Maverick (Bj. 00-07) Bremsbelag vorn

Diskutiere Bremsbelag vorn im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Leute, ich habe auf der Bremsscheibe vorn innen 2 breite Rostränder, als ob die Beläge innen schmaler sind als außen und so nicht auf der...

  1. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Hallo Leute, ich habe auf der Bremsscheibe vorn innen 2 breite Rostränder, als ob die Beläge innen schmaler sind als außen und so nicht auf der gesamten Fläche der Scheibe greifen. Hab mir neue Beläge gekauft und die sind innen und außen gleich breit.

    Kann es sein das es für ein anderes Modell welche gibt die innen schmalerer sind?
    Und ist der Schlüssel zum lösen der Schrauben der Bremszange ein 9mm Inbus?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 09.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist eher ein Anzeichen dafür, dass der Bremssattel sich unter Belastung schief stellt (müsste man dann auch an Schrägabnutzung der alten Beläge sehen), weil die Gangbarkeit der Sättel nicht optimal ist oder weil falsche Beläge verbaut wurden. Die Beläge sind auf beiden Seiten immer gleich groß (so wie die Bremsscheibe).
     
  4. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Weiß jemand die Schlüssel Größe für die Demontage der bremszange? Kann man schlecht reingucken, aber ich vermute 9mm Inbus.
     
  5. #4 Peter581, 10.09.2015
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Hmmm, meine Bremsen sind auch schon einigermaßen runter und die Bremsklötze sind auch schräg abgenutzt - Ford hat das angeschaut, aber nichts dazu gesagt (und mein Meister dort und ich kommunizieren schon über alle Auffälligkeiten).

    Kann man das beim Bremsklotzwechsel einfach wieder gangbar machen? Säubern oder so?

    P.S.: Ergänzung... zu den abgenutzten Bremsen wurde schon was gesagt, nur nicht zu der schrägen Abnutzung.
     
  6. #5 mcfive, 10.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2015
    mcfive

    mcfive Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2005 3.0 V6
    ...kommt drauf an wie es ausschaut, wenn die Bolzen nicht verrostet sind und die Gummi/Plastikmanschetten intakt sind, ja ...dann alles gut reinigen auch alle Anlageflächen und dann gut fetten (Bremsenpaste nehmen- Hochtemperaturstabil)

    PS: Schräge und/oder unterschiedlich abgenutzte Bremssteine sind immer ein Indiz für einen nicht Ordnungsgemäß funktionierenden Sattel (das ist aber auch konstruktiv bedingter Nachteil von Schwimm/Faustsättel)
     
  7. #6 rko, 11.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2015
    rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ja es ist ein 9mm Inbus :-)
    Außerdem braucht man noch einen 18er Schlüssel für den Bremssattel.
    Bei mir waren die Bremsklötze bis auf 2mm runter. Nicht schief. Die Sättel, Zange und Beläge in ihren Führungen waren leichtgängig.
    Das Tragbild auf der äußeren Seite ist einwandfrei über die gesamte Fläche der Scheibe.
    Auf der Innenseite ist ein ca 1cm breiter Rostrand innen und außen. Keine Ahnung warum. Kennt jemand die minimale Dicke der Bremsscheibe?
    Habe was von 24mm gelesen auf einer Ersatzteil-Seite.
     
  8. mcfive

    mcfive Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2005 3.0 V6
    ...Neu 24 mm / Verschleissgrenze 22 mm
     
  9. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Neu 24mm? Habe jetzt noch über 25mm mit der Mikrometerschraube gemessen.
     
  10. #9 mcfive, 11.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2015
    mcfive

    mcfive Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2005 3.0 V6

    ja so sind die Angaben, ich selber kann es nicht überprüfen (meine Scheiben sind 32 mm Dick !!! ):) 2013-06-01 12.21.40.jpg


    Mein Fehler, die Angaben gelten für Modell 1 mit Trommelbremse, das Facelift erhielt ein komplette Überarbeitung der Bremsanlage, daher vorne neu 26 mm und Verschleissgrenze 24 mm.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Mannometer, das ist ja mal ne Bremse! Was hast Du da investiert?
     
  13. mcfive

    mcfive Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2005 3.0 V6

    2000 Euronen, komplett! aber jeder Euro hat sich gelohnt (jetzt schau ich in den Rückspiegel bevor ich hart bremse ):rofl:
     
Thema:

Bremsbelag vorn

Die Seite wird geladen...

Bremsbelag vorn - Ähnliche Themen

  1. Pfeiffen/Zischen vorne Links

    Pfeiffen/Zischen vorne Links: Hallo, seit kurzem ist mir aufgefallen dass mein Auto "Zischt" / "Pfeifft" Erst beim gasgeben, macht sich dieses Geräusch bemerkbar. Dachte...
  2. Achsträger Vorn und Hinten Ersatz

    Achsträger Vorn und Hinten Ersatz: Moin, fahre einen Turnier 1,6l / 100 PS Baujahr 2005. Wegen Gammel müssen jetzt wohl die Achsträger vorn und hinten getauscht werden. Werkstatt...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 PDC vorn nachrüsten möglich?

    PDC vorn nachrüsten möglich?: Hi, ist es möglich bei meinem Fiesta Titan BJ.2012 (kein Facelift) die PDC vorn nachzurüsten? Hab leider nur hinten welche und würde mir vorn gern...
  4. Fiesta 2 (Bj. 83-89) FBD/FBDP Sicherheitsgurt vorne.

    Sicherheitsgurt vorne.: Hallo, kann mir jemand sagen, welche Gurte aus anderen Baureihen, in einen Fiesta MK 2 (Bj. 88) vorne passen könnten. MfG Gesendet von meinem...
  5. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Bremsbeläge Hinterachse

    Bremsbeläge Hinterachse: Servus, Ich heiße Andre. Fahre nen F150 King Ranch '13. Kann hier wer neue Bremsbeläge (Hinterachse) für nen F150 Bj: 09-12 brauchen? Die...