Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL bremsbacken hinten wechseln

Diskutiere bremsbacken hinten wechseln im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; hallo , es geht sich um meinen ford escort kombi bj 96 1,6 90ps , suche eine anleitung für den wechsel der bremsbacken hinten. kann mir jemand...

  1. #1 kleinernils9, 11.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    hallo , es geht sich um meinen ford escort kombi bj 96 1,6 90ps , suche eine anleitung für den wechsel der bremsbacken hinten. kann mir jemand da weiterhelfen ??
     
  2. CleaN

    CleaN Guest

    Dafür wirst du keine Anleitung finden, denn bremsen sollte man die Werkstatt wechseln lassen wenn man es noch nicht gemacht hat.


    Ps: dafür brauch man auch keine Anleitung, ist recht simpel wenn man die auf hat.
     
  3. #3 kleinernils9, 11.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    ich meinte ja nur sowas wie ein leitfaden , worauf man achten muss etc
     
  4. CleaN

    CleaN Guest

    Rad lösen, Auto hoch, Rad ab. Dann die staubSchutzkappe abmachen, die Mutter da unter frei machen und lösen. Wenn die Mutter ab ist, vorsichtig die trommel abziehen (handbremse unten lassen)

    Wenn du die trommel nicht ab bekommst, Rad ran mit 2 Muttern befestigen und nochmal versuchen.

    Wenn du das noch nie gemacht hast, mach ein Foto von der offenen trommel damit du weißt wie du die neuen Teile einzubauen Hast.
     
  5. #5 kleinernils9, 12.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    das werde ich auf jedenfall. und die federn nur aushacken ?? bremszylinder mache ich auch direkt neu mit ... wie funktioniert das hinten mit dem entlüften .
     
  6. #6 klaralang, 12.01.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    soweit ich mich erinnere, habe ich in der Bucht schon fertig vormontierte Bremsbacken inc. aller Federn und Nachsteller gesehen.

    http://www.ebay.de/itm/Bremsbacken-...611050673?pt=DE_Autoteile&hash=item25652a24b1

    hier sind auch die Radbremszylinder dabei, daher etwas teurer, aber ein Bild zum abgucken :)

    ob neue Beläge Dein unrundes Schleifgeräusch beenden ? Auf Motortalk wurde Dir ja schon geschrieben das die Bremstrommel etwas haben könnte, nachdem Du die Radlager gewechselt hast.
     
  7. #7 kleinernils9, 12.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    ich habe mir alles komplett bestellt , bremstrommeln , radlager , bremszylinder , bremsbacken +zubehör
     
  8. CleaN

    CleaN Guest

    Bei den federn einbau hab gedult. Ich hatte mal ein escort vom Kumpel und da hing ich 2Stunden pro Seite weil alles fest war und nix passen wollte.

    Du brauchst für die federn eine spitzzange und eine gebogene spitzzange sowie flach schraubendreher.

    Wenn du das noch nie gemacht hast, kontrollier jeden arbeitsSchritt mehrmals nach.
     
  9. #9 kleinernils9, 12.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    ja das werde ich machen , habe mir schon gedacht , das sowas dauert zumahl , wie du schon sagst , ich dies mit ruhe machen werde. habe voriges jahr im sommer auch zum erstenmal zylinderkopfdichtung gewechselt mit allem was dazu gehört zahnriemen , wasserpumpe etc auch mit ruhe und auch natürlich mit hilfe im forum motortalk und anleitung dazu vom reperaturbuch, hörte sich alles ziemlich kompliziert an , aber wenn man erstmal dabei ist .... musste aber dann trotzdem einen neuen bzw gebrauchten motor einbauen lassen , da ein kolben im ***** war ... und jetzt vor kurzem die radlager selber und auch zum erstenmal gemacht .
     
  10. #10 klaralang, 13.01.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Bremsenreiniger, Waschbenzin, Lappen, Drahtbürste,Fett, 80-120ger Schleifpapier

    diese Sachen sind beim Bremsen machen notwendig

    Bremstrommeln innen, die Lauffläche kurz vor der Endmontage mit Waschbenzin reinigen nachdem die Radlager drin sind.

    Bremsenreiniger/Drahtbürste für die Ankerplatte und alte Nachsteller

    beim Belageinbau auf saubere Hände achten oder die Beläge im fertig eingebauten Zustand mit Bremsenreiniger abspritzen und leicht abschleifen.

    Ich weiß nicht auswendig was für Radlager Du hast, ob die alten "Kegel" oder die Neueren eingepressten, auf jeden Fall beim Trommel festschrauben, die Trommel immer wieder in Fahrtrichtung drehen.
    Wenns die gepressten Radlager sind, hast Du den passenden Drehmomentschlüssel ? die werden glaub ich mit mindestens 150 angezogen :gruebel: , vielleicht gibt ein anderer User die Anzugsmomente bekannt .
     
  11. #11 kleinernils9, 13.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    danke für die hilfe ... @ klaralang , die radlager sind die , der ring muss eingepresst werden , bzw gleichmässig mit dem alten ring eingeschlagen eingeschlage werden und dann wird der kegel einegegt, der drehmoment beträgt 275 nm , ein freund von mir hat den grossen drehmomentschlüssel .
     
  12. #12 kleinernils9, 13.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    erstmal danke für eure hilfe , @ klaralang , die radlager sind bei mir so , das der ring eingepresst werden muss bzw der alte auf den neuen drauf und dann vorsichtig mit kurzen festen schlägen eingeschlagen wird und dann der kegel eingedrückt werden muss, der drehmoment beträgt 275 nm , ein freund von mir hat den grossen drehmomentschlüssel .
    kann ich die bremstrommeln , so wie du beschrieben hast vor der endmontage auch mit bremsenreiniger reinigen auf der lauffläche ??
     
  13. CleaN

    CleaN Guest

    Wenn alles zusammen ist in der trommel kannst da bremsenreiniger rauf hauen.
     
  14. #14 kleinernils9, 13.01.2013
    kleinernils9

    kleinernils9 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford escort kombi bj 1996 1,6 16v 90ps
    ok , alles klar .
     
Thema: bremsbacken hinten wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford escort welche trommelbremse

    ,
  2. bremsbacken HA wechseln ford escort kombi

Die Seite wird geladen...

bremsbacken hinten wechseln - Ähnliche Themen

  1. Suche Querträger hinten Mondeo MK2 Turnier

    Querträger hinten Mondeo MK2 Turnier: Einen wunderschönen Guten Tag allerseits, ich suche für meinen geliebten Mondix einen Querträger für die Hinterachse. Teilenummer 1077777 Ford...
  2. Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka

    Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka: Hi Männers, habe mir einen Ford Ka( BJ. 2003 KBA: 8566 521) gekauft bei dem der Riemen gerissen war. Als ich den neuen Riemen( war zu kurz)...
  3. Stoßstange Ford Ka wechseln

    Stoßstange Ford Ka wechseln: Hallo liebe Gemeinde. Leider blicke ich nicht ganz durch bei einer Sache. Würde gern die Stoßstange an meinen Ka wechseln da der Mittelteil...
  4. Birne wechseln -Erklärung für Laien

    Birne wechseln -Erklärung für Laien: Hallo zusammen, besitze seit kurzem einen Escort 16V, 1,6 aus dem Bj. 02.1995....Rechts vorne das Fahrlicht ist defekt und ich versuche mich daran...
  5. Wasserpumpe wechseln

    Wasserpumpe wechseln: Habe mal eine Frage. Muss beim Wechsel der Wasserpumpe unbedingt der Zahnriemen mit gewechselt werden oder geht das auch ohne? Zahnriemen müsste...