Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Bremse löst nicht

Diskutiere Bremse löst nicht im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallöchen Liebe Leute, ich hab ein riesengroßes Problem. Ich habe meinen Ford Escort Turnier EZ 1999, 55 kw gerade von der Werkstatt abgeholt und...

  1. #1 ThorstenBuhl, 19.06.2012
    ThorstenBuhl

    ThorstenBuhl Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Turnier EZ 1999, 55 kw
    Hallöchen Liebe Leute,

    ich hab ein riesengroßes Problem. Ich habe meinen Ford Escort Turnier EZ 1999, 55 kw gerade von der Werkstatt abgeholt und besteht weiterhin folgendes Problem: Wenn ich ca. 5 km fahre, lösen sich die Bremsen nicht mehr. Wenn ich dann die Entlüftungsschraube am Rad kurz löse und wieder zu mache, sind die Bremsen wieder lose und ich kann weiterfahren.
    In der Werkstatt wurde bei der zweiten Reparatur der Hauptbremszylinder ausgewechselt und ich habe 190 EUR dafür bezahlt. Und das Problem besteht weiterhin.
    Bei der ersten Reparatur wurde der Wagen TÜV-Reif gemacht. Es würden u.a. die hinteren Bremsschläuche und die Bremsflüssigkeit gewechselt. Seit dem hat das Problem bestanden. Vorher nicht.
    Kann mir jemand von Euch vielleicht sagen, an welchem Fehler es hakt??
    Ich will ungern wieder in die Werkstatt gehen, weil ich jetzt bereits 1300 EUR dort gelassen habe und sich nichts am Problem geändert hat...
    Außerdem befürchte ich, daß die Werkstatt den Wagen verpfuscht hat.

    LG
    Thorsten
     
  2. #2 rettungszwerg, 19.06.2012
    rettungszwerg

    rettungszwerg Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk 3 bj.01 vfl kombi 2l
    schau mal nach den radbrems zylindern hinten in der trommel die könten verhartz sein und vorne das gleich nur vorn haste ein brems kolben im sattel
     
  3. #3 ~phoeny~, 19.06.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    bremskraftverstärker .... mal so ausm bauch^^
     
  4. #4 Andre1982, 19.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    [​IMG]

    Stimmt. Kann auch sein. Da war doch mal was bei den Autodoktoren.... :gruebel:

    Ich finde das Video jetzt aber nicht. Da war es auch der Bremskraftverstärker.
     
  5. #5 ~phoeny~, 19.06.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    jetzt wo du es sagst .... da haben sich alle 4 bremsen von selbst angezogen weil der bremskraftverst. im a*** war ... passierts nur auf einem rad oder auf allen ? oder auf einem vorderen und einem hinternen ( also ein kreis...) weil dann könnte es auch der Hauptbremszylinder sein ...
     
  6. #6 ThorstenBuhl, 19.06.2012
    ThorstenBuhl

    ThorstenBuhl Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Turnier EZ 1999, 55 kw
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    Also ob alle blockieren oder nur vereinzelte kann ich nicht sagen.
    Der Hauptbremszylinder wurde ja gestern erst ausgewechselt, kanns also nicht sein.
    Was mir eben noch aufgefallen ist, ist dass das Bremspedal sich "festsetzt". Ich bekomme also nach kurzer Fahrt die volle Bremskraft schon bei kurzem Antippen, wobei sich im Normalzustand die volle Bremskraft erst bei 2/3 durchgetretenem Pedal entfaltet....
     
  7. #7 rs2000fan, 19.06.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Würde auch auf den BKV tippen oder aber es ist wo ne zugequollene Bremsleitung.
    Da würde es aber eher an einem Rad sein.Wenn die Leitung zu ist pumpt das Bremssystem unter Druck noch was durch,das aber dann nicht mehr zurück kommt.Öffnet man nu das Entlüfterventil entweicht der Druck und es geht wieder solange bis die Bremse wieder fest ist.
     
  8. #8 ~phoeny~, 09.07.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Das middm festsetzen spricht fürn bkv .... schon behoben den Fehler ?

    getappert mit meinem Samsung Galaxy S3
     
  9. #9 Meikel_K, 09.07.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.388
    Zustimmungen:
    349
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Doch, kann es. Ein frisch eingewechselter, aber falscher HBZ war vor kurzem die Ursache für das selbe Problem bei einem Mondeo Mk2: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=109284
     
  10. Ksenja

    Ksenja Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Bremsleitung zu.
    Bei mir hat die Bremse vorne auch nicht gelöst, nach dem Wechsel der Bremsleitungen alles in Ordnung.
     
  11. #11 robin110, 09.09.2012
    robin110

    robin110 Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio MK7 Bj. 97

    1.6l 66KW
    Hallo.

    Bei mir waren es die Bremsleitungen vorn. Nach Tausch alles wieder O.K.
     
  12. #12 escort-driver, 09.09.2012
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Wenn beim öffnen der Entlüftungsschraube die Bremse wieder löst, kann es nur am Bremsschlauch liegen.
     
Thema:

Bremse löst nicht

Die Seite wird geladen...

Bremse löst nicht - Ähnliche Themen

  1. Bremse ABS fehler

    Bremse ABS fehler: Hallo, Ich habe ein Problem mit meine Bremse und hoffe das jemand mir weiter helfen kann. Jedes mall wenn ich beim fahre fest oder leicht Bremse,...
  2. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  3. Problem mit der Bremse VA

    Problem mit der Bremse VA: Hallo Leute habe da mal eine Frage an euch: Habe einen Ford Focus MK2 ST von Wolf (310 PS) und habe mir nach einer Runde Nordschleife die...
  4. Focus quietschen während der Fahrt und beim bremsen

    Focus quietschen während der Fahrt und beim bremsen: Hallo und einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag :) Mein Focus MK1, (1,4l 75PS EZ 03.2002) quietscht während der Fahrt an der Vorderachse.....
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor geht beim Bremsen/Kuppeln während der Fahrt aus

    Motor geht beim Bremsen/Kuppeln während der Fahrt aus: Guten Tag, ich wollte letzte Woche den Focus Mk1 1.8 Zetec meiner Lebensgefährtin durch den TÜV bringen. Der hat die leicht siffende...