Cougar (Bj. 98–01) BCV Bremsbeläge

Dieses Thema im Forum "Ford Cougar Forum" wurde erstellt von Gabur431, 12.11.2012.

  1. #1 Gabur431, 12.11.2012
    Gabur431

    Gabur431 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5 V6 170PS
    Hallo Community,

    Ich habe einen Cougar V6 1999 (x) und meine Bremsverschleiß anzeige leuchtet immer noch nach Belag Wechsel!

    nun habe ich mir Bremsbeläge und Scheiben für alle 4 Rädern gekauft und montiert!

    nun ist es so das ich vorne links einen Anschluss, und nach dem Wechsel auch angeschlossen habe, rechte Seite hab ich keinen obwohl ich einen Belag mit einen Kabel beim kauf bekommen habe, den habe ich mir Kabelbinder irgendwo festgemacht. Vorne passt alles soweit.

    Hinten Links und Rechts habe ich ebenfalls Steckern für die Bremsverschleiß anzeige! wo die alten Bremsbeläge dran waren, aber meine NEUEN Bremsbeläge (Hinten Links und Rechts) haben keinen Kabel dran so das ich das anschließen kann:verdutzt:

    nun gut hab alles montiert und meine frage ist: wenn hinten links und rechts keinen Kabel vom Belag dran habe, weil meine Neuen keinen haben, ist es Normal das die anzeige Leuchtet?

    Ich Danke schon mal :top1:

    MfG
    Gabur
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 12.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ja das ist normal, wenn an den steckern für die verschleißanzeige nix angesteckt ist, leuchte die lampe .

    um die lampe aus zubekommen einfach die beiden pins in den steckern überbrücken .
     
  4. #3 Gabur431, 12.11.2012
    Gabur431

    Gabur431 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5 V6 170PS
    Tut mir leid aber ich muss dich leider fragen :rotwerden:

    Was bedeutet überbrücken?

    MfG
    Gabur
     
  5. #4 FocusZetec, 12.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    man kann dazu einfach den alten Stecker vom alten Belag nehmen, die Kabel verbinden (löten oder Kabelverbinder) und einstecken.



    edit:

    Kabel verbinden, aber Bitte nicht die Kabel vom Auto nehmen sondern den Stecker vom alten Belag
     
  6. #5 Gabur431, 12.11.2012
    Gabur431

    Gabur431 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5 V6 170PS
    Sorry das ich etwas schwierig bin:weinen2:

    Also ich zwicke die kabeln von dem alten Bremsbelag die zwei kabeln tue ich verbinden, mit isolierband rum und einstecken in das vorgesehene Anschluss vom auto?

    MfG
    Gabur
     
  7. #6 FocusZetec, 12.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja, nur sollten die Kabel eine feste Verbindung haben wie zB. beim löten oder mit einem Kabelverbinder ... ohne geht natürlich auch, die Frage ist aber wie lange das hält ... kennst du jemand der dir da weiterhelfen könnte?

    die Kabel nicht zu kurz machen ;-)
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 12.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    du kannst auch zum FFH fahren und dir fertige kabelbrücken vom transit ab
    MJ 2006 kaufen :)
     
  9. #8 RedCougar, 12.11.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Der Cougar hat an drei Räder eine Verschleißanzeige bzw. die Kontakte dazu. Leidiglich vorne rechts ist kein Anschluss. Da kann man das Kabel vom Belag einfach abknipsen.

    Die Bremsverschleißanzeige leuchtet nun, weil eben hinten deine Kontakte nicht gesteckt sind. Du hast also die falschen Bremsbeläge gekauft. Ehe ich da irgendwie rumbasteln würde, würde ich die korrekten Beläge verbauen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FocusZetec, 12.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das lohnt sich normalerweise nicht ... wenn man es richtig macht ist das keine Bastelei.

    Ist nicht sogar nur ein Belag mit Stecker im Satz? Und einen muss man dann stillegen? Oder hat der Cougar auch bei neuen Belägen zwei Stecker?
    BeimTransit ist es nämlich so, Original 2 Stecker, wenn man dann neue verbaut muss man einen Stillegen ... daher gibt es da auch so einen Stecker für teures Geld zu kaufen ;-), 5-10Euro, das lohnt sich nicht wirklich wenn man schnell so einen Stecker aus dem alten zaubern kann
     
  12. #10 Gabur431, 12.11.2012
    Gabur431

    Gabur431 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 2,5 V6 170PS
    Danke an euch :)

    Ich werde nun die Bremsbeläge jetzt drinnen lassen beim nächsten mal kauf ich mir die richtigen :)

    MfG
    Gabur
     
Thema:

Bremsbeläge

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. f.becker ceramic_line Bremsbeläge

    f.becker ceramic_line Bremsbeläge: Wie im Titel steht , wer hat diese beläge schon verbaut und erfahrungen damit gemacht ? hab da welche gefunden :...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse)

    Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse): Hallo Zusammen, der C-Max hat leider die HU nicht bestanden und deshalb bräuchte ich eure Hilfe. Bis jetzt hatte ich nur Fahrzeuge ohne...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Bremsbeläge bestellen

    Bremsbeläge bestellen: Hallo! Wollte mir gerade einen Satz Ate Ceramics bei KFZ Teile .. bestellen. Dabei viel mir bei der Produktbeschreibung für den hinteren Satz die...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Unterschiedlich abgefahrende Bremsbeläge

    Unterschiedlich abgefahrende Bremsbeläge: Guten Morgen liebes Forum, ich bräuchte mal euren Rat: Der Focus ist ja nun der erste Ford unter meinem Popo und die Bremse warf Gestern doch...
  5. Biete Original Ford (ATE) Bremsbeläge VA Vorderachse Ford Focus Mk3 III

    Original Ford (ATE) Bremsbeläge VA Vorderachse Ford Focus Mk3 III: Original Beläge von Ford für die Vorderachse. Stammen aus einem Ford Focus RS Mk2. Nur ganz kurz gefahren, dann wurde der Wagen...