Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Bremsdruck varriert unregelmaessig

Diskutiere Bremsdruck varriert unregelmaessig im Escort Mk3/4 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, habe gerade ein Escort Cabrio Bj 88 1,4ltr im guten Zustand erstanden und am Wochende sicherheitshalber Oel und Bremsfluessigkeit wechseln...

  1. GPA

    GPA Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 93 1,8ltr
    Escort Cabrio 88 1,4l
    Hallo,
    habe gerade ein Escort Cabrio Bj 88 1,4ltr im guten Zustand erstanden und am Wochende sicherheitshalber Oel und Bremsfluessigkeit wechseln lassen. Seit dem bemaengele ich, das beim fahren der Bremsdruck von jetzt auf gleich unregelmaessig varriert (nachlaesst). Auf Anfrage hat die Werkstatt erneut die Bremsleitung entlueftet. Heute Morgen der Schock - erst ist der Bremsdruck da (super) - beim fahren auf die naechste Ampel der Schock - Bodenblech - habe die Handbremse zur Hilfe nehmen muessen. Leider kann ich den Fehler nicht immer re-produzieren. Hat jemand vielleicht ein aehnliches Problem (gehabt) und kennt eine Abstellmassnahme ? Eine Idee zur Fehlereingrenzung waere auch Willkommen.

    Gruss
    GPA
     
  2. #2 Essifreak, 16.04.2012
    Essifreak

    Essifreak Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2x Escort MK4
    Könnte evtl der Bremskraftverstärker sein, oder nen undichter Radbremszilynder
    hinten.
     
  3. #3 klaralang, 21.04.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO Cmax DM2 1,8 Benziner
    ich tipp mal auf den Hauptbremszylinder, wenns der Bremskraftverstärker wär sollte ein dauerhaft "festes hartes" Bremspedal da sein.

    Wenns ein Bremszylinder wär sollte der Bremsdruck bei jedem bremsen weg sein.
     
  4. S2-Man

    S2-Man Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST170 '2003
    Escort RS Turbo '1989
    Hat der Wagen das mechanische ABS?
     
  5. #5 Meikel_K, 22.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    1.323
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Notwendiger Austausch des Hauptbremszylinders wäre auch meine Ferndiagnose. Offenbar eine innere Leckage ohne Flüssigkeitsverlust nach außen, möglicherweise aufgrund einer aufgequollenen oder abgenutzten Dichtung an einem der Kolben im HBZ. Vielleicht war vorher die falsche Bremsflüssigkeit drin, die nicht für die Schläuche geeignet war und zu einem zu hohen Mineralölgehalt geführt hat.

    Typisch dafür wäre ein durchfallendes Bremspedal bei langsamer Betätigung und ein festeres Pedal bei schneller Betätigung (ähnlich wie bei einem defekten Kupplungsgeberzylinder).

    Da das Auto gerade erst gekauft wurde, nehme ich mal an, dass der Fehler schon vorhanden war und nur bei der Probefahrt nicht auffiel. Beim Bremsflüssigkeitswechsel hätte höchstens eine Entlüftungsschraube nicht festgezogen worden sein können. Die Bremse könnte dann beim Lösen Luft rücksaugen - dann müsste man aber eine innen nasse Felge haben.
     
  6. GPA

    GPA Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 93 1,8ltr
    Escort Cabrio 88 1,4l
    Danke fuer eure Unterstuetzung. Habe den Hauptbremszylinder fuer das alte Model ueber einen Autoverwerter besorgt und in der Werkstatt austauschen lassen. Beim Ausbau des alten HBZ wurde bemerkt das sich die Dichtungen aufgeloest haben. Die komplete Bremsanlage wurde erneut mit durchgedruecktem Bremspedal entlueftet. Jetzt ist der Pedaldruck im "unterem Viertel" konstant.:top1:
     
Thema:

Bremsdruck varriert unregelmaessig

Die Seite wird geladen...

Bremsdruck varriert unregelmaessig - Ähnliche Themen

  1. Start stopp bremsdruck

    Start stopp bremsdruck: Hey leute ist das bei eurem mk4 automatik auch so das man feste auf die bremse drücken muss um start stopp zu aktivieren oder geht es bei euch...
  2. Bremsdruck im kalten Zustand

    Bremsdruck im kalten Zustand: Hi! Bin neu hier und seit kurzem Besitzer eines F250 XLT 1986 6.9 Diesel, H-Kennzeichen. Ich arbeite mich gerade in die Materie ein und habe eine...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Unregelmäßige Zündaussetzer

    Unregelmäßige Zündaussetzer: Hallo ihr lieben, ich habe den Focus Turnier, Bj. 2003, 1.6l Benziner mit 101 PS. Ende Dezember ist mir der Motor quasi total "ausgefallen", lief...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Bremsscheiben u. Beläge gewechselt, kein Bremsdruck

    Bremsscheiben u. Beläge gewechselt, kein Bremsdruck: Hallo zusammen, habe mir als Winterauto nen 97er Fiesta geholt. Alles soweit ok, nur die Bremsen vorne waren verschlissen, hat geruckelt beim...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremsdruck fehlt

    Bremsdruck fehlt: Hallo leute, wollte mal fragen ob jemand Probleme mit dem Bremsdruck hatte, neulich wurden beide Bremssattel gewechselt hinten, scheiben wurden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden