Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Bremsbeläge

Diskutiere Bremsbeläge im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Könnt ihr mir da bestimmte Beläge empfehlen, oder sind vielleicht auch einige überhaupt nicht zu empfehlen. :) Ich war kürzlich mit meinem MK3...

  1. #21 crazyfox911, 20.05.2020
    crazyfox911

    crazyfox911 Neuling

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3 fl 1.5L SOHC-DI-TC-Dieselmotor 2017
    Ich war kürzlich mit meinem MK3 FL bei der 4J/80k Inspektion. Die Werkstatt wollte gerne Beläge und Scheiben vorne wechseln, es waren noch die ersten Beläge und mir kam es etwas komisch vor, da die Scheiben mMn. mehr als einen Belagsatz halten. Auf Nachfrage wie dick die Scheiben denn noch sind und was die Mindestdicke ist, musste erst im ETIS nachgeschaut werden... soviel dazu... Hab mir dann nur ein Angebot über die Arbeiten mitgeben lassen: ca 800€.

    Habe mir die Beläge und Scheiben dann selbst angeschaut, es war tatsächlich nur ein Belag stark verschlissen, die Scheiben hatten noch 23,8 mm (Mindestdicke 23 mm, Originaldicke 25 mm). Da die Montage der Bremsbeläge wirklich einfach ist (sind nur vier Schrauben), habe ich das dann zusammen mit dem Reifenwechsel erledigt, hat mich 20€ für das Bremsbelagkit Brembo P 24 061 und 16 € für so ein 22 teiliges Bremskolbenrücksteller Werkzeugset gekostet, jeweils inkl. Versand.

    Ich bin mit den Belägen zufrieden, nach kurzer Einbremszeit packen die wirklich gut zu, ich meine sogar besser als original Ford.
     
  2. #22 Schrauberling, 20.05.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.716
    Zustimmungen:
    591
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Mit den Bremsbelägen ist das wie mit den Reifen, am Ende immer ein Kompromiss. Bspw. Geräuschentwicklung, Fading, Staubentwicklung, Haltbarkeit, wie lange halten die Scheiben etc.
     
  3. #23 Meikel_K, 20.05.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das kann man machen, wenn man die Beläge für ein paar Euro bekommen kann und selbst wechselt. Eine Werkstatt hätte die Scheiben mit erneuert, weil sie keinen zweiten Belagsatz mehr überstanden hätten (1.2 von 2 mm zulässigem Abrieb erreicht).
     
  4. #24 arthurdaley, 23.05.2020
    arthurdaley

    arthurdaley Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Weiß jemand, wievieie mm Restdicke der Scheibe vorgeschrieben sind? Kann man ja auch bei einem sich bildenden Grad trotzdem trotzdem messen, wenn man zwei Münzen innen und außen unterlegt und die dann abzieht....

    €dit
    23 mm....im Post oben drüber steht es ja ;-)
     
    Caprisonne gefällt das.
  5. #25 JoergFB, 25.05.2020
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
  6. #26 Meikel_K, 25.05.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es ergibt aber wenig Sinn, wenn die Scheiben keinen weiteren Belagsatz mehr überstehen. Wenn man den nächsten Belagsatz trotzdem bis unter die Minimalstärke der Scheiben herunterfährt, ist nicht nur die Wärmekapazität der Anlage unzureichend. Auch die Manschetten werden beansprucht, wenn die Bremse längere Zeit mit Bremskolben in dieser Position betrieben wird.

    Und man kann nie ganz sicher sein, die schlechteste Stelle zu messen. So ganz symmetrisch fährt sich keine Scheibenbremse ab.
     
  7. #27 JoergFB, 25.05.2020
    JoergFB

    JoergFB Forum As

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    125
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW Titanium
    Mindest-/Restdicke heißt ja auch, dass unter normalen Umständen noch ein Satz Beläge gefahren werden kann. Siehe Link zu Hella Pagid oben. Ob es Sinn macht, diesen Wert bis aufs Letzte auszureizen, steht dann auf einem anderen Blatt. Vor allen Dingen kosten Bremsscheiben heute nicht mehr die Welt (Brembo vorne ~40,-€)
     
  8. #28 jörg990, 25.05.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Danke für die Info!
     
  9. #29 Egon M., 28.05.2020
    Egon M.

    Egon M. Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus II
    Um nochmal auf eine "Empfehlung" von Bremsbelägen zurückzukommen.........
    Wenn es für das Fahrzeug Beläge von Meyle in "PD" Qualität gibt, dann kann ich die nur wärmstens empfehlen.
     
  10. #30 Gast139334, 28.05.2020
    Gast139334

    Gast139334 Guest

    Ich brembo.. Und original Ford!
     
  11. #31 Schrauberling, 28.05.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.716
    Zustimmungen:
    591
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Bei Meyle kann man Glück und Pech haben.
    Koppelstangen für BMw von Meyle sind Müll
     
  12. #32 Ingolf65, 28.05.2020
    Ingolf65

    Ingolf65 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Also nochmal, jeder möchte doch gute qualitative Bremsbeläge und das seine Supadupafelgen schön sauber sind ... ergo ATE Ceramic. Punkt aus.
     
    Mannfred gefällt das.
  13. #33 charly2, 28.05.2020
    charly2

    charly2 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 250+
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    Die sind richtig gut gegen Bremsstaub. Deshalb sind die auch auf unserem Fofi. Leider gibbet die nicht für die Vorderachse des ST, sonst hätte ich die auch verbaut.
     
  14. #34 Schrauberling, 28.05.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.716
    Zustimmungen:
    591
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Die ,,Ceramic" sind jedoch nicht der Weisheit letzter Schluss. Heiß sind die sehr mittelmäßig und leise sind die auch nicht und die Scheibe leidet auch stark drunter.
     
  15. #35 Wheely-Speedy, 29.05.2020
    Wheely-Speedy

    Wheely-Speedy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Focus MK3, 2015
    Business 1.0 EB 125 PS
    Als Rennbremse ist das ja auch nicht gedacht. ;) Da gibts besseres, leider oft auch teureres. Auch wird geraten die Beläge auf eine frische Scheibe zu montieren.

    Meine Intention war das Ansprechverhalten. Mit dem Spielzeugmotor ist man im Bergland ständig am (leichten) Bremsen weil er selbst kaum verzögert.
    Mit Original war die Dosierung der Bremskraft gerade in diesem Bereich grauenhaft nervös. Nach Wechsel aufs Ceramic System geht nun auch zärtlich.
    Brummen kann passieren wenn man mal wirklich derbe reinsteigt. Aber wann passiert das? Bei vorauschauender Fahrweise in der Regel nicht.
    Und bei einer Gefahrenbremsung ist das entstehende Geräusch das kleinste Problem.
    Bremsstaub war eher nebensächlich, hab mattschwarze Felgen. Die muss man eh seltener putzen. :sehrgluecklich: Für mich funktionierts.
     
    HOK1 gefällt das.
  16. #36 Ingolf65, 29.05.2020
    Ingolf65

    Ingolf65 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Kann ich bei meinen NICHT bestätigen, kenne irgendwie überhaupt keine lauten Bremsbeläge.:gruebel:
     
    HOK1 gefällt das.
  17. #37 Schrauberling, 29.05.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.716
    Zustimmungen:
    591
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Kommt natürlich auf die Schallisolierung an und wie genau man hinhört
     
  18. #38 Egon M., 30.05.2020
    Egon M.

    Egon M. Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Ford Focus II
    Die Meyle PD hab ich mir nach "Quitschern", "Staubern", und "Schwammbelägen" in meinen FOFO MK2 FL eingebaut und bin damit sehr zufrieden. Staub? Kann ich gar nicht so beurteilen, da die Felgen sowieso spätenstens alle 2 Wochen gesäubert werden. Bei den "Staubern" waren die dann schon wieder schwarz. Das Bremsverhalten ist aber um einiges besser als vorher. Spricht viel schneller an und verzögert gefühlt besser.

    Klar gibts auch Rotz von Meyle. Allerdings waren damals die verstärkten Spurstangenköpfe für den Zafira die Lösung für den Karren.
     
  19. #39 Ingolf65, 30.05.2020
    Ingolf65

    Ingolf65 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Kommt aber nicht vom Belag. :nene:
     
  20. #40 Schrauberling, 30.05.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.716
    Zustimmungen:
    591
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    kann auch wieder nicht pauschalisieren.
    Beläge die vorallem für gutes Heißbremsverhalten optimiert sind bspw. für die Rennstrecke quietschen kalt fürchterlich
     
Thema:

Bremsbeläge

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge vorne

    Bremsbeläge vorne: Hallo zusammen, ich habe die Bremsbeläge für vorne leider doppet bestellt. Bei Interesse könnte ich einen Satz günstig abgeben. [ATTACH] [ATTACH]
  2. S-MAX Facelift (Bj. 10-**) WA6 Bremsbeläge noch in Ordnung?

    Bremsbeläge noch in Ordnung?: Hallo, meine Bremsbeläge hinten sind abgefahren. Nun wollte ich sie austauschen, fragte aber vorher noch kurz einen Bekannten, TÜV Prüfer, ob die...
  3. Bremsbeläge ate ceramic

    Bremsbeläge ate ceramic: Moin,moin Brauche mal Hilfe! Folgendes bei meinem ford tourneo connect 1.6 ecoboost Automatik bj 15' Sind die bremsen fällig , würde gerne ate...
  4. Bremsbeläge vorne wechseln

    Bremsbeläge vorne wechseln: Hallo Ich habe mir Bremsbeläge für vorne gekauft. Da keine Schrauben dabei waren, habe ich mir das ganze mal angesehen. Ich kenne bis jetzt nur...
  5. Galaxy 2 Facelift (Bj. 10-15) WA6 Welche Bremsbeläge?

    Welche Bremsbeläge?: Moin, vor ca. 60.000 km wurden die Bremsen neu gemacht (Scheiben + Beläge V/H) inzwischen neigen sich die Bremsbeläge hinten ihrem Ende und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden