Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 bremse ha Betrieb und festellbremse

Diskutiere bremse ha Betrieb und festellbremse im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo War beim TÜV und folgenden Mängel Betriebsbremse 2 Achse Wirkung einseitig festellbremse ungleichmäßig HA betriebsbremse 170 / 80...

  1. #1 vanguardboy, 06.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hallo War beim TÜV und folgenden Mängel
    Betriebsbremse 2 Achse Wirkung einseitig
    festellbremse ungleichmäßig

    HA betriebsbremse
    170 / 80

    Festellbremse
    150/ 70


    Kann man davon ausgehen das der radbremszylinder defekt ist und den Bremsklotz mit bremsflussigkeit flutet? Bremsflussigjeit Stand i.o und vor 200km wurde bremsflussigkeit gewechselt . Aber soll schon 1% wassergehalt haben. Bremsschlauche und Leitungen sind alle top.

    Oder das einfach die Beläge hinüber sind nach 165tkm bzw wegen kurzstrecken : 3tkm/Jahr verrostet?
     
  2. #2 FocusZetec, 06.02.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.659
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    schau mal auf die Rückseite der Bremse, wenn die Radzylinder undicht sind ist das Ankerblech oft feucht (wenn es schon länger undicht ist)

    aber undichte Radzylinder ist jetzt kein Fiesta Mk6 Problem, eventuell muss man die Bremse nur richtig einstellen, Trommel abbauen und den Nachsteller manuell nachstellen ... gerne sind ja auch die Handbremsseile fest, dann stellt sich die Bremse auch nicht nach
     
  3. #3 vanguardboy, 06.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hätte man ein radbremszylinder defekt nicht sehen müssen beim bremsflussigkeit Wechsel ? Laut Werkstatt soll das feucht sein. Der wurde schon gewechselt. Kann es nicht sein das den Leuten beim Wechsel bremsflussigkeit drauf gelaufen ist und in die Trommel oder technisch unmöglich?
     
  4. #4 dani@mobil, 06.02.2016
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Naja, die Trommel selbst musste ich dazu beim wechseln damals runter machen, genauso die Beläge raus nehmen.
    Normal kommt da dann nix drauf.
    Wenn der Bremszylinder aber schon undicht war ist mit Sicherheit der Belag damit eingesaut worden. Ein Satz neue Beläge hinten kostet nicht die Welt, am besten die Haltefedern gleich mit erneuern dann ist das eine saubere Sache. Handbremseile bei der Gelegenheit auf Leichtgängigkeit prüfen und die Nachsteller gut reinigen und so einstellen, dass die Trommel gerade noch drauf geht und nur ganz leicht schleift. Dann sollte das wieder passen!
     
  5. #5 FocusZetec, 06.02.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.659
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn dann waren sie schon feucht durch den kaputten Radzylinder ... aber dann hätte dich die Werkstatt sicherlich darauf Aufmerksam gemacht, oder man hätte die Beläge gleich mitgewechselt ...

    im ersten Moment würde ich daher doch auf eine Einstellungssache tippen, schlussendlich hilft aber nur nachschauen
     
  6. #6 vanguardboy, 06.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ich hab Ford diesbezüglich mal eine Mail geschrieben was die dazu sagen wir das sein kann. Werde dann wohl mal rein gucken lassen. Vorne ist die bremse auch wohl komplett verschlissen laut TÜV (erheblicher mangel) . Auch interessant das da Ford kein Hinweis gegeben hat.
     
  7. #7 vanguardboy, 13.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    So hab ein Topkit set von ATE inkl Radbremszylinder gekauft, weil ja wohl die beläge voller Bremsflüsigkeit sind. Kann man die Trommel weiter verwenden auch wenn die was abbekommen hat (gründlich reinigen) , bzw muss man ja eh erstmal gucken ob nicht auch schon die mindeststärke erreicht hat , oder sollte man die gleich mittauschen wenn die auch mit Bremsflüsssigkeit inkontakt kam?

    Wiederrum ist der wagen nun fast 14Jahre alt und 160tkm gelaufen, diese 80euro mehr für 2 neue Trommeln machen den braten ja eh nicht fett. Und wenn die Trommelbremse nun in 2 Jahren ihre Mindestsstärke erreicht hat, muss man wieder ran, wieder kosten.

    Also selber beantwortet, ich kauf die Trommeln gleich mit. Sollte man das Radlager dann mit wechseln, oder kommt man da nicht in kontakt wenn die Trommelbremse gewechselt wird?
     
  8. #8 dani@mobil, 13.02.2016
    dani@mobil

    dani@mobil Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2012 1,6 Tdci
    Die Radlager sitzen in der Trommel selbst und sind dort eingepresst. Entweder, wenn die alten noch gut sind diese aus den alten Trommel auspressen und in die neuen wieder einpressen oder wenn man sowieso schon dran ist gleich neue mit verbauen. Wobei bei 200000km an meinem Fiesta die Trommeln gerade so an der Grenze waren, hab sie dann noch bis 330000km gefahren, zu dem Zeitpunkt waren sie mit Sicherheit weit über der Grenze.
    Habe übrigens einen Satz von TRW verbaut, da ist das Radlager schon mit drin. Abs Magnetring entweder von den alten Trommeln vorsichtig abklopfen/hebeln oder auch gleich erneuern.
     
  9. #9 vanguardboy, 13.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hab sicherheitshalber die trommeln nun von trw inkl Lager bestellt , falls die alten hinüber sind , dazu ate topkit bremsbacken inkl radbremszylinder , powerdisk ate scheiben inkl Belägen . Wenn die trommel noch ok ist kann ich sie ja zurück schicken. Lass das in einer Werke machen.
     
  10. #10 FocusZetec, 13.02.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.659
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Lager kann man nicht tauschen ... wenn das in der neuen Trommel fehlt braucht man ein neues ... und den ABS-Sensorring nicht vergessen umzubauen (der sitzt auf der Rückseite der Trommel)!

    Allerdings spricht nichts dagegen die Bremstrommel weiterzuverwenden
     
  11. #11 vanguardboy, 13.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Okay . Dachte nur das die Trommel genau wie die bremsbacken hinüber ist nach dem dort bremsflussigkei drauf war. Aber kann man ja reinigen , wenn die eh ewig halten.
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Im Gegensatz zur Bremstrommel ist der Belag offenporig. Das heisst: Selbst, wenn du außen alle Bremsflüssigkeit entfernst, wird im Belag drin immer noch etwas sein. Das ist ja auch der Grund, warum Bremsscheiben, Bremssättel usw. teilweise mit Öl behandelt werden, um sie vor Rost zu schützen (und wenn sie nur in ölhaltigem Papier eingeschlagen sind), Bremsbeläge aber nie.
     
  13. #13 vanguardboy, 22.02.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    So hab nun TÜV bekommen. Die kompletten bremsbacken auf der Seite waren nass. Schuld der radbremszylinder.

    Beide Seiten wurden mit dem ate topkit repariert. Da alles vormontiert ist , inkl spanner etc . Hab ich nochmal 20euro für den Einbau gespart. Die Werkstatt War begeistert das einer sowas mal mit bringt.
     
  14. #14 vanguardboy, 09.03.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Achja. Hatte mich beim Betriebsleiter beschwert, das die sich nicht die bremsen angeguckt haben und das der radbremszylinder danach undicht war.

    Er hat sich entschuldigt und meinte das darf nicht sein. Bekomme ein Öl wechselgutschein inkl Öl und Filter und Arbeitszeit und anteilig materialkosten für den neuen radbremszylinder und backen.

    Geht doch.
     
  15. #15 Fantastic72, 09.03.2016
    Fantastic72

    Fantastic72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.6 TDCI MK 90 PS
    Baujahr 02.2007
    135
    Hab bei meinem Fiesta 1.6 TDCI bei etwa 145.000 km die hinteren Trommelbremsen erneuern lassen. Auch die Bremszylinder liess ich aus Sicherheitsgründen mitwechseln.
    Was aber komisch war - 2 Wochen später musste ein Radlager wegen starken Geräuschen auch getauscht werden. Kann es Zufall sein, oder kann der Mechaniker beim Montieren das Lager beschädigt haben ?
    Für beide Radlager musste ich beim freien Händler 330€ blechen. Ist das nicht eindeutig zu viel ?
    Seitdem meide ich diesen Typen wie die Pest.

    Nach dem Wechsel des Auspuffs und eines Scheinwerfers wegen defektem LWR bekam ich endlich den lang ersehnten TÜV
     
  16. #16 FocusZetec, 09.03.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.659
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    beim freien Händler auf jeden Fall ... beim Ford Händler sollte es kurz überschlagen nicht mehr als 300€ kosten

    hast du eine Auflistung von der Reparatur?

    Ein original Radlager kostet ca. 100€ + eine Arbeitszeit von ca. 1-1,5h mach bei einem Stundenlohn von 60€ ca. 60-90€ + 2 Fettkappen für je 1,50€
     
Thema:

bremse ha Betrieb und festellbremse

Die Seite wird geladen...

bremse ha Betrieb und festellbremse - Ähnliche Themen

  1. Focus ST neue Bremse fällig

    Focus ST neue Bremse fällig: Servus zusammen, Beim meinem Focus ST MK3 FL 250PS sind vorne die Beläge runter, die Scheiben sehen noch relativ gut aus müssen noch nicht...
  2. Bremsen machen Geräusche wenn warm

    Bremsen machen Geräusche wenn warm: Ich habe ein Problem mit den Bremsen und zwar, machen die Bremsen Geräusche wenn man z.B. im Kreisverkehr fährt und halt etwas lenkt. Die...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremse vorne schleift

    Bremse vorne schleift: Hallo Gemeinde. Ich brauch dringend hilfe. Bei meinem Mondeo mk3, schleift die Bremse vorne. Allerdings nur wenn: es warm ist (so 27° und mehr)...
  4. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Bremsen und Reifen

    Bremsen und Reifen: Hallo an alle. Haben den Ford Grand Tourneo Connect, Langer Radstand, BJ 2015, 1,6 Ecoboost 150PS Automatik Wir hatten jetzt die 40.000 Inspektion...
  5. bremsen-wummern

    bremsen-wummern: bitte erst komplett lesen. hallo, das thema wurde zwar schon angesprochen aber es ist wohl nicht dabei rum gekommen oder passte nicht zu mein...