C-MAX (Bj. 03-07) DM2 bremsbeläge wechseln?

Diskutiere bremsbeläge wechseln? im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; moin meine besten :) so mein auto war heute bei der kleinen inspektion nicht das die schon teuer genug ist müssen wohl meine bremsbeläge...

  1. #1 phiL-, 08.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2008
    phiL-

    phiL- Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    moin meine besten :) so mein auto war heute bei der kleinen inspektion nicht das die schon teuer genug ist müssen wohl meine bremsbeläge gewechselt werden (vorne und hinten). da ich aber da 300€ für zahlen müsste habe ich mich entscheiden das mit einem erfahrenen freund selber zu machen.

    jetzt zu meiner frage ^^ ich habe einen 04.04 2.0 c-max ghia und bei der ghia ausführeung habe ich ja die elektrische festestellbremse stellt das beim wechsel irrgend ein problem da? weil so der schrauber bin ich dann auch wieder nicht :)

    schonmal vielen dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 08.09.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.490
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Dann solltest du die Finger davon lassen, die Bremse ist ein Sicherheitsteil ;-)

    Die Parkbremse hat keinen direkten Einfluss auf den Bremsbelagwechsel, ein Spezialwerkzeug um den Kolben zurückzudrehen braucht man aber trotzdem.

    Vorne ist eine Standardbremsanlage verbaut ...
     
  4. #3 petomka, 08.09.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Willst du deine hinteren Beläge wechseln, beachte bitte unbedingt folgendes:
    entweder Batterie abklemmen

    oder

    die Taste für die Handbremse nach unten drücken (Handbremse lösen) und gedrückt halten, Schlüssel abziehen und erst wieder einstecken, wenn du fertig mit der Bremse bist, ansonsten kann es passieren, dass die Handbremse unbeabsichtig angezogen wird.

    Nach dem Einbau zuerst den Bremsdruck wieder aufbauen, erst dann die Handbremse betätigen, ansonsten wären die 300,- Euro beim Händler supergünstig gewesen ;)
     
  5. phiL-

    phiL- Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    das bekommt mein kollege alles hin der kennt sich ja aus... bloss zu meiner info wollte ich das gerne mal wissen :)

    welche bremsbeläge könnt ihr mir den empfehlen? sollte kein schrott sein aber auch nicht grade die luxus beläge! das preisleistung verhältins sollte schon passen :) habe ja schon selber gesucht aber da gibt es ja einige hersteller und alle preiskategorien
     
  6. #5 jörg990, 08.09.2008
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi phiL,

    ich kaufe immer bei www.q-11.de ein. Die haben Bremsbeläge von Ferodo, mit denen ich bisher sehr gute Erfahrungen (Bremsleistung, Verschleißverhalten, Geräusch) gemacht habe. Und der Preis ist auch gut.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

bremsbeläge wechseln?

Die Seite wird geladen...

bremsbeläge wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Katalysator selber Wechseln?

    Katalysator selber Wechseln?: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem , ein kleiner süßer Mader hat mir die Zündkabel durchgebissen ...da ich nicht jeden morgen unter die...
  2. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Bremsbeläge Hinterachse

    Bremsbeläge Hinterachse: Servus, Ich heiße Andre. Fahre nen F150 King Ranch '13. Kann hier wer neue Bremsbeläge (Hinterachse) für nen F150 Bj: 09-12 brauchen? Die...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fahrwerk bzw Federn wechseln

    Fahrwerk bzw Federn wechseln: So und los gehts...Was braucht man dazu? Grube? Hebebühne? Weder noch! Ihr braucht n Wagenheber und Unterstellböcke, einen gut sortierten...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI

    AGR-Ventil wechseln 1.6 TDCI: Hallo zusammen, hier eine bebilderte Anleitung zum Tausch des AGR-Ventils beim Focus 2 1.6 TDCi mit 109 PS, ähnlich vermutlich auch für andere...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Türlautsprecher wechseln / Adapterringe

    Türlautsprecher wechseln / Adapterringe: Guten Tag, ich bin stolzer Besitzer eines Focus mk3 und bin mit dem Auto rundum zufrieden :) Da ich jedoch gern Musik höre und auch selbst mache,...