Fiesta VII ST (Bj. 12-**) Bremsanalge

Diskutiere Bremsanalge im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin Bin auf der suche nach einer größeren Bremsanlage für die Vorderachse nachdem beim neuen fiesta st die bremse völlig versagt bei mir,...

  1. Pizza

    Pizza Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Moin

    Bin auf der suche nach einer größeren Bremsanlage für die Vorderachse nachdem beim

    neuen fiesta st die bremse völlig versagt bei mir, habe bisher bei google und hier in

    der such funktion nur 3 hersteller raus bekommen die wären, K-Sports, Billet und

    Brembo wo komplett anlagen anbieten. Es sollten schon min. Scheiben sein von der

    größe 285+ besser wären schon so 300er falls wer noch andere hersteller kennt

    wäre ich dankbar um namen der Firmen. :)
     
  2. RedST2

    RedST2 Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST2,2013
  3. #3 koelschepitter, 09.07.2013
    koelschepitter

    koelschepitter Guest

    welche Probleme gibts denn mit der Serien Bremsanlage?
     
  4. #4 PowerNagel, 09.07.2013
    PowerNagel

    PowerNagel Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST II 2013
    Ich hatte noch kein Ärger mit der Bremse, auch wenn man stärker und öfters die Bremse tritt.
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 09.07.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    habe zwar nen mk6 ST
    aber bei mir verrichtet die bremsanlage vom focus mk1 st 170 vorn (300mm) und hinten (280mm) ihren dienst , mit TÜV Segen .
     
  6. Pizza

    Pizza Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Also die bremse bei mir hat schon 4 mal vorne geraucht scheiben und klötze kann

    Ich eh wegwerfen, ich fahre das ding nicht wie 99% der leute wo nen st haben sondern

    am grenzbereich und viel so bergpässe und grad an den bergpässen ist sie extrem

    überfordert und deshalb brauch ich ne andere^^
     
  7. #7 koelschepitter, 10.07.2013
    koelschepitter

    koelschepitter Guest

    tja, im Motorsport gewinnen nur die, die auch mit Bremse und Reifen umgehen können:)
     
  8. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye

    :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
     
  9. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR

    Genau so siehts aus...

    Wenn die Bremsen nach der ersten Runde schon Sonnenbrand haben, sollte man seinen Fahrstil überdenken.

    Grenzbereich, ich lach mich tot...
     
  10. Pizza

    Pizza Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Achso ist das, also stellen brembo und co nur größere bremsen zum spass her weil sie

    So viel geld haben und sie ja doch keiner braucht denn bedenke wer gut fahren kann

    braucht ja sowas nicht na dann is ja alles klar. Danke für die tipps ;)
     
  11. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Ich könnt dir über das VLN-Team, in dem ich tätig bin günstig einen Satz 330mm Scheiben bestellen :lol:

    Mach nicht so nen Aufstand. Ich fahr mit meinem Fiesta ST Nordschleife und die Bremse ist mehr als ausreichend!
     
  12. Pizza

    Pizza Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Nordschleife ist was anderes, fahr mal ne bergstrecke wo paar km nur bergab geht

    vollgas und danach berichtest mir wie gut die bremsen waren. :verdutzt:
     
  13. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye


    Sehe ich genau so. Nordschleife ist doch Kindergarten. Da kann doch jeder seine Bremse runter fahren.
     
  14. #14 lambda1, 17.07.2013
    lambda1

    lambda1 Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST - 2008
    Hallo Pizza,

    unter www.mountune.com findest Du auch ne schöne Bremsanlage.

    Grüße

    Lambda1
     
  15. #15 Baumi182, 16.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2015
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Ich schände diesen etwas älteren Fred für meine Zwecke noch mal:

    Mein ST hat jetzt knapp 38.000km runter und die Bremse vorne ist am Ende. Allerdings nur die Scheiben, Klötze sind noch prima. Hinten ist weder ein Grat, noch hat sich der Klotz irgendwie verändert - man könnte hinten also quasi fast neuwertig sagen.

    Nun zu meinen Fragen:
    - 38.000km erscheint mir arg früh, basierend auf Fahrzeuggewicht und Dimension der Bremse. Ist da vielleicht ein Problem bekannt?
    - Im Zubehör finde ich keinerlei Austauschteile für die vordere Bremse. Für die hintere gibt's mehr als genug.

    Bei allen einschlägigen Herstellern (EBC, Brembo, ATE, Zimmermann etc.) ist der MK7-ST entweder gar nicht gelistet oder alle Komponenten für die VA sind "derzeit noch nicht lieferbar". Auf Nachfrage bei EBC bspw. wurde mir gesagt, dass man in 3 - 4 Monaten mit Teilen rechnet. Das wäre dann 2 Jahre nach Markteinführung. Bisschen spät oder?

    Hat jemand noch eine Idee, oder evtl. schon einen Erfahrungsbericht mit nicht-Ford Komponenten? Eine andere Bremsanlage kommt nicht in Frage. Es geht mir um Austausch von Scheiben und Belägen.

    Edit: Was mir noch einfällt... Hat der Fiesta ST Verschleißwarnkontakte?

    Gruß
     
  16. #16 GeloeschterBenutzer, 16.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    eine optische verschleißanzeige gibt es meines wissens nicht , nur die akustische ( hrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr ) ;)
     
  17. Pizza

    Pizza Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Habe die Tarox 6 Kolben Bremsanlage von RH renntechnik drin inkl. bremsenkühlung, bin bis jetzt top zufrieden !

    Ist jetzt schon 13.000km gelaufen mit der Bremse und hält!, kein schlagen etc.!

    werde mit jetzt für die bremse hinten mal die EBC holn da meine runter sind mal guggn wie die sind!
     
  18. #18 Meikel_K, 17.01.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.661
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die 3x2-Kolben Festsattelbremse passt aber ohne Distanzscheiben sicher nicht unter die 7Jx17 ET47.5 Serienräder oder unter die 6.5Jx16 ET41.5 Winterräder, oder?
     
  19. Pizza

    Pizza Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Laut gutachten min. 17" und vorne braucht man spurplatten ich hab 30mm an der achse also 15 je seite.
     
  20. #20 FoFiST-Panther, 17.01.2015
    FoFiST-Panther

    FoFiST-Panther Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta ST MK7, 06/2014, 1,6l 134kw
    Herzlichen Glückwunsch!
    38tkm sind für den Fiesta ST scheinbar echt ne gute Laufleistung, bei den Problemen, die die ersten Modelle scheinbar mit den Bremsen hatten.
    Schau mal in dem Thread im FiestaST.de-Forum...
     
Thema: Bremsanalge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta st bremsanlage

    ,
  2. sport bremsen ford fiesta st mk7

Die Seite wird geladen...

Bremsanalge - Ähnliche Themen

  1. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Bremsanalge spinnt

    Bremsanalge spinnt: Hallo zusammen! Bei meinen Essi machen derzeit die Radbremszylinder an der rechten Seite Probleme. Vorne verklemmt die Bremse ständig, läuft heiß...