Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Bremse vom Cosworth?

Diskutiere Bremse vom Cosworth? im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo, ich fahre eine Replika, die mit Scorpia Achsen und Bremsen ausgerüstet ist. Ich möchte die Bremsleistung verbessern. Bin ich da mit der...

  1. #1 Cob-Jag, 31.08.2008
    Cob-Jag

    Cob-Jag Guest

    Hallo,

    ich fahre eine Replika, die mit Scorpia Achsen und Bremsen ausgerüstet ist.
    Ich möchte die Bremsleistung verbessern.
    Bin ich da mit der Cosworth Bremse auf dem richtigen Weg?
    Muß ich da sonst noch etwas beachten?

    Gruß
    Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 31.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Außer das es den Cossi mit 4-loch und 5-loch gab , fällt mir da nix besonderes ein , Bremssättel auch vom Cossi übernehmen is klar , Scheiben hinten sind auch innenbelüftet !
     
  4. #3 Cob-Jag, 02.09.2008
    Cob-Jag

    Cob-Jag Guest

    Danke Snöpp für deine schnelle Antwort.

    Ich habe mir schon gleich Bemssättel für vorne bei ebay ersteigert.
    Sind die hinteren Bremssättel identisch mit dem Kombi?
    Bremsscheiben werde ich mir neue bestellen, sind bei mir 5-Loch.

    Noch eine Frage, hat der Cosworth ein gesperrts Diffential?
    Wenn ja, kann mir jemand sagen, wie es übersetzt ist?


    Gruß
    Erwin
     
  5. #4 OHCTUNER, 03.09.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Es gab wohl Kombis die hinten auch innenbelüftet waren , sollte dann passen !
    Das Diff beim Cossi hat ne Viskosperre , wird grob angegeben mit 40% !
     
  6. #5 Cob-Jag, 03.09.2008
    Cob-Jag

    Cob-Jag Guest

    Danke für die Tipps.

    Gruß
    Erwin
     
  7. Brette

    Brette Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 97, 24V / Skoda Roomster
    Hatte nur der MK1 ne Viskosperre?
    Denn ich müsste mich sehr täuschen wenn mein MK 2 eine hätte :was:
     
  8. #7 OHCTUNER, 04.09.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Soviel ich weiß war Cossi immer mit Sperre !
    Kannst ihn ja mal hochbocken und am Hinterrad drehen , mit Sperre dreht sich das andere Rad in die gleiche Richtung !
     
  9. #8 Brette, 04.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2008
    Brette

    Brette Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 97, 24V / Skoda Roomster
    eben drum ! bin mir fast sicher das es das nicht macht sondern in die entgegen gesetzte Richtung dreht.
    Klar das der "N" eingelgt sein muss.

    Gut, im Vergleich zu meinem alten 2.0 kann man schon viel besser quer fahren, denke das liegt aber eher an der Leistung und am Fahrwerk. Mein alter war mehr ein Schaukelschiff.:)

    Muss eh die nächste Woche mal auf die Bühne, da schau ich noch mal genau nach.

    Die Hecktriebler mit Sperre, die ich sonst so gefahren habe, hatte alle ne 75% Sperre. Da ist der Unterschied dann auch sehr deutlich beim fahren.

    Nochmal zum Bremsenthema:
    Im Prinzip finde ich die Bremsen vom Scorpio von der Standhaftigkeit absolut unterdimensioniert.
    Ich kann mir vorstellen das dein Replika nicht so schwer ist. Was ist es denn für ein Replika?

    Der Verschleiss ist voll im Rahmen. Meiner hat jetzt 91tkM mit den ersten Belägen und Scheiben. Das ist für ein Fahrzeug mit Automatik mehr als gut.

    Denoch hätte ich gerne grössere Bremsen an der Vorderachse. Hat jemand ein Tipp?
    Natürlich nix für 3000,-EUR
     
  10. #9 Cob-Jag, 13.09.2008
    Cob-Jag

    Cob-Jag Guest

    Hallo Brette,

    hab deinen Beitrag gerade erst gelesen, daher auch meine späte Antwort.
    Bei meiner Replika handelt es sich um eine Cobra aus dem Hause Pilgrim.
    Ich hatte die Wahl zwischen Ford oder Jaguar Komponenten.
    Hatte mich dann für Ford entschieden, allein schon wegen der Ersatzteilversorgung und mit der Ford Hinterachse ist die Cobra wesentlich komfortabler. Als Spendefahrzeug diente ein Scorpio1 2,0-16V Bj. 93 oder 94.
    Die Bremse gefiehl mir von Anfang an nicht. Zumal auch noch recht billige (weiche) Bemsschläuche mitgeliefert wurden.
    Gewicht der Cobra beträgt ca 950 Kg. Leistung um die 250 PS. Bremse total beschi...en.
    Wie oben schon beschrieben, die ersten Teile sind schon gekauft, der Rest folgt auch noch und außerdem Stahlflex Bremsschläuche. Dann sollte das deutlich besser sein.
    Und ein gesperrtes Differential wäre da auch nicht schlecht.
    Weiß eventuell jemand ob die Differentiale vom Scorpio 1+2 Baugleich sind?

    Gruß
    Erwin
     
  11. #10 OHCTUNER, 14.09.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Im Scorpio 1 gab es keinen 16V , da war zwar ein DOHC verbaut , aber der hatte nur 8 Ventile und 115/120 ps !
     
  12. Brette

    Brette Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 97, 24V / Skoda Roomster
    also meiner hat keine Sperre, hätte mich jetzt auch gewundert.


    Für knapp 1000 kilo sollten die Bremsen vom Cossi auf jeden Fall mehr als gut sein.
    Falls Du auf die Rundstrecke willst wurde ich das noch einmal überdenken und 4- Kolben Festsättel verbauen. Ist natürlich ne Preis und Platzfrage. Grössere Felgen als 16 Zoll wirst Du wahrscheinlich nicht verbaut haben?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Cob-Jag, 14.09.2008
    Cob-Jag

    Cob-Jag Guest

    Nee, Rundkurs ist nicht so mein Ding.
    Ich kann auch gar nicht mehr so richtig schnell um die Ecken fahren.
    Und Felgen haben auch nur 15 Zoll Durchmesser.
     
  15. Brette

    Brette Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 97, 24V / Skoda Roomster
    Dann würde ich die Bremse vom Cossi empfehlen, denn etwas größeres bekommst Du eh nicht unter die Felgen. Die 15 Zoll sind dann vollkommen ausgefüllt.

    Ich werde bei mir wahrscheinlich die wärmebehandelten Scheiben vom Sandtler draufmachen. Hat aber noch Zeit bis Anfang nächstes Jahr.

    Beim meinem alten Fiesta hatte ich schon mal wärmebehandelte Scheiben drauf. Mit dem war ich allerdings öffters in Hockenheim auf dem Ring. Der Unterschied zu den normalen Scheiben war echt enorm, nur lange gehalten hatten die nicht.
     
Thema:

Bremse vom Cosworth?

Die Seite wird geladen...

Bremse vom Cosworth? - Ähnliche Themen

  1. Ford Scorpio Cosworth BOB Motorkabelbaum+Steuergeräte

    Ford Scorpio Cosworth BOB Motorkabelbaum+Steuergeräte: Biete nach steuerkettenriss Motorkabelbaum+Steuergeräte sowie Innenraumkabelbaum+getriebe und kardan. Karosserie,leder, Scheinwerfer,Motorblock...
  2. Cosworth HTT Zahnriemen wechsel (Anleitung)

    Cosworth HTT Zahnriemen wechsel (Anleitung): Hi zusammen, habe mir im Dezember 2016 einen Escort Cosworth zugelegt. Der Ford Händler hat beim Cossi noch die Kupplung und Zahnriemen ersetzt....
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  5. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...