Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Bremsanlage umbauen

Diskutiere Bremsanlage umbauen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich wollte die Bremsanlage umbauen bei meinem Focus. Ich wollte von einer 1,6 Liter Bremsanlage auf eine 2,0 Liter Bremsanlage umbauen....

  1. mojo

    mojo Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte die Bremsanlage umbauen bei meinem Focus. Ich wollte von einer 1,6 Liter Bremsanlage auf eine 2,0 Liter Bremsanlage umbauen. Der unterschiedt ist das die Bremsscheibe hinten größer ist und eine andere Höhe (von 40,8 mm auf 41 mm) und einen anderen Innendurchmesser (von 177 mm auf 192 mm) hat.

    Wie sieht das jetzt aus mit dem Bremssattel und mit dem Hauptbremszylinder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Escort, 02.06.2009
    Black-Escort

    Black-Escort Replica ST

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus II 1.6 2007
    da wirst du wohl deine ABE verlieren. Aber was soll das eigentlich bringen ?
    Ausser dass dein Unlackiertes BodyKit wegfliegt :) :) :) :)
     
  4. Sammy

    Sammy Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL 5Türer hatchback 1,8L TDCi
    naja, eine Eintragung wird wohl möglich sein, denke ich. Vorallem wenn die bremsanlage bei größeren Motoren im selben Modell schon verbaut sind

    Ich kenn das vom Golf1 / Golf1 Cabrio: da wurde die Bremsanlage vom Scirocco nachgerüstet damit n größerer Motor rein kann :cooool: Meistens wurde hier aber die komplette Hinterachse genommen :top1:
    Dort war das kein Problem, da der Scirocco und er G1 die selbe Bodengruppe hatten, nur ne Andere Karosse oben drauf.

    Vieleicht hat mojo was in der richtung vor :boesegrinsen:
     
  5. #4 focuswrc, 03.06.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    wenns nur um die optik geht ok. aber wenns doch um bremsleistung geht würd ich mir die arbeit sparen und erstmal stahlflex einbauen LASSEN...
     
  6. #5 jörg990, 03.06.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Wozu braucht man hinten eine größere Bremsscheibe:gruebel:?


    Grüße

    Jörg
     
  7. #6 teddy.774, 05.06.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Damit das Auto in Kurven schön beim bremsen auf der HA überbremst und man sich fleißig dreht! :)

    Soweit ich weiß ist der Bremssattel identisch aber die Aufnahme ist ne Andere.
     
  8. wasili

    wasili Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0


    Fahrzeug-Bremsanlagen müssen so dimensioniert werden, dass die Bewegungsenergie (Masse x Geschwindigkeit² ÷ 2), in der durch den Einsatz gegebenen kurzen Zeit abgebaut werden kann.


    Quelle: Wikipedia


    Der 2.0 Fahrt schneller als der 1,6 also deshalb eine größere Bremsscheibe.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 teddy.774, 05.06.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Ein Großteil der Verzögerung wird durch die Bremse an der Vorderachse erzeugt. daher ist sie Vorne auch größer als Hinten. Wenn ich also Hinten die Anlage verstärke so muss ich das Vorne ebenso tun. Ansonsten verschiebe ich die Bremsverteilung mehr nach Hinten und bekommen in Kurven ein instabiles Heck!

    Siehe Oben. Die Bremsverteilung wird annähernd identisch sein.
     
  11. #9 jörg990, 06.06.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    :top1:
    Genau deshalb fragte ich! Wenn die Bremsanlage verstärkt werden soll, dann gleichmäßig auf beiden Achsen, oder nur vorne.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

Bremsanlage umbauen

Die Seite wird geladen...

Bremsanlage umbauen - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Fragen zum Umbau zu Doppel-DIN Radio

    Fragen zum Umbau zu Doppel-DIN Radio: Hallo zusammen, ich habe seit letzter Woche einen Tourneo Connect (Titanium Variante). Nun ist von meinem T5 ein fast neues Pioneer Doppel-DIN...
  2. Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???

    Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???: Hey Leute, Anstatt einen größeren Motor einzubauen, möchte ich meinen 1,3 Liter Motor auf Turboaufladung umbauen und würde gerne wissen ob es...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fenster Umbau

    Fenster Umbau: Hallo habe da ein Problem es geht um den Fiesta meiner Tochter sie hatte eine elektrische Fensterheber ,nur die Beifahrertür ist nicht mehr die...
  4. Biete Fiesta Titanium 125 PS Umbau auf ST

    Fiesta Titanium 125 PS Umbau auf ST: Fiesta Titanium mit Startstop-Automatik, Modell 2015, nach Stoßstangenschaden hinten Komplettumbau auf Fiesta ST, ST-Stoßfänger vorne und hinten,...
  5. Ford Fiesta gfj 1,3 liter auf xr2i umbauen !!! HILFE !!!

    Ford Fiesta gfj 1,3 liter auf xr2i umbauen !!! HILFE !!!: Hey liebe Leute, Ich habe eine Ford Fiesta gfj Aus dem Baujahr 94. Ich würde gerne außen denn Look des xr2i haben und suche dafür teile. Ebenfalls...