Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Bremsanlage erneuern

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk1 Forum" wurde erstellt von Scorpio-Eric, 02.06.2010.

  1. #1 Scorpio-Eric, 02.06.2010
    Scorpio-Eric

    Scorpio-Eric Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio I 2.0i, 1993, N9F
    Hallo zusammen.

    Vorweg muss ich sagen, das ist mein erster Post/Thread.
    Leider muss bei meiner Forumpremiere auch gleich um Hilfe bitten.

    Mein Auto:
    Ford Scorpio I Stufenheck (GGE) 2.0 i

    Da es mein erstes Auto berhaupt ist, bin ich leider recht unbeholfen.

    Meine Frage:
    Die hinteren Bremsscheiben sind im Eimer, und ich soll komplette Bremsanlage hinten austauschen lassen.

    Aber: Was gehört alles zur hinteren Bremse?
    Zuerst dachte ich, das wären Bremsscheiben, die Beläge und die Klötze.
    Doch als ich diverse TeileShops im Inet durchforstet habe, fand ich herraus,
    dass es ja massig Teile gibt. Halter, Sattel, Seile für hinten, die Mitte usw.

    Brauch ich das wirklich alles?
    Wenn ja kann man das als Komplettset irgendwo kaufen?

    MfG Eric
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 02.06.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hmm, "komplette Bremse" ist recht undefiniert.
    Wer hat denn die Mängel festgestellt? Eine Werkstatt? Die sollte auch sagen können was benötigt wird.

    Ich würde von "Scheibe+Beläge" ausgehen.
     
  4. #3 OHCTUNER, 02.06.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    34
    Sollte es Probleme mit der Handbremse geben , sind wohl auch die Bremssättel gemeint !
     
  5. #4 Janosch, 02.06.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Jepp, aber dafür müsste die Problembeschreibung mal genauer sein.
     
  6. #5 Hansl, 02.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2010
    Hansl

    Hansl Guest

    Scheiben und Beläge würde ich sagen!

    Bei Problemen mit der Handbremse ist es meist nur der linke Bremssattel, wenn überhaupt! Muss aber nicht sein.

    Oft hilft einfach nur die Nachstellung des Bremsseils. Unten, linke Seite neben dem Kardantunnel. Sind weisse geriffelte Plastikteile, ähnlich wie Mutter und Gegenmutter direkt an der Seilhalterung welche man einfach nachstellt (zwischendurch auch mal Handbremshebel betätigen) bis das Seil straff sitzt aber die Reifen nicht blockiert! . Vorher aber den roten Sicherungsstift rausnehmen falls der überhaupt noch drin ist!
     
  7. #6 Scorpio-Eric, 02.06.2010
    Scorpio-Eric

    Scorpio-Eric Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio I 2.0i, 1993, N9F
    Erstmal Danke an alle für die schnellen Antworten :top1:

    Die ganze Geschichte lief so ab:

    Beim Bremsen musste ich das Bremspedal fast 90% durchdrücken damit es überhaupt griff.
    Ein Bekannter arbeitete in einer Werkstatt und machte nen kurzen Check für umsonst.
    Damals hies es die zwei hinteren Bremsscheiben sind verrostet und abgefahren.
    Ich sollte die komplette Bremsanlage hinten neu kaufen.
    Der Bekannte ist mittlerweile verzogen und ich hab keinen kontakt mehr.
    Das Problem nun war: Ich verdiene recht wenig in meinem Job, ich muss halt
    auf jeden cent gucken und dachte mir wenn wer "komplett" sagt, kann man sagen: "komplett is: teil 1, 2, 3, und 4".

    Muss mal gucken vllt hat noch wer dessen Nummer.

    MfG Eric
     
  8. #7 Janosch, 02.06.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Fahr doch mal in ne freie Werkstatt, und frage die, ob die sagen können, was deinem Scorpio genau fehlt.
     
  9. Hansl

    Hansl Guest


    Wie schon gesagt: Scheiben und Beläge erneuern und gut isses! Eventuell noch Bremsflüssikeit prüfen, erneuern und entlüften . Vielleicht hast ja auch noch Luft im System?

    Mehr kann da eigentlich nicht sein.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch, 02.06.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    So richtig schlauer sind wir immer noch nicht, z.B. wegen der Handbremse.
    Ich denke aber auch, ein Bremsflüssigkeitscheck/-wechsel kann mal nicht schaden.
     
  12. Hansl

    Hansl Guest


    Was hast jetzt alles gemacht? :gruebel:
     
Thema:

Bremsanlage erneuern

Die Seite wird geladen...

Bremsanlage erneuern - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke erneuern

    Ansaugbrücke erneuern: Hallo Schrauber und Leute mit Ahnung, bei meinem Mondi sind die Wirbelklappen defeckt (Welle gebrochen).Da ich einen Mondi Bj.04/2002, 1,8ltr...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Drosselklappe erneuern..

    Drosselklappe erneuern..: Moin zusammen.. nach langer Zeit mal wieder etwas von mir. Ich hab folgendes Problem: Ich fahre ein DM2 bj 2004 2,0 Duratec nahezu...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Klimaleitung erneuern

    Klimaleitung erneuern: Hallo an alle! Bei meinem Ford Galaxy Bj. 2008, 2,0 l TDCI 140 PS wurde die Klimaleitung (dickeres Rohr 16 mm im Durchmesser) [IMG] unten der...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Scheibenbremsen vom Puma auf Fiesta MK4

    Scheibenbremsen vom Puma auf Fiesta MK4: Hallo, ich fahre einen Ford Fiesta MK4 1,3i Baujahr 1998. Da ich noch nichts im Internet finden konnte, versuche ich auf diesem Wege...
  5. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Hinterachse Schiebemuffe/Klackerhülse erneuern

    Hinterachse Schiebemuffe/Klackerhülse erneuern: Hallo, brauche eure Hilfe Möchte nach dem Sommer die so genante Klackerhülse in der Hinterachse erneuern. Hat jemand Erfahrung mit dieser...