Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL bremse hinten fest!

Diskutiere bremse hinten fest! im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Mein escort stand ne zeit lang...ca.3wochen mit gezogener handbremse!dann wollt ich losfahren und das rad hinten blockiert!aber nur das linke...

  1. #1 micker-86, 10.06.2010
    micker-86

    micker-86 Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein escort stand ne zeit lang...ca.3wochen mit gezogener handbremse!dann wollt ich losfahren und das rad hinten blockiert!aber nur das linke hinten!was soll ich jetzt machen???geht nicht los...bin stück gefahren aber es blockiert!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 10.06.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    [keine Anrede]

    Rad runter machen und Mechanik zurückdrücken.
    Ruckartig vorwärts und zurück fahren, irgendwann geht die Bremse auf.
    Dann Trommel runter und Beläge sowie Handbremsmechanik gängig machen lassen.

    [keine Grußformel]
     
  4. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Erstmal den Handbremshebel wieder aufn Boden legen :cooool:
    Dann mal zurücksetzen bis der wagen sich hinten hochsetzt
    wegen der festen bremse und rums wieder nach vorn...
    die lösen sich meist von alleine bei solchen aktionen
     
  5. #4 micker-86, 11.06.2010
    micker-86

    micker-86 Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ruckartig forwärts und zurück hilft nix!alles probiert...

    also rad runter?und dann???
    was soll ich dann genau machen?
     
  6. #5 Dieseltreiber, 11.06.2010
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo !
    Nimm einen Hammer ( nicht zu klein ) und schlag einmal mit Schwung gegen eine Radschraube, das hilft fast immer.
    Sollte das nichts bewirken hilft nur mehr zerlegen...............
     
  7. #6 ploetsch10, 11.06.2010
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    .... wie soll das denn gehen???

    Und es könnte ja auch mal sein, dass das Handbremsseil festgegammelt ist.....

    mfg

    Ploetsch10
     
  8. #7 micker-86, 11.06.2010
    micker-86

    micker-86 Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    was?mitn hammer vor ne radschraube schlagen?wie soll das gehen?da klopf ich ja gegen meine felge:gruebel:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 micker-86, 13.06.2010
    micker-86

    micker-86 Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir noch jemand ne antwort geben?
     
  11. #9 jörg990, 13.06.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Ich hatte schon Fahrzeuge, da war der Hebel, welcher beim ziehen der Handbremse die Bremsbeläge auseinanderdrückt, festgerostet. Wenn man den in seine Ausgangsposition zurückbewegt, ist die Chance ein klein wenig höher, die Bremse wieder auf zu bekommen.

    Ansonsten: Rad runter und am Umfang der Bremstrommel mit dem Hammer draufklopfen. Kann auch helfen, den Rost zu knacken.
    Heiß machen wäre auch noch eine Möglichkeit.

    Oder eine Kombination aus allem: Rad runter, Trommel erhitzten, am Umfang Hammerschläge, und gleichzeitig mit einem Montierhebel probieren, die Trommel zu drehen.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

bremse hinten fest!

Die Seite wird geladen...

bremse hinten fest! - Ähnliche Themen

  1. Hintere Fenstergummis

    Hintere Fenstergummis: Morjens, vielleicht hat jemand einen Tip wie man die hinteren unteren Fenstergummis vom Mossbefall befreien kann da sich die Fenster ja nicht ganz...
  2. Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?

    Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?: Hallo, ich fahre einen: Ford Mondeo II BAP 2.0i, Bj.12.1999, 1988 ccm, 96 KW, 131 PS, Fließheck, Schlüsselnummern: zu 2 (2.1): 8566, und zu 3...
  3. seltsames klackern und knacken beim Bremsen

    seltsames klackern und knacken beim Bremsen: Hi, es gibt schon ein paar Threads die ähnliches beschreiben aber irgendwie passt keiner davon so richtig :o Beim Bremsen habe ich vorne im...
  4. Geschwindigkeitsmesser ausfall nach Bremsen wechsel

    Geschwindigkeitsmesser ausfall nach Bremsen wechsel: Hallo. Ich habe am Wochenende die Bremsbeläge gewechselt. Seid dem hab ich Tachoausfall. Aber nur die Geschwindigkeitsanzeige der Rest klappt....
  5. Feste Seitentür Scheibe gegen zu öffnende Scheibe tauschen?

    Feste Seitentür Scheibe gegen zu öffnende Scheibe tauschen?: hallo wir haben einen flatschneuen Ford Transit connect L2 und brauchen mal eure Hilfe. Da der Frachtraum durch eine massive Trennwand sozusagen...