mit 40er Spurplatten (entsprich ner verbreiterung von 1,5cm)
    und hinten 60er Spurplatten (entspricht ner verbreiterung von 3,0cm)
    vom Fahrwerk her kann ich das ja dann weng optimiren hoff die passen!
     
  5. #4 Meikel_K, 02.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.524
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Und das zusammen mit ET15 - da möchte ich kein Radlager sein. Auch die Abdeckung der rotierenden Teile dürfte spannend werden, gegenüber 195/45 R 15 auf 6Jx15 ET 43.5 (angenommen) kommt die äußere Reifenflanke (ohne Berücksichtigung der Spurplatten) über 50 mm weiter nach außen.

    Fast hätte ich noch was über Störkrafthebelarme und Lenkrollradien geschrieben, hat sich aber nach Lektüre des letzten Beitrags erledigt - da ist das Auto nach den bisherigen Maßnahmen schon längst drüber weg.

    Der Abrollumfang der 215/40 R 16 ist knapp 3% größer als die Serienbereifung, d.h. der Tacho muss angeglichen werden.
     
  6. #5 Ford-Racing, 03.12.2011
    Ford-Racing

    Ford-Racing Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk4
    Hmmm. na dann binn ich mal gespannt ob das klappt!
    ich sag euch natürlich bescheit danke!
    ich frag nächste woche mal bei K-Custum Tuningzentrum nach mal schaun was die davon halten ;)
     
  7. #6 Keule87, 04.12.2011
    Keule87

    Keule87 Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BA7 Turnier, 2,2 TdCi TS
    Also Fahrverhalten wird echt spannend und ich denke mal, dass die Radlager ziemlich schnell am Ende immer sein werden, aber bei einer Gesamt-ET von -15 pro Seite, wirst du die Kotflügel mal kräftig ziehen und bördeln müssen, wenn nicht sogar neu einschweißen, was wahrscheinlich die bessere Variante wäre.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ford-Racing, 04.12.2011
    Ford-Racing

    Ford-Racing Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk4
    hmmm die selben felgen giebts ja auch mitna Et von 35! aber was da der unterschied zwischen 15 und ET 35 ist weis ich nicht!
    würde es mit ET 35 vileicht besser sein?
     
  10. #8 Meikel_K, 04.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.524
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    ET15 hat gegenüber ET35 den selben Effekt wie 20 mm Spurplatten:

    - Felgen- / und Reifenmitte kommen bei ET15 relativ zur Anlageebene 20 mm weiter nach außen
    - 20 mm weniger negativer und somit längst positiver Lenkrollradius bei ET15
    - 40 mm mehr Spurweite bei ET15

    Mit ET35 wäre es zumindest weniger schlimm. Ohne Spurplatten wäre mit ET35 sogar wieder ein akzeptables Fahrverhalten möglich, wenn der Platz nach innen für die 7"-Räder reicht (ggf. mit Lenkeinschlagbegrenzer). Noch dazu mit passenden Reifen, also eher 205/40 R 16. Und der Blechschlosser hätte fast nichts an den Kotflügeln zu machen.

    Die Radlager wären dafür unendlich dankbar, die Lenkung auch.
     
Thema:

Breitreifen

Die Seite wird geladen...

Breitreifen - Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Sommerreifen Triangle Talon TR968 235/45 ZR17 97W

    2 Sommerreifen Triangle Talon TR968 235/45 ZR17 97W: Beide DOT 46/09. Beide ca. 5 bis 6 mm Profiltiefe. Verkaufspreis 30,00 € + Versand;
  2. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Breitreifen

    Breitreifen: Hallo! Meine Frage richtet sich an die "Breitreifenfahrer": Zur Wahl stehen 17 Zoll x 7 ET35 mit 205/45 oder 16 Zoll x 6,5 ET40 mit 195/50....
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Breitreifen 245/45R17

    Breitreifen 245/45R17: Hallo zusammen ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit 245/45R17 auf dem Mondeo MK2 Kombi, habe welche bekommen und möchte die gerne auf...