Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Bremse entlüften, 96er JAS mit ABS

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von schladdi, 25.06.2012.

  1. #1 schladdi, 25.06.2012
    schladdi

    schladdi Nordlicht

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    wir haben das Bremssystem offen gehabt (1,25 Zetec, ABS) um zum TÜV die Bremsschläuche vorne sowie Scheiben und Klötze vorne zu tauschen.
    Fehler war wohl den Bremsflüssigkeitsbehälter leer laufen zu lassen.
    Wir haben dann neu gefüllt und entlüftet (Reihenfolge HR, HL, VR, VL), es kam nagelneue Bremsflüssigkeit und keinerlei Luft mehr.
    Nun ist das Pedal aber sehr lang, und er bremst auf den letzten Rest.
    Das soll wohl daran liegen, daß das ABS-System da irgendwie mit reinspielt, da das beim entlüften wohl per Diagnosegerät hätte angesprochen werden müssen.

    Soo, nun ist morgen Früh um 8 Uhr ein fest gebuchter TÜV-Termin, so brauche ich da natürlich nicht hin zu fahren.

    Gibt es evtl. irgendeinen Tip, den wir noch in einer Nacht- und Nebelaktion durchführen können, um doch noch zu adäquaten Bremsergebnissen zu kommen?

    es grüßt und dankt
    der Schladdi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 25.06.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.089
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie habt ihr entlüftet? Mit entsprechendem Gerät oder mit der Pedal Methode?
     
  4. #3 schladdi, 25.06.2012
    schladdi

    schladdi Nordlicht

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das ging ja schon schnell :D

    Ganz altertümlich mit der Pedalmethode.


    es grüßt
    der Schladdi
     
  5. #4 FocusZetec, 25.06.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.089
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Dann mit einem richtigen Werkstatt-Entlüftergerät machen (lassen) ... Alternative noch mit einer Unterdruckpumpe versuchen.

    richtiges ABS entlüften geht nur mit dem Werkstatt-PC (der das ABS-Aggregat dabei ansteuert) ... das wird aber nicht nötig sein
     
  6. #5 schladdi, 25.06.2012
    schladdi

    schladdi Nordlicht

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ok,.... Also eher keine Lösung für heute Nacht, oder ??? :(
     
  7. #6 FocusZetec, 25.06.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.089
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein, eher nicht ...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Kletterbuxe, 26.06.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    ich hätte ja vermutet, dass doch noch Luft im System ist.
    Bist du dir sicher, dass du immer rechtzeitig nachgeschüttet hast und zu keinem Zeitpunkt Luft über den Behälter reingekommen ist?
     
  10. #8 schladdi, 26.06.2012
    schladdi

    schladdi Nordlicht

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Jupp, wir waren da zu dritt bei, einer auf der Bühne am pumpen, einer unter der Bühne an den Entlüftern und einer auf der Leiter vorm Auto am nachfüllen.

    So, ich habs heute morgen um7:15 dann gleich noch mal in einer freien Werkstatt (die früheste die auf hatte) prüfen lassen, der hat auch keine Luft gefunden.
    Das Pedal bleibt aber weich und lang.
    Dem Prüfer haben die Bremswerte aber gereicht...
    TÜV gabs trotzdem nicht, ein AU-Problem,... er nimmt seit heute morgen schlecht Gas an...

    Aus dem Standgas mit Vollgas hoch drehen mag er nicht mehr, da stirbt er fast ab...
    Fahren geht ganz normal, bis zu einer Grenze von 3300 U/Min, da bricht er dann wieder ein, wenn man diese Grenze mit Vollgas überschreitet...
    Wenn man allerdings in Teillast fährt, läuft er ganz normal....

    es grüßt
    der Schladdi
     
Thema:

Bremse entlüften, 96er JAS mit ABS

Die Seite wird geladen...

Bremse entlüften, 96er JAS mit ABS - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  4. Abs lampe

    Abs lampe: Hallo ich hab ein Problem. Meine ABS Lampe geht einfach nicht aus. Bremsen neu Koppelstangen neu. Abs sensoren vorn neu. Ob er hinten welche hat...
  5. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...